So beheben Sie den Fehler 0x80300024 bei der Installation von Windows

0x80300024 Fehlercode ist einer der verschiedenen Fehlercodes, auf die Sie bei der Installation einer Windows-Version stoßen können. Dieser Windows-Fehler enthält eine Nachricht im Code, die etwa Folgendes sagt:Windows kann nicht am ausgewählten Speicherort installiert werden"

0x80300024-Fehler

Es weist auf das Hardware- oder Softwareproblem hin. Es gibt viele Gründe, die bei der Installation eines Betriebssystems auf einem Computer zu 0x80300024-Fehlern führen können. Zum Beispiel unzureichender Speicherplatz auf der Festplatte, beschädigte Installationsmedien oder beschädigte Festplatte usw.  

Außerdem ist dieser Fehler in allen früheren Versionen des Windows-Betriebssystems während der Installation aufgetreten. Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie während der Installation darauf stoßen Windows 7 und Windows 10. Aber keine Sorge, das ist kein großes Problem. Sie können diesen Fehler leicht beheben, wenn Sie die unten aufgeführten Lösungen Schritt für Schritt befolgen.


Lösung 1: Überprüfen Sie alle erforderlichen Zubehörverbindungen, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, wenn der Fehler 0x80300024 auftritt, besteht darin, zu überprüfen, ob alle Zubehörteile richtig angeschlossen sind. Stellen Sie vor allem sicher, dass die Verbindung zwischen dem Installationslaufwerk und der Festplatte stabil ist. 

Wenn das Kabel Kratzer oder Beschädigungen aufweist, wird die Installation einer neuen Version des Windows-Betriebssystems schwierig. Beschädigtes oder beschädigtes Kabel ist die Hauptursache für diesen Fehler. Weiterhin muss der Einbauort im Rechner ausreichend groß sein. Bevor Sie Ihren PC oder Laptop neu starten, versuchen Sie diese Vorgänge. Überprüfen Sie dann, ob der Fehler 0x80300024 verschwunden ist.   

PS: Wenn Sie vor dem Fehler beim Schreiben der Steam-Disk oder im GPT-Schutzpartition Fehler, hier sind die Top-Lösungen für Sie.


Lösung 2: Entfernen Sie unwichtige Festplatten

Stellen Sie bei der Installation von Windows sicher, dass nicht zu viele Festplatten mit dem Computer verbunden sind. Der Grund dafür ist, dass andere Festplatten während der Windows-Installation ein Hindernis darstellen können, was den Fehler 0x80300024 verursacht. Um den Installationsvorgang reibungslos abzuschließen, stellen Sie daher sicher, dass Sie nicht benötigte angeschlossene Festplatten vom Computer entfernen. 

Lassen Sie uns außerdem herausfinden Wie zu reparieren windows 10 ohne CD mit Leichtigkeit.


Lösung 3: Probieren Sie einen anderen USB-Port aus, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Wir haben bereits erwähnt, dass das Verbinden eines beschädigten USB-Ports mit dem Installationsmedium einen 0x80300024-Fehler verursacht. Versuchen Sie daher, eine andere USB-Port-Version als früher zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise früher die Version 3.0 verwendet haben, verwenden Sie die Version 2.0, um ein Windows-Betriebssystem zu installieren. Dieser Trick ist jedoch nur anwendbar, wenn Sie Windows mit einem USB-Stick installieren.


Lösung 4: Überprüfen Sie die Bootreihenfolge, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Startreihenfolge zu überprüfen. 

#1: Starten Sie zuerst Ihr Computersystem neu oder booten Sie es.

#2: Befolgen Sie die auf Ihrem Computerbildschirm angezeigten Schritte, wenn der Computer neu gestartet wird. Meistens müssen Sie eintreten Setup oder BIOS durch Klicken auf F1, F2bezeichnet, oder Löschen Taste auf der Tastatur. Die Schritte variieren jedoch je nach Marke Ihres Computers.

#3: Klicken Sie nach dem Aufrufen von Setup auf das Stiefel Spalte und überprüfen Sie die Reihenfolge des Bootens.  

Überprüfen Sie die Bootreihenfolge

#4: Ändern Sie das Ziellaufwerk für die Installation von Windows und legen Sie es als erste Startreihenfolge fest. 

#5: Drücke den 'Speichern', um die Änderungen zu speichern und das BIOS zu verlassen. 

Installieren Sie anschließend eine neue Windows-Version und prüfen Sie, ob der Installationsvorgang ohne den Fehler reibungslos abläuft. 


Lösung 5: Speicherort der Windows-Installation formatieren

Wenn Sie eine neue Partition der Festplatte erstellt haben, können einige Daten während der Windows-Installation zu Problemen führen. Daher wird empfohlen, vor der Installation der neuen Windows-Version eine neue Festplatte zu erstellen und den Speicherort zu formatieren.

Wenn die Zielstandortdaten die Ursache für den Fehler 0x80300024 in der Windows-Installation sind, wird dieses Problem durch das Standortformat behoben.

Nachfolgend finden Sie die Schritte, die Sie durch die Formatierung des Windows-Speicherorts führen.

#1: Schließen Sie zunächst das bootfähige Installationsmedium an den Computer an und starten Sie das System neu. 

#2: In dem Einrichtung/BIOS Seite legen Sie das bootfähige Installationsmedium zunächst in der Bootreihenfolge fest.  

#3: Konfigurieren Sie danach das Stichwort-Layout, die Sprache und andere Optionen, um fortzufahren.

#4: Wähle aus 'Maßgeschneidert', wenn die Benachrichtigungen erscheinen. 

#5: In dem Windows Setup Seite, wählen Sie 'Fahren (voraus). "

#6: Klicken Sie danach auf die Partitionsfestplatte, die Sie auswählen möchten, und klicken Sie auf 'Format' Taste.   

Speicherort der Windows-Installation formatieren

#7: Bestätigen Sie den Vorgang und warten Sie, bis der Formatierungsvorgang abgeschlossen ist. Dann drücke auf 'Die nächste ', um den Installationsvorgang fortzusetzen. 

#8: Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren, dann anstelle des 'Format' Option, klicken Sie auf die 'Löschen' Möglichkeit. Dies hilft Ihnen, die frühere Festplattenpartition zu löschen und ermöglicht Ihnen, eine neue Partition zu erstellen.

#9: Erstellen Sie die Partition erneut und versuchen Sie, Windows auf dieser Festplatte zu installieren. 

#10: Wenn der obige Schritt den Fehler nicht beheben kann, löschen Sie die Partition und kennzeichnen Sie sie als nicht zugewiesenen Speicherplatz.

#11: Starten Sie das System erneut vom Installationsmedium und erstellen Sie eine neue Festplatte auf diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz.

#12: Prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. 

Darüber hinaus haben Sie auch die Wahl zwischen einer Softwarelösung eines Drittanbieters, um die Partition zu formatieren. MiniTool ist die wunderbare Software zum Formatieren des Installationsorts. Es macht Ihre Arbeit einfach und reibungslos. Darüber hinaus können Sie mit der Pro Edition dieser Software problemlos neue bootfähige Festplatten wie CDs, DVDs oder USBs erstellen.

Nachfolgend finden Sie die Schritte, die Ihnen beim Formatieren der Partition mit der MiniTool Wizard Partition Software helfen. 

#1: Mit der Hilfe von MiniTool Wizard-Partition oder Pro Unlimited Edition müssen Sie Ihr Computersystem mit dem bootfähigen Medium neu starten.

#2: Legen Sie auf der BIOS-Seite das bootfähige Medium als erste Bootreihenfolge in der 'Stiefel' Registerkarte. Geben Sie in das 'MiniTool PE-Ladeprogramm' Seite und klicken Sie auf 'Partition Wizard' Möglichkeit.

MiniTool Wizard-Partition

#3: Starten Sie MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate und rufen Sie die Hauptseite dieser Software auf. 

#4: Wählen Sie die Zielpartition aus, auf der Sie eine neue Version des Windows-Betriebssystems installieren möchten und wählen Sie dann die 'Partition formatieren'-Option auf der linken Seite des Aktionsbereichs verfügbar. 

formatieren Sie die Partition mit der Software MiniTool Wizard Partition

#5: Im neuen Fenster setzen Sie 'Dateisystem' und 'Partitionsbezeichnung.' Dann drücke auf 'OK', um die Änderungen zu speichern. Klicken Sie abschließend auf das 'Hinzufügen', um mit dem Formatieren der Partition fortzufahren.    


Lösung 6: Verwenden Sie DiskPart

Sie können auf einen 0x80300024-Fehler stoßen, wenn Sie eine beschädigte Partition im System haben. Daher hilft Ihnen DiskPart, dieses Problem zu lösen. Im Folgenden finden Sie die Schritte, die Ihnen dabei helfen.

#1: Notieren Sie den Namen der Partitionen, nachdem Sie die 'System'-Partition aus der Liste der Partitionen.

#2: Drücken Sie die Taste 'Verschiebung' und 'F10' Tasten zusammen und tippen 'DiskPart. "

#3: Geben Sie danach 'Datenträger auflisten', um die Liste aller Partitionen zu kennen. 

#4: Typ 'Wählen Sie Festplatte' und geben Sie die Nummer der Partition ein, die Sie auswählen möchten. Wenn Sie beispielsweise die Partitionsnummer 1 auswählen möchten, geben Sie 'Wählen Sie Datenträger 1'.

Verwenden Sie DiskPart, um den 0x80300024-Fehler zu beheben

#5: Geben Sie danach 'Sauber'und schlagen'Weiter. "

#6: Installieren Sie Windows erneut und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. 


Lösung 7: Stellen Sie sicher, dass auf der Disc genügend Speicherplatz vorhanden ist, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Überprüfen Sie vor der Installation von Windows auf einem Laufwerk, ob auf dem Laufwerk genügend Speicherplatz vorhanden ist. Die Daten auf dem Installationslaufwerk stören den Installationsvorgang und Sie können auf einen 0x80300024-Fehler stoßen. Besorgen Sie sich mehr Speicherplatz und installieren Sie dann Windows. 

Löschen Sie zunächst unwichtige, aber platzraubende Datendateien oder Ordner. Um Dateien zu löschen, müssen Sie analysieren, welche Dateien und Ordner in Windows mehr Speicherplatz belegen. Außerdem können Sie MiniTool Space Analyzer verwenden und unnötige Daten identifizieren. Es ist eine ausgezeichnete Software, mit der Sie das Dateisystem überprüfen, die Disc löschen, das Betriebssystem auf HD oder SSD migrieren können und so weiter.

Durch das Erweitern/Skalieren der Partition können Sie diesen Fehler beheben. Wenn Sie die MiniTool-Software herunterladen, können Sie außerdem auf Partition erweitern und Größe ändern / Verschieben Partition darstellen. Diese Software ist ziemlich kompatibel mit dem Entfernen unnötiger Daten und der Erweiterung des Festplattenspeichers.

Deswegen, Laden Sie dieses Tool herunter und booten Sie Ihr Computersystem von bootfähigen Medien. Rufen Sie nun die MiniTool PE Loader-Seite auf und klicken Sie auf den Abschnitt Partition Wizard, um die Hauptseite aufzurufen. Befolgen Sie danach die folgenden Vorgehensweisen, um die Disc zu erweitern. 

Ansatz 1: Größe ändern/Partition verschieben

Stellen Sie vor der Verwendung der MiniTool-Funktion zum Ändern der Größe/Verschieben von Partitionen sicher, dass genügend Platz hinter oder vor der Partition vorhanden ist. Außerdem muss die Partition an den nicht zugewiesenen Speicherplatz angrenzen. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Ändern der Größe/Verschieben der Partition in der Software.

#1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, deren Größe Sie ändern oder verschieben möchten, und wählen Sie Größe ändern / Verschieben Abschnitt aus dem Menü. 

Größe ändern/Partition verschieben mit MiniTool

#2: Nachdem Sie auf die Option geklickt haben, wird ein neues Fenster geöffnet. Jetzt müssen Sie die Position und Größe festlegen, indem Sie die Leiste nach rechts und links ziehen. Dann klick 'OK'weiter vorgehen.

#3: Klicken Sie auf die 'Hinzufügen“, um den Vorgang fortzusetzen. 

Ändern Sie die Größe der Partition, um den 0x80300024-Fehler zu beheben

Ansatz 2: Partition erweitern

Sie können den Speicherplatz von anderen nicht zugewiesenen Speicherplatz oder Partitionen übernehmen und den Partitionsspeicherort erweitern, an dem Sie Windows installieren möchten. Die Softwarefunktion von MiniTool Partition Wizard 'Partition erweitern“ hilft Ihnen bei der Durchführung dieses Vorgangs. Sie müssen die 'Partition erweitern' eher als das 'Größe ändern / Verschieben Partition', wenn Sie die Partition vergrößern möchten, um Speicherplatz von nicht zugewiesenem Speicherplatz zu beanspruchen. 

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Ihnen beim Erweitern der Partition helfen.

#1: Wählen Sie die Zielpartition und klicken Sie auf 'Partition erweitern'-Option in der Liste des Menüs. Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie das 'Erweitern'Option aus dem Menü.

#2: Ein neues Fenster wird geöffnet. Wählen Sie die Partition aus, von der Sie Speicherplatz beanspruchen möchten, und wählen Sie die Menge an freiem Speicherplatz aus, die Sie von der ausgewählten Partition benötigen. 

#3: Klicken Sie auf die 'OK', um die Änderungen zu speichern. 

#4: Klicken Sie im letzten Schritt auf das 'Hinzufügen', um mit dem Erweitern der Partition fortzufahren.

Erweitern Sie die Partition, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Lösung 8: Installieren Sie eine neue Festplatte, um den Fehler 0x80300024 zu beheben

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren und immer noch der Fehler 0x80300024 angezeigt wird, ist möglicherweise die Festplatte beschädigt. Eine kaputte oder beschädigte Festplatte kann Ihr Computersystem daran hindern, eine neue Version des Windows-Betriebssystems zu installieren. Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, ist es besser, die alte Festplatte durch eine neue zu ersetzen und dann Windows zu installieren.


Letzter Gedanke

Wir haben alle Gründe in Bezug auf 0x80300024 die Sie daran hindern, das Windows-Betriebssystem zu installieren. Wählen Sie eine der oben genannten Lösungen und befolgen Sie die Schritte zur reibungslosen Installation von Windows. Wenn Sie immer noch auf diesen Fehler stoßen, kommentieren Sie unten und teilen Sie uns die Ursache des Fehlers mit. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, neben den in diesem Artikel genannten Lösungen jede andere Lösung zu erwähnen.