Beste MTG-Ausrüstungskarten, Rangliste

In Magic: The Gathering werden Kreaturen herbeigerufen, die für die Spieler kämpfen. Obwohl die Kreaturen die Arbeit machen, werden andere Karten wie Ausrüstungskarten verwendet, um der Kreatur zu nützen und sie mächtiger zu machen. Mehr Punkte für Statistiken und mächtigere Eigenschaften für deine Kreaturen? Sicher! Lassen Sie uns in diesem Artikel diese zehn herausfinden beste MTG-Ausrüstung Karten, die deine Kreaturen viel mächtiger machen.

1. Beste MTG-Ausrüstungskarte – Loxodon Warhammer

Beste MTG-Ausrüstung - Loxodon Warhammer

Loxodon Warhammer war eine ziemlich anständige Ausrüstungskarte. Sie erscheint in Boostern des Mirrodin-Sets von 2003 und war eine der ersten Ausrüstungskarten, die auftauchten. Es ist eine ziemlich einfache und unkomplizierte Karte, aber unterschätze sie nie. Für den Anfang einen Buff von +3/+0 zu bekommen, mit diesem Schaden, der der Kreatur Trampelschaden zufügt, hat es wirklich zu einem Vergnügen für dich gemacht. Nun, gleichzeitig versuchst du, die Kreatur mit Loxodon Warhammer zu töten. Es gewinnt die ganze Zeit Leben.

Loxodon Warhammer kann entweder eine billige und nutzlose Kreatur in etwas verwandeln, auf das Sie achten müssen, oder eine mächtigere Kreatur erschaffen, die noch mächtiger ist. Mit seinen wahnsinnigen Eigenschaften und Buffs wird der Loxodon Warhammer sicherlich eine der besten MTG-Ausrüstung sein.

PS: Hier sind die MTG Beste Engel und MTG Best Planeswalker für Ihre Referenz.

2. Beste MTG-Ausrüstungskarte – Kraniale Beschichtung

Schädelpanzerung Platin

Obwohl diese Karte einige Artefakte erfordert, damit sie sich lohnt, ist Cranial Plating in vielen Karten immer noch eine mächtige Karte. Nicht nur, dass die ausgerüstete Kreatur zu geringen Kosten einen erheblichen Schadensschub erhält, sondern du kannst sie auch sofort für zwei schwarze Mana ausrüsten. Cranial Plating ist nicht die einzige Ausrüstung, die dies tut, aber es wird argumentiert, dass es die Top-XNUMX-Ausrüstungskarte ist.

Im Gegensatz zu Loxodon Warhammer bietet die Schädelpanzerung keine Eigenschaften, kann aber auch einige Kreaturen mächtiger machen, als Sie denken, um die Kraft zu steigern und den niedrigen Preis. Wer möchte nicht mit einem 9/1 Vault Skirge angreifen?

Außerdem, wenn Sie nach dem suchen MTG Beste Artefaktkreaturen oder im MTG Größte Kreaturen-KartenKlicken Sie hier, um mehr zu lesen.

3. Beste MTG-Ausrüstungskarte – Blade of Selfs

Beste MTG-Ausrüstung - Blade of Selfs

Erinnerst du dich, als ich sagte, dass die Lightning Greaves für ein Commander-Format geeignet sind? Die Klinge der Selbst kann auch im Commander-Format großartige Arbeit leisten. Es kostet nur zwei Mana einer beliebigen Farbe zum Wirken und vier Mana einer beliebigen Farbe zum Ausrüsten. Ein angemessen niedriger Preis für seine Fähigkeit? Deal. Die Kreatur, die Blade of Selfs anhatte, hat Myraid, bei dem für jeden Gegner eine Spielsteinkopie erstellt wird. Jede Spielstein-Kreatur greift einen Gegner an. Die Klinge der Selbste funktioniert noch besser mit ETB-Fähigkeiten. Außerdem kann jede Kommandantkreatur diese Kraft ausrüsten, was leicht zu Ihrem Sieg führen kann. Angriff mit einem „wenige“ mehr Kopien Ihres prominenten gruseligen Kommandanten gleichzeitig, warum nicht?

Die Klinge der Selbst funktioniert gut, wenn deine Kommandantkreatur mächtig und lebendig ist. Wenn Sie mit einem Kommandanten mit Blade of Selfs angreifen, können Sie die Verteidigung des Feindes leicht brechen und Sie zum Sieg führen. Zur Erinnerung: Schützen Sie Ihren Kommandanten gut mit der Klinge des Selbst und lassen Sie Ihren Gegner nicht einfach ins Exil und Ihre Chance auf den Sieg verlieren.

Auch hier ist alles über die Stärksten MTG Werwolf Commander Deck und MTG-Klonkarten als Referenz

4. Beste MTG-Ausrüstungskarte – Schwert aus Feuer und Eis

Schwert aus Feuer und Eis

Wie Loxodon Warhammer erschien das Schwert aus Feuer und Eis im ersten Mirrodin-Blockdeck. Diese Karte ist eine der Karten, die MTG-Spielern den Wert von Ausrüstungskarten zeigten, das Schwert des Feuers und des Eises und das Schwert des Lichts und des Schattens sind in ihrer Zeit tatsächlich Legenden.

Ein +2/+2-Statistik-Boost ist jetzt bei den besten Ausrüstungskarten üblich. Schutz vor Rot und Blau ist dagegen ziemlich selten und wertvoll. Es schützt dich vor Zaubersprüchen und Effekten dieser Farben. Darüber hinaus kannst du eine Karte ziehen und einer Kreatur oder einem Spieler zwei Schadenspunkte zufügen. Insgesamt verschafft dir diese legendäre Ausrüstung einen verheerenden Vorteil auf Karten und wird sicherlich auf der Liste der besten Ausrüstungskarten stehen.

5. Beste MTG-Ausrüstungskarte – Gottesgeschenk

Beste MTG-Ausrüstung - Gottesgeschenk

Wie sein Name, wenn Sie es mit einer Kreatur ausstatten, wird es sich wie ein Geschenk des Himmels anfühlen. Es erfordert weißes Mana, um es zu wirken, aber seine Ausrüstungskosten betragen mindestens drei farblose Mana, und von hier aus wird es besser.

Es bringt zunächst den Buff von +3/+3 Statistiken. Nicht nur das, es glänzt durch seine Fähigkeiten. Wenn die Kreatur mit Gottesgabe geblockt wird, kann sie eine dieser Kreaturen sofort ins Exil schicken (bevor der Kampf ausbricht). Tatsächlich kann dein Gegner keine Kopien der Kreatur, die durch diese Fähigkeit ins Exil geschickt wurde, mehr spielen.

Gottesgabe wird wundersam sein, wenn sie einem Angreifer zugeführt wird, in dem die Kreatur „unaufhaltsam“, wenn Sie versuchen, die Verteidigung Ihrer feindlichen Kreaturen zu durchbrechen. Entweder der Statistik-Boost oder die Fähigkeit von Godsend bringt der ausgerüsteten Kreatur einen erheblichen Vorteil. Mit den hohen Statistiken wird es dein Gegner irgendwie schaffen, seine mächtige Kreatur zum Blocken und Puffen zu verwenden! Es ist weg. Godsend wird eine ausgezeichnete Ausrüstung sein, um die feindliche Verteidigung zu durchbrechen, damit Ihre eigenen Kreaturen angemessenen Schaden verursachen können. Eines der besten MTG-Geräte? Sicher.

6. Nim Todesmantel

Nim Todesmantel

Der Nim Deathmantle ist ein weiteres Ausrüstungsstück mit einem anständigen Statistik-Boost und ist seine Kosten so ziemlich wert. Zwei Mana jeder Farbe zum Wirken und vier Mana jeder Farbe zum Ausrüsten. Die ausgerüstete Kreatur verwandelt sich in einen schwarzen Zombie und erhält 2+/2+ für ihre Werte. Nicht nur das, Sie können Kreaturen wieder zum Leben erwecken. Wenn eine deiner Nichtspielstein-Kreaturen stirbt, kannst du vier Mana bezahlen und sie mit Nim Todesmantel ausgerüstet wieder zum Leben erwecken! Bist du gestorben? Nein, komm zurück und mach etwas Arbeit!

Der Nim Deathmantle gilt aufgrund seiner unendlichen Wiederbelebungsfähigkeit und natürlich seiner Stats-Boosts als eine der besten Ausrüstungen in MTG. Immer wenn du eine Kreatur, die kein Spielstein ist, wiederbelebst, kannst du eine andere aufgrund ihres ausgerüsteten Nim-Todesmantels wiederbeleben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie genug Mana haben, um all diese schwarzen Zombies mit hohen Statistiken wiederzubeleben.

7. Schädelklemme

Beste MTG Ausrüstung - Schädelklemme

Angefangen mit der Schädelklemme sind diese Ausrüstungskarten die wirklich mächtigen. Die Schädelklemme kostet nur ein Mana zum Wirken und ein Mana zum Ausrüsten. Die ausgerüstete Kreatur erhält eine Stärke ... und verliert eine Widerstandskraft. Einige Leute fragen sich vielleicht, warum es gut ist? Tatsächlich wirst du glücklicher sein, wenn die ausgerüstete Kreatur stirbt. Wenn die ausgerüstete Kreatur stirbt, kannst du zwei Karten ziehen!

Viele Decks verwenden diese Ausrüstungskarte und verwenden sie mit einer Kreatur, die nur eine Widerstandskraft hat. Auf diese Weise wird die Geschwindigkeit des Landwachstums oder der Entwicklung der Kreaturenzahl erhöht.

8. Basiliskenhalsband

Basilisk Kragen

Für seinen mageren Preis ist das Basiliskenhalsband beeindruckend. Es kostet ein Mana einer beliebigen Farbe zum Wirken und zwei Mana einer beliebigen Farbe zum Ausrüsten. Die Kreatur mit dem Basiliskenhalsband erhält Lebensverknüpfung und Todesberührung, die beide mächtige Fähigkeiten sind.

Das Basiliskenhalsband kann mit vielen Kombinationen gut funktionieren. Denken Sie an Niv-Mizzet the Firemind mit Basiliskenhalsband, das eine Kreatur töten kann, wenn Sie eine Karte ziehen. Sie können auch die Vielfalt von Basilisk und Avenger oder drei farbigen Oros spielen. Sie können alle nicht-weißen Kreaturen löschen, wenn ihre Fähigkeit ausgelöst wird.

Die Kombination mit einer beliebigen Kreatur, entweder einer Kommandantenkreatur oder einer elenden Kreatur, kann sich als wertvoll erweisen. Rüste es mit deiner Kommandantenkreatur aus, und es kann es durch die Todesberührung mächtiger machen und dir selbst eine beträchtliche Menge Leben heilen. Wenn Sie es mit einer billigeren Kreatur ausstatten, wird diese Kreatur zu etwas, auf das Ihr Gegner achten muss, und verursacht enormen Schaden, wenn es nicht getötet wird. Deshalb ist es eines der besten MTG-Geräte.  

9. Blitz Beinschienen

Beste MTG-Ausrüstung - Blitz Beinschienen

Einige der Ausrüstungskarten sind großartig in Legacy oder Modern, aber Lightning Greaves ist stattdessen Commander-Heftklammern. Auch wenn die ausgerüstete Kreatur keinen Buff auf ihre Statistiken erhält, wird sie jedoch verschleiert und eilig. Schleier ist eine Eigenschaft, die der Kreatur maximalen Schutz bietet, da sie nicht durch Zaubersprüche oder Fähigkeiten anvisiert werden kann. Es ist ideal für deine teure Commander-Kreatur, da unbekannte Fähigkeiten sie nicht einfach ins Exil schicken. Die Eile ermöglicht es deiner Kreatur, den Boden zu schlagen.

Lightning Greaves gilt aufgrund seines Schutzes als eines der besten Geräte in MTG. In vielen Matches wird deine teure, mächtige Kreatur, für die du hart gearbeitet hast, einfach von irgendwelchen Fähigkeiten oder Zaubersprüchen ins Exil geschickt (in denen viele Karten in MTG die Fähigkeit haben, Ziele ins Exil zu schicken). Mit den Lightning Greaves ist deine Commander-Kreatur gut geschützt und hat die Zeit, ihre Arbeit zu erledigen.

10. Battersschädel

Battersschädel

Die meisten Ausrüstungskarten kommen ins Spiel und warten darauf, dass eine Kreatur sie aufhebt. Battersschädel ist anders. Es hat die Fähigkeit Lebende Waffe und kommt mit einer 0/0-Schwarzkeimkreatur ins Spiel, die ausgerüstet ist.

Es wird argumentiert, dass es die beste Ausrüstung mit Living Weapon ist, und die Leute kümmern sich nicht darum, dass es fünf Mana kostet, um es zu wirken oder auszurüsten. Der Batterskull hat ein 4/4 Lifelink und Wachsamkeit und ist sofort angriffsbereit. Wenn du es nicht auf der schwarzen Germ-Kreatur haben möchtest, kannst du fünf Mana bezahlen, um es auf einer beliebigen Kreatur auszurüsten, die du magst. Als Bonus zahlen Sie drei Mana, und Sie können es auf Ihre Hand zurückgeben. Diese Fähigkeit kann verhindern, dass sie zerstört wird, und wenn du sie erneut wirkst, erhältst du einen neuen Keim! Wer möchte nicht eine Armee kampfbereiter Embryonen?

Batterskull ist aufgrund seiner Nützlichkeit gegen Kommandantenkarten und verschiedene Kombinationen eine der besten MTG-Ausrüstungen. Artefakt entfernen? Nö funktioniert bei mir nicht.


Das war's so ziemlich für die Zehn beste MTG-Ausrüstung Karten. Auch wenn Ausrüstungskarten nur eine Unterstützung für deine Kreatur sind und nicht die Karten, die wirklich ihre Aufgabe erfüllen, sind sie dennoch unerlässlich. Einige von ihnen können dir Schutz für deine Kommandantenkreaturen bieten. Andere können dir sogar Chancen auf den Sieg bringen.