Bestes und stärkstes nicht legendäres Pokémon, das Sie kennen sollten

Es gibt viele Gaming-Enthusiasten, die nach dem suchen bestes nicht-legendäres Pokemon. Wenn Sie einer von ihnen sind, ist dieser Artikel nur für Sie geschrieben.

Es gibt eine riesige Auswahl an Pokemon-Charakteren, und Sie haben keine Möglichkeit, sie alle lebensfähig zu machen.

Beste nicht-legendäre Pokemon-Charaktere

Diejenigen, die wettbewerbsfähig sind, können einen bestimmten Weg finden, um sich zu den besten Charakteren hinzuziehen. Sie werden also vor der Herausforderung stehen, die besten auszuwählen. Es gibt viele Spieler, die sich auf alle Hauptfiguren konzentrieren und viele großartige verpassen.

Um Ihnen also eine Vorstellung von den stärksten nicht-legendären Pokemon-Charakteren zu geben, haben wir die folgende Liste erstellt. Lesen Sie weiter und finden Sie das beste nicht-legendäre Pokémon.

PS: Hier sind die Glänzende legendäre Pokemons und die beliebtesten Schlangen-Pokémon für Ihre Referenz.

01. Glückseligkeit

bestes nicht legendäres Pokemon - Blissey

Im Vergleich zu verschiedenen anderen Pokemon-Charakteren in dieser Liste ist Blissey relativ weniger mächtig. Zumindest im herkömmlichen Sinne. Wenn man es mit den mächtigen und konventionellen Typen wie Arnold Schwarzenegger im Film wie Terminator vergleicht, ist Blissey außerdem ein ziemlich harmloses Pokémon. Sie können es jedoch als Fluch der Existenz spezieller Angreifer betrachten.

Dank der Titanic-HP sowie der Spezialverteidigungsmodi ermöglicht Blissey eine massive Prügelstrafe. Das Schlagen wird von speziellen Kehrmaschinen gegeben.

Sie können dann ihren Schaden mit Soft-Boil heilen. Wenn es als Normal-Typ angesehen wird, wirst du es schwach finden, wenn du es gegen Kämpfen antrittst. Dies ist ein sehr selten verwendeter Spezialangriff.

Eviolite Chansey ist eine ziemlich schwierige Aufgabe und funktioniert als defensiver Riese. Es ist eher die körperliche Gebrechlichkeit, die einen Mangel an Schaden verursacht.

02. Relaxo

Snorlax

Dies ist ein weiteres OG-Pokémon, das aus der Generation I stammt. Dieses spezielle Pokémon ist eine solide Wahl für so ziemlich jeden Benutzer. Es gibt massive HP und defensive Eigenschaften, die mit diesem verbunden sind.

Wenn es mit potenzieller Angriffskraft kombiniert wird, kann es auch extremen Schaden anrichten. Darüber hinaus verfügt es über einige hervorragende Strategien, darunter Drum Snorlax und Curse Snorlax.

03. Schere

bestes nicht legendäres Pokemon - Scizor

Es stimmt, dass Schizor nicht die beeindruckendste Option war, als es für Pokemon Gold & Silver verfügbar wurde. Seitdem wurde es jedoch zu einem wirklich mächtigen Pokémon und gilt als sehr glückliches Pokémon.

Die Änderungen an der Mechanik dieses Pokémon haben es zu einem überlegenen für hohe Angriffe gemacht. Dasselbe kann auch für Bug / Steel Stab-Optionen verwendet werden.

Es funktioniert auch als Techniker und als Schlagbolzen, und deshalb ist es so praktisch. Zusätzlich zu der damit verbundenen hervorragenden defensiven Typisierung weist es einige vorhersehbare Eigenschaften auf. Im Vergleich zu den Hauptbedrohungen ist es also einfacher, mit Pokemon herumzuspielen.

04. Drakovisch

Dracovisch

Ja. Auf den ersten Blick scheint dies überhaupt kein sehr bedrohliches Pokémon zu sein. Außerdem sagen seine Statistiken nicht viel über die Eigenschaften aus. Wir haben dieses Pokémon aus gutem Grund in die Liste der stärksten nicht-legendären Pokémon aufgenommen.

Es hat ein gewaltiges Ass im Ärmel und erscheint als Fishious Rend. Interessanterweise wird dieser entsprechende Angriff außergewöhnlich stark, wenn er Dracovish verfolgt. Außerdem kann es durch die Jaw-Fähigkeit verstärkt werden. Es fällt in das Genre Wasser/Drachenfossil.

05. Glurak

bestes nicht legendäres Pokemon - Charizard

Es gibt ein ziemlich spezielles Pokémon, und es ist unglaublich beliebt geworden. Tatsächlich haben alle Pokemon-Charaktere der ersten Generation einige ikonische Merkmale. Allerdings sind nur einige dieser Charaktere so beliebt und bei Fans beliebt.

Es ist wahr, dass mit Stealth Rock eine ziemlich bedeutende Rock-Schwäche verbunden ist. Aus diesem Grund kam dieses Feuer-/Flug-Pokémon in der Vergangenheit nicht oft heraus. Das wahre Potenzial dieses Charakters wurde jedoch mit den jüngsten Veröffentlichungen perfekt freigesetzt.

Es stimmt, dass die Mega Evolutions of Charizard extrem mächtig sind. Es hat jedoch auch einige Gigantamaz von. Es wird ein definitiver Albtraum für jeden sein, mit dem man fertig werden muss.

G-Max Wildfire verursacht Restschaden und es ist nicht einfach, mit Schaden umzugehen. Dieser hat jedoch eine ziemlich unglückliche Schwäche, die ihn von seinen großen Ligen zurückhält.

06. Hydregon

Hydreigon

Dies ist ein ziemlich einfaches Pokémon, das einige einfache Geschmäcker hat. Sie können nicht erwarten, dass es in komplexen Strategien funktioniert.

Außerdem möchte dieses Pokémon nicht, dass Sie mit Statusbewegungen herumspielen. Dieses Pokémon ist da, also kannst du den stylischen Choice Scarf oder Choice Specs anbringen, um die Gegner zu sprengen.

Dieses spezielle Dark / Dragon-Pokemon stellt sicher, dass Sie den physischen Weg einschlagen. Sie haben einen Drachentanz darin gesetzt. Es kann jedoch ziemlich schwierig für Sie sein.

07. Metagross

bestes nicht legendäres Pokemon - Metagross

Sie können dies als das erste pseudo-legendäre Pokémon in dieser Liste der stärksten nicht-legendären Pokémon betrachten. Metagross ist so mächtig und kommt als Steel/Phisic Critter daher.

Dieses Pokémon wurde so mächtig, nachdem es in Generation III eingeführt wurde. Dies ist sehr mächtig und kann auch eine spezielle Angriffsroute einschlagen. Dank seiner Mega Evolution kannst du es auch spielen, wenn es eine ziemlich mittelmäßige Geschwindigkeit hat.

Die andere Sache ist, dass dies ein ziemlich wütender und etwas ruckelnder Supercomputer ist, und Sie sollten vorsichtig sein. Aufgrund seiner ausnutzbaren Schwächen bekommt es keinen herausragenden Platz im besten nicht-legendären Pokémon.

Dies gilt insbesondere nach der Veröffentlichung von Steel Nerf. Außerdem hat dieses Pokémon eine ziemlich vorhersehbare Natur.

08. Ferrothorn

Ferrothorn

Die Wahrheit ist, dass wir ohne Ferrothorn nicht unbedingt eine Liste der besten nicht-legendären Pokemon-Charaktere erstellen können.

Dies ist ein hervorragendes Grass / Steel-Pokémon, das den Ruf von Power Whipping hat. Außerdem hat es eine Blutegelaussaat. Die Kraft und der Charakter dieses Pokémon werden sich unserer Meinung nach wahrscheinlich nicht früher ändern.

Diese Option kommt mit der Wertschätzung der Freiheit von seiner Hidden Power Fire. Auf der anderen Seite der Medaille sollte es sich jedoch um die Option Mystical Fire kümmern.

Alle Arten von Pokémon, die die stacheligen Oberflächen zerkratzen können, werden es lernen. Die andere Sache ist, dass es auch brennen soll.

09. Gengar

bestes nicht legendäres Pokemon - Gengar

Dies könnte als einer der stärksten nicht-legendären Pokemon-Charaktere bewertet werden, um diese Liste zu beginnen. Dies ist ein Pokémon mit Ghost/Poison-Charakteren, und es trifft auch hart und schnell.

Darüber hinaus hat es eine Mega Evolution zusammen mit einem Gigantamax. Das beliebte Pokémon der großen Fans hat hervorragende Tricks wie Destiny Bond und Perish Song.

Dennoch erfährt dieses Pokémon aufgrund des Verlusts seiner Fähigkeit Schweben eine gewisse Schwäche. Außerdem wurden dem Spiel viele andere Hochgeschwindigkeits-Pokemon-Charaktere hinzugefügt.

10. Schedinja

Shedinja

Vielleicht werden Sie überrascht sein, Shedinja in einer Liste der stärksten nicht-legendären Pokémon zu sehen. Es ist wahr, dass Shedinja mit einem einzigen Punkt eine maximale HP-Statistik hat.

Sie können es also nicht offensichtlich als einen der mächtigsten Pokémon-Charaktere betrachten. Nichtsdestotrotz verfügt es über einige fantastische Funktionen, die ein Gaming-Enthusiast genießen kann.

Dies fällt in die Kategorie Bug/Ghost-Pokémon und ist die ungewöhnlichste Kombination für das ganze Spiel. Die Fähigkeiten dieses Pokémon sind exklusiv. Zum Beispiel kann Wonder Guard es als einen vollkommen immunen Charakter gegen alle Angriffe darstellen.

Daher kann es in den meisten Fällen unbesiegbar werden. Wenn nicht, können Sie es mühelos beiseite legen und es als verfaulte oder untote Hülle betrachten. Wie Sie damit umgehen, hängt davon ab, in welcher Situation Sie das Spiel spielen.

11. Tyranitar

bestes nicht-legendäres Pokémon - Tyranitar

Wir können Tyranitar als eines der stärksten nicht-legendären Pokémon betrachten. Es ist eine Rock/Dark-Typ-Option, die einige sandige Spielereien hat, wenn sie auf dem Schlachtfeld verwendet wird. Es hat einige großartige Pokeverse seit mehreren Generationen.

Dieses spezielle Pokémon ist sehr stark und hat eine sehr gute Abdeckung. Es verwendet auch ein Überraschungsspecial. Wenn nicht, kann es auch ein gemischtes Set anbieten. Sie werden die klaren Absichten von Tyranitar nicht erkennen können. Aber es wird dir trotzdem gefallen.

Es hat einige tödliche Eigenschaften, weil es einige erschreckende Bedrohungen leitet. Excadrill ist eine dieser Bedrohungen. Das kann sogar Seelen auf dem Schlachtfeld beanspruchen.

Darüber hinaus kann es auch bei Sandstürmen funktionieren. Tyranitar ist in Sachen Geschwindigkeit etwas eingeschränkt. Außerdem gibt es einige andere Schwächen.

12. Ägislash

aegislash

In den meisten Fällen neigt Game Freak dazu, verdienten Pokémon zwischen ihren Generationen eine beträchtliche Menge an Auftrieb zu bieten. Es ist wahr, dass ein solcher Schub nicht so signifikant ist.

Für Sie ist es jedoch eine ziemlich schöne Erfahrung, ein Pokémon zu werfen, das einen Knochen benötigt. Außerdem haben sich die Entwickler entschieden, die Statistiken dieses Pokémon zu optimieren. Die Verteidigung des Pokémon ist in Schildform auf 140 eingestellt.

Außerdem sind die Angriffe in seiner Klingenform auf 140 eingestellt. Wie Sie sehen können, ist dies eine ziemlich kleine Anpassung.

13. Greninja

bestes nicht-legendäres Pokémon - Greninja

Wenn es darum geht, hart zuzuschlagen, kann man Greninja als eines der stärksten nicht-legendären Pokémon betrachten. Es wird von vielen Spielern auch als stiller Attentäter angesehen.

Egal, ob es härter oder schneller zuschlägt, dieses Pokémon zeigt viel Erfolg. Außerdem kann es eine Vielzahl verrückter Combos für Super Smash Bros.

Es kommt jedoch mit versteckter Fähigkeit und kann keinen Treffer einstecken, wenn es zurückkehrt. Diese Merkmale werden als erhebliche Schwächen angesehen.

14. Knakrack

Garchomp

Nun, dies ist ein weiteres mächtiges Pokémon, das alle Qualifikationen hat, um einen Platz auf dieser Liste zu erreichen. Dieses Spiel erschien zuerst in Gen IV. Seitdem erfreut es sich einer sehr beeindruckenden Beliebtheit. Es zeigt auch immer einen hervorragenden Angriffsmodus.

Außerdem kommt es mit der perfekten Geschwindigkeit. Um es stärker zu machen, hat Garchomp auch einige hervorragende Coverage-Moves.


Das ist es. Kennst du andere? bestes nicht-legendäres Pokemon Zeichen? Was ist der stärkstes nicht-legendäres Pokémon nach deiner erfahrung? Bitte halten sie uns auf dem Laufenden.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.