So beheben Sie das Problem „Zugriffsverletzung an Adresse“ unter Windows mit Leichtigkeit

"Zugriffsverletzung bei Adresse“ ist ein Fehlercode, der Sie beunruhigen kann. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie eine Anwendung öffnen (Textverarbeitung, Mediaplayer oder sogar ein Spiel). Wenn Sie also nach einer Lösung zum Beheben des Fehlers „Ausnahmezugriffsverletzung“ suchen, finden Sie hier eine Anleitung.

Im Allgemeinen möchten wir alle, dass unsere Computer jedes Mal reibungsloser funktionieren. Aus irgendeinem Grund treten jedoch wahrscheinlich ab und zu einige Probleme auf. Beispielsweise können Sie feststellen, dass Ihre Anwendungen nicht wie erwartet funktionieren. Das gesagt, "Ausnahmezugriffsverletzung“ ist einer dieser häufigen Fehler, und lassen Sie uns lernen, wie Sie ihn beheben können.


Ein einfaches Beispiel für „Zugriffsverletzung an Adresse“ 

Wenn Sie eine verweigerte Adresse feststellen, werden Sie beim Adressfehlercode auf eine Zugriffsverletzung stoßen. Dieser spezifische Fehler kommt mit dem Text „EXCEPTION_ACCESS_VIOLATION“ gefolgt von einem Code oder einer Adresse. In einigen Fällen kann jedoch derselbe Fehler zusammen mit einem bestimmten Modul auftreten. Damit ist das Modul gemeint, das den jeweiligen Fehler verursacht.

Zugriffsverletzung bei Adresse

PS: Lassen Sie uns herausfinden, wie das Problem behoben werden kann System-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt und dem DPC_Watchdog_Verstoß Windows 10 Probleme mit Leichtigkeit.


Einführung in den Ausnahmezugriffsverletzungsfehler

Ausnahmezugriffsverletzung bei Adresse ist ein Fehler im Zusammenhang mit dem Windows-Betriebssystem. Dieser spezifische Fehler kann in allen Windows-Versionen (auch in den neuesten Versionen) auftreten. Wenn dieser Fehler aufgetreten ist, was bedeutet er? Tatsächlich bedeutet dieser Fehler, dass eine bestimmte Anwendung versucht, auf eine geschützte Speicheradresse zuzugreifen. Durch diesen Fehler kann die jeweilige Anwendung nicht auf die Speicheradresse zugreifen und wird dadurch angehalten.

Außerdem, wenn der Fehler auftritt 0x80070070 wenn du aktualisierst Windows 10Hier sind die Top-Lösungen für Sie.


Lesen des numerischen Fehlercodes

In vielen Fällen wird der Fehlercode, den Sie erhalten, 10 Stellen nicht überschreiten. Wenn Sie beispielsweise den Fehler 0xC0000005 sehen, stellt dies einen Fehler dar, bei dem das System kein Audio abspielen kann. Derselbe Fehler kann Sie auch daran hindern, auf die Systemsteuerung Ihres Systems zuzugreifen.

Wenn Sie einen Fehlercode mit einer Nummer sehen, können Sie ihn entschlüsseln. Dazu sollten Sie die Ausnahmeparameter lesen. Das sind die Buchstaben und die Zahlen, die zur Konstruktion des Codes verwendet werden.

Im Folgenden finden Sie die Methode, mit der Sie den Fehlercode entschlüsseln können.

  • Der erste Ausnahmeparameter – die „0“ – repräsentiert die Art der aufgetretenen Verletzung.
  • Der nächste Ausnahmeparameter – die „1“ – repräsentiert die Adresse.

Sie können also die obige Methode verwenden und die Ursache für das Problem "Zugriffsverletzung an Adresse" finden. Außerdem können Sie das gleiche Wissen verwenden, um den Fehler zu beheben.


Lösungen, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie Zugriffsverletzungen an der Adresse feststellen

Es gibt mehrere Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn Fehler bei der Ausnahmezugriffsverletzung auftreten. In den folgenden Abschnitten werden wir diese Lösungen erklären, damit Sie sie ausprobieren können.

01. Führen Sie einen Malware-Scan durch

Einer der häufigsten Gründe für Zugriffsverletzungen bei Adressfehlern ist eine Malware-Infektion. Die beste Lösung ist in diesem Fall also, vor allem anderen einen Malware-Scan durchzuführen. Wenn Sie vor dem Auftreten dieses Fehlers eine verdächtige Leistung sehen, könnte dies eine Malware-Infektion sein.

Sehen Sie beispielsweise einige unerwünschte Popup-Anzeigen, Warnungen, unerwartete Browseraktivitäten, gefälschte Fehlermeldungen usw.? Wenn ja, könnte dies ein Zeichen für eine Malware-Infektion sein. Außerdem kann es dazu führen, dass Ausnahmezugriffsverletzungsfehler auftreten. Die einzige Möglichkeit, ein solches Problem zu beheben, besteht darin, einen Malware-Scan durchzuführen.

02. Fügen Sie das problematische Programm der Liste der Ausnahmezugriffe hinzu

Sobald der Malware-Scan durchgeführt wurde und keine Malware-Probleme vorliegen, können Sie damit fortfahren. Gemäß dieser Lösung sollten Sie eine Ausnahmeliste verwenden und das fehlerhafte Programm hinzufügen. Sobald der entsprechenden Anwendung Zugriff gewährt wurde, wird diese ohne die vom Betriebssystem implizierten Einschränkungen ausgeführt.

Wenn Ihnen diese Lösung nicht bekannt ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Geben Sie den Text „Systemsteuerung“ in der Suchleiste. Öffnen Sie dann die Systemsteuerung.
  • Gehen Sie zu der Option „System"
  • Jetzt sollten Sie zum System und zur Sicherheit gehen.
  • Wenn Sie sich im Systemmenü befinden, können Sie auf die Option namens „Erweiterte Systemeinstellungen"
  • Gehen Sie dann zur Option Leistung und wählen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte mit der Bezeichnung Daten-Executive-Prävention.
  • In diesem Abschnitt können Sie nun die Verhinderung der Datenausführung aktivieren. Die von Ihnen ausgewählten haben keinen Zugriffsschutz.
  • Klicken Sie nun bitte auf die Schaltfläche „Verwenden Sie.“ Dadurch können Sie die .exe-Datei Ihres Programms hinzufügen.
  • Sobald das Programm hinzugefügt wurde, klicken Sie auf „Hinzufügen.“ Danach speichern Sie die Änderungen durch Drücken von „OK"
  • Versuchen Sie nun, das Programm noch einmal auszuführen, und sehen Sie, ob Sie ein „Ausnahmezugriffsverletzung" Error.

03. Deaktivieren Sie die Kontrollen des Benutzerkontos

Versuchen Sie, ein auf Java basierendes Programm zu starten? Wenn dies der Fall ist, treten mit größerer Wahrscheinlichkeit Fehler bei der Ausnahmezugriffsverletzung auf. Um das Problem zu beheben, können Sie die Benutzerkontensteuerung vorübergehend deaktivieren. Dann wird der Fehler verhindert, dass er auftritt.

Sie sollten jedoch wissen, dass dies die Gesamtsicherheit Ihres Computers geringfügig beeinträchtigen kann. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Option nach dem Ausführen der problematischen Anwendung erneut zu aktivieren.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie damit eine Zugriffsverletzung bei einem Adressfehler beheben können.

  • Gehen Sie in die Suchleiste und geben Sie den Text „Systemsteuerung.“ Starten Sie die Systemsteuerung.
  • Gehen Sie nun zu der Option „Benutzerkonten“ und doppelklicken Sie darauf, um fortzufahren.
  • Klicken Sie danach auf die letzte Option, mit der Sie die Einstellungen ändern können.
  • Sie werden zu einem neuen Fenster weitergeleitet. Bewegen Sie den bereitgestellten Schieberegler und platzieren Sie ihn auf der Option „Niemals benachrichtigen. ” Klicke auf "OK" weitermachen.
  • Öffnen Sie das problematische Programm und sehen Sie, ob es funktioniert.

04. Prüfen Sie, ob sich die jeweilige Anwendung im schreibgeschützten Modus befindet

Ihre Anwendung erhält nicht genügend Zugriffsrechte, wenn sie im schreibgeschützten Modus ausgeführt wird. Nun, unten wird beschrieben, wie Sie es beheben können.

  • Navigieren Sie zur Verknüpfung der problematischen Anwendung auf dem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Gehen Sie nun zu der Option „Immobilien"
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Allgemeines"
  • Gehen Sie nun zu dem Abschnitt mit der Bezeichnung „Attributes“ und prüfen Sie, ob das Kontrollkästchen neben schreibgeschützt aktiviert ist. Wenn es aktiviert ist, stellen Sie sicher, dass deaktivieren Sie es.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen „Hinzufügen“ und klicken Sie auf „OK”, Um den Vorgang abzuschließen.
  • Wenn keine Desktopverknüpfung verfügbar ist, erstellen Sie zuerst eine Verknüpfung.

05. Überprüfen Sie, ob der RAM richtig funktioniert

Wenn Ihr System einem massiven Malware-Angriff ausgesetzt war, hätte dies wahrscheinlich negative Auswirkungen auf den Arbeitsspeicher gehabt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie den Arbeitsspeicher überprüfen. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehlen folgen.

  • Gehen Sie zunächst in die Suchleiste und geben Sie den Text „Windows Memory Diagnostic"
  • Führen Sie dann das angezeigte Programm aus.
  • Jetzt, Wiederaufnahme (was die erste Option ist).
  • Dann sollten Sie es weiterlaufen lassen und warten, bis die Ergebnisse generiert sind.
  • Wenn ein Problem mit Ihrem RAM auftritt, ersetzen Sie es unbedingt.
Überprüfen Sie den RAM, um die Zugriffsverletzung an der Adresse zu beheben

06. Überprüfen Sie die Hardware

Es gibt viele Personen, die dieses Problem mit der Zugriffsverletzung an der Adresse durch Fehlerbehebung bei ihren Hardwarekomponenten behoben haben. Wenn also bisher keiner der Tricks für Sie funktioniert hat, können Sie auch diesen ausprobieren.

  • Gehen Sie in die Suchleiste und geben Sie den Text „Einstellungen.“ Dann können Sie es öffnen. Wenn Ihr Betriebssystem ist Windows 10, können Sie gleichzeitig die Tasten Windows und I drücken, um dasselbe zu erreichen.
  • Klicken Sie nun auf die Option „Update und Sicherheit"
  • Nachdem Sie nach links navigiert haben, finden Sie möglicherweise eine Fehlerbehebung. Klicken Sie darauf, um fortzufahren.
  • Sie sehen einige Anweisungen auf dem Bildschirm. Folgen Sie ihnen einfach.
  • Nachdem Sie den Fehlerbehebungsprozess abgeschlossen haben, starten Sie das Programm. Wenn alles richtig gelaufen ist, wird „Ihr PC muss repariert werden“ behoben.
Führen Sie die Fehlerbehebung aus, um die Zugriffsverletzung an der Adresse zu beheben

07. Versuchen Sie, das Programm im Kompatibilitätsmodus auszuführen, um das Problem mit der Zugriffsverletzung an der Adresse zu beheben

Bekommst du das „Dein Computer muss repariert werden” Fehler beim Laden eines älteren Programms? Wenn dies der Fall ist, kann der Fehler auch aufgrund eines Kompatibilitätsproblems auftreten. Sie sollten also versuchen, es im Kompatibilitätsmodus auszuführen. Mal sehen, wie es geht.

  • Zuerst sollten Sie die Verknüpfung des fehlerhaften Programms suchen und mit der rechten Maustaste darauf klicken.
  • Dann gehen Sie zu seiner “Immobilien"
  • Klicke auf "Kompatibilität"
  • Klicken Sie dann auf die Option „Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus" fortfahren. Sie können dann eine frühere Version von Windows auswählen, um fortzufahren.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen mit der Bezeichnung „Hinzufügen" und "OK“, damit die Änderungen gespeichert werden.
  • Sie können das Programm jetzt ausführen und sehen, ob es funktioniert.
Führen Sie das Programm im Kompatibilitätsmodus aus

08. Verwenden Sie die Datei options.ini, um den Fehler "Exception Access Violation" zu beheben

Wenn Sie noch keinen Erfolg haben, können Sie eine options.ini verwenden und es ausprobieren. Im Folgenden wird beschrieben, wie das geht.

  • Rufen Sie das Dienstprogramm Ausführen auf, indem Sie drücken Windows und R Schlüssel gleichzeitig.
  • Geben Sie den Text „% Appdata%“ und drücken Sie die Eingabetaste.
Verwenden Sie die Datei options.ini, um den Fehler "Ausnahmezugriffsverletzung" zu beheben
  • Nun sollten Sie im geöffneten Ordner prüfen, ob ein Ordner namens options.ini vorhanden ist. Wenn nicht, sollten Sie einen erstellen.
  • Führen Sie einen Rechtsklick auf eine leere Stelle aus. Dann geh zu "Neu"Und wählen"Text-Dokument"
  • Fügen Sie danach den folgenden Code ein.

AudioLOD = Low

HasSeenLogoMovies = yes

IdealStaticGameLOD = VeryLow

Resolution = 800 600

StaticGameLOD = VeryLow

TimesInGame = 1

  • Wählen Sie die Option „Reichen Sie das"Und dann gehe zu"Speichern unter"
  • Jetzt sollten Sie die Option mit dem Namen „Alle Dateien.“ Geben Sie dann im Abschnitt Dateiname den Text options.ini ein.
  • Wählen Sie nun die Option „AppData.“ Wählen Sie dann den von der jeweiligen App benannten Ordner aus. Klicken Sie dann auf die Option namens „Speichern"

Starten Sie die Anwendung neu und prüfen Sie, ob sie jetzt funktioniert.

09. Deinstallieren Sie die Anwendung und installieren Sie sie erneut, um die "Zugriffsverletzung an der Adresse" zu beheben

Als letzte Abhilfe können Sie die fehlerhafte App deinstallieren, wenn keine der oben genannten Maßnahmen bisher funktioniert hat. Wenn Sie die Anwendung neu installieren, werden alle problematischen Dateien gelöscht und eine neue Kopie wird installiert.

  • Drücken Sie gleichzeitig die Windows- und die I-Taste.
  • Gehen Sie zu Apps und suchen Sie die problematische App.
  • Klicken Sie auf die Option „Deinstallieren"
  • Installieren Sie dann die Anwendung neu und prüfen Sie, ob sie funktioniert.
Deinstallieren Sie die Anwendung und installieren Sie sie erneut

So geht's also Ausnahmezugriffsverletzung beheben. Bei weiteren Fragen lass es uns wissen.