Wie kann ich den Android-Sperrbildschirm mit einem Notruf oder einer Kamera umgehen?

Wissen Sie So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe von Notrufen? Oder weißt du es? wie man den Android-Sperrbildschirm mit der Kamera umgeht? Wenn Sie dieselben Fragen haben, ist dieser Artikel nur für Sie. Zusätzlich zu den oben genannten Methoden erklären wir sehr effektive und erfolgreiche Lösungen zur Umgehung des Android-Sperrbildschirms. Schauen wir uns also an, wie es geht.

Wie wir alle wissen, ist die Verwendung eines Passworts eine Sicherheitsmaßnahme für unsere Android-Telefone. Was ist, wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, unabhängig von der Art des Schlosses? Mit anderen Worten, was ist, wenn Sie Ihr Android nicht entsperren können (oben)? Android-Unlocker) Gerät wie gewohnt? Genau hier fragen sich Einzelpersonen, wie sie Android-Geräte mit verschiedenen Methoden umgehen können. Die häufigsten Lösungen, nach denen gesucht wird, sind unten aufgeführt.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den Sperrbildschirm mit den oben genannten Methoden umgehen. Wir werden auch andere professionelle und zuverlässige Alternativen zur Umgehung des Sperrbildschirms erläutern (Bypass der Samsung-Reaktivierungssperre). Tatsächlich funktionieren die oben genannten Methoden möglicherweise nicht immer mit allen Geräten. In diesem Fall wäre es praktisch, Alternativen zur Umgehung des Sperrbildschirms zu kennen.


Methode 1: Wie kann ich den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs umgehen?

Haben Sie ein Android-Gerät, das auf Android 5 läuft? In diesem Fall können Sie den Sperrbildschirm mithilfe der Notrufstrategie umgehen. Solange Sie physischen Zugriff auf das jeweilige Gerät haben, können Sie es mit dieser Methode entsperren. Verwenden Sie dazu den Notruf. Außerdem müssen Sie einige Sonderzeichen nach einer bestimmten Methode ausschneiden und einfügen.

Tatsächlich verwendet diese Methode eine bestimmte Sicherheitslücke in Android 5. Google hat dieses Problem erst kürzlich identifiziert und den Fehler behoben. Wenn das Gerät, das Sie entsperren möchten, auf einem neueren Betriebssystem ausgeführt wird, wird diese Methode unwirksam.

Wenn dies gesagt ist, folgen Sie bitte unten, um den Android-Sperrbildschirm zu umgehen.

  • Zunächst sollten Sie das Android-Gerät einschalten, das Sie mit dieser Methode entsperren möchten. Stellen Sie dann sicher, dass Sie die physische Taste am unteren Bildschirmrand drücken. Wählen Sie dann die Option „Notruffenster"
  • Jetzt können Sie eine Zeichenfolge eingeben. Geben Sie beispielsweise etwa zehn Sternsymbole ein. Danach sollten Sie den gesamten von Ihnen eingegebenen Zeichensatz markieren. Sie können einfach zweimal auf die entsprechende Zeichenfolge tippen, um sie hervorzuheben. Wählen Sie danach die Option „Kopieren" fortfahren.
So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs
  • Tippen Sie nun auf dasselbe Feld, um das Kopierte einzufügen. Jetzt werden die Zeichen im Feld verdoppelt.
  • Kopieren und fügen Sie die Zeichen so lange ein, bis Sie nicht mehr hervorheben können. Im Allgemeinen können Sie keine Zeichen kopieren, nachdem Sie sie elf Mal wiederholt haben.
So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs
  • Nun sollten Sie zum Sperrbildschirm zurückkehren. Wischen Sie unbedingt nach links und öffnen Sie die Kamera gleichzeitig. Wischen Sie nun die Benachrichtigungsschublade nach unten.
So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs
  • Sie können auf das Zahnradsymbol tippen, um auf „Einstellungen" Speisekarte. Dann wird eine Passwortabfrage angezeigt.
  • Wenn Sie das Kennwortfeld sehen, sollten Sie auf dieses Feld tippen und es gedrückt halten. Sie sehen ein Popup-Menü. Wählen Sie einfach die Option „Pasta. ” Diese Option fügt das ein, was Sie zuvor kopiert haben. Sie sollten diese Zeichen so oft wie möglich einfügen. Sie müssen den Cursor jedoch immer am Ende der Zeile haben, bevor Sie neue Zeichen einfügen.
So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs
  • Jetzt sollten Sie den obigen Schritt wiederholen, bis Sie einen Systemabsturz bemerken. Infolgedessen können Sie feststellen, dass die Softtasten verschwunden sind. Nun, der Sperrbildschirm wird zusammen mit dem Kamerabildschirm erweitert. Sie sollten jetzt warten, bis die Kamera abstürzt. Infolgedessen wird der Startbildschirm belichtet.
So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs

Nachteile dieser Methode

  • Diese Methode erfordert eine beträchtliche Zeit, um abgeschlossen zu werden.
  • Sie sollten die Schritte mehrmals wiederholen, um erfolgreich zu sein.
  • Diese Methode funktioniert nicht mit neueren Android-Versionen (sie funktioniert mit Android 5 oder älteren Versionen).

PS: hier dreht sich alles um Vnrom Bypass Lernen Sie als Referenz auch die Leistung kennen ADB FRP-Bypass einfach.


Methode 2: Umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mit iMyFone LockWiper (Android)

Wie Sie vielleicht bemerken, weist die obige Methode mehrere Nachteile auf. Wenn Sie eine neuere Version von Android verwenden, funktioniert diese Methode überhaupt nicht. Sie können jedoch all diese Nachteile überwinden und Android-Geräte auf einfache Weise entsperren iMyFone LockWiper (Android).

Tatsächlich arbeitet LockWiper auf jedem Android-Gerät sehr effektiv und zuverlässig. Es kann einfach alle Bildschirmsperren wie PIN, Passwort, Muster usw. entsperren. Darüber hinaus kann dieses Spezialwerkzeug jede Sperre innerhalb von 05 Minuten entsperren. Der gesamte Entsperrvorgang ist außergewöhnlich einfach, und selbst ein Anfänger kann dieses Tool mit Sicherheit verwenden.

Warum gefällt es uns?

  • Es ist kompatibel mit allen Bildschirmsperrformaten wie PIN, Fingerabdruck, Passwort, Muster und Gesichtsverriegelung.
  • Es funktioniert mit allen Android-Versionen ab Android 2.3.
  • Funktioniert gut mit allen führenden Marken wie Sony, Samsung, LG, Huawei, Google, Xiaomi, Motorola usw.
  • Der Android-Startbildschirm kann problemlos entsperrt werden, ohne dass Daten verloren gehen.
  • Bequem, benutzerfreundlich und superschnell.
  • Beeindruckende Erfolgsquote.

Bezahlung iMyFone LockWiper (Android)

So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mit iMyFone LockWiper (Android)

  • Laden Sie Android LockWiper über die offizielle Website von . herunter iMyFone. Installieren Sie es und starten Sie es, um den Startbildschirm anzuzeigen. Klicken Sie dann auf „Start"
iMyFone LockWiper (Android)
  • Verbinden Sie nun das fehlerhafte Android-Smartphone oder die Registerkarte über ein USB-Kabel mit demselben Computer. Sobald das Gerät erkannt wurde, klicken Sie auf „Starten Sie Unlock. ” LockWiper lädt ein Firmware-Paket herunter, das für das angeschlossene Android-Gerät geeignet ist.
iMyFone LockWiper (Android)
  • Auf dem Bildschirm werden klare Anweisungen angezeigt, die Sie befolgen können, um das Gerät zu entsperren. Das Gerät wird am Ende des Vorgangs neu gestartet. LockWiper führt einen Werksreset durch und Ihr Gerät wird entsperrt.
iMyFone LockWiper (Android)

Das ist es. Ihr Gerät ist entsperrt. Wenn Sie dieses Tool verwenden, müssen Sie nicht wissen, wie Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe eines Notrufs umgehen können.


Methode 3: Umgehen des Android-Sperrbildschirms mit Tenorshare 4uKey für Android

Einige Personen fragen häufig, wie der Android-Sperrbildschirm mit der Kamera umgangen werden kann. Nun, die Wahrheit ist, dass, obwohl es möglich ist, einige Nachteile mit dieser Methode verbunden sind. Niemand kann garantieren, dass diese Methode auf jedem Gerät funktioniert. In diesem Fall, Tenorshare 4uKey für Android kann die perfekte Lösung sein.

In der Tat ist 4uKey ein Profi FRP-Bypass-Werkzeug Damit können Sie jede Art von Android-Sperrbildschirm entsperren. Es ist eine zuverlässige, sichere und schnellere Methode, um Android-Sperrbildschirme in wenigen Minuten zu entsperren. Wenn Sie dieses Tool verwenden, müssen Sie sich nicht fragen, wie Sie den Android-Sperrbildschirm mit der Kamera umgehen können.

Holen Sie sich Tenorshare 4uKey für Android

Im Folgenden sind die einfachen Schritte aufgeführt, die Sie ausführen sollten, um einen Android-Sperrbildschirm zu entsperren.

  • Laden Sie zunächst Tenorshare 4uKey für Android herunter, installieren Sie es und starten Sie es. Drücken Sie die “Entfernen Sie die Bildschirmsperre" Möglichkeit. Schließen Sie dann das fehlerhafte Gerät mit einem guten USB-Kabel an denselben Computer an.
Tenorshare 4uKey (Android)
  • Klicken Sie nun bitte auf “Start”Und bestätigen Sie Ihre Aktion mit der angezeigten Eingabeaufforderung. Dann beginnt 4uKey, das Passwort zu knacken. Anschließend können Sie den Sperrbildschirm des Geräts in wenigen Minuten umgehen.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Danach können Sie problemlos auf Ihr Android-Gerät zugreifen.
Tenorshare 4uKey für Android

Wie Sie sehen können, ist die Verwendung von Tenorshare 4uKey eine äußerst praktische Methode zum Entsperren von Android-Sperrbildschirmen. Diejenigen, die es verwenden, müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe von Notrufen oder einer Kamera umgehen können. Es kann auch das beheben Benutzerdefinierte Binärdatei, durch FRP-Sperre blockiert Problem für Sie leicht.


Methode 4: Verwenden Dr.Fone - Screen Unlock (Android) zum Entsperren des Android-Sperrbildschirms ohne Datenverlust

Wenn Sie das Gerät mit einer Kamera oder einem Notruf entsperren, gibt es viele Nachteile. Aber wenn Sie ein Werkzeug wie verwenden Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)Die Dinge wären völlig anders. Dr.Fone - Screen Unlock ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem alle Arten von Sperren auf Android-Geräten aufgehoben werden können. Das Beste an diesem Tool ist, dass es keinen Datenverlust verursacht. Wenn dies gesagt ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um FRP umgehen und entsperren Sie Ihr Gerät mit Dr.Fone - Bildschirm entsperren.

Bezahlung Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)

Schritte zum Umgehen des Android-Sperrbildschirms mit dr.fone

  • Zuerst herunterladen und installieren Dr.Fone auf deinem Computer. Starten Sie dann die Software und klicken Sie auf „Bildschirm entsperrenDie Schaltfläche befindet sich auf dem Startbildschirm, um fortzufahren.
Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)
  • Sie sollten das gesperrte Gerät mit einem zuverlässigen USB-Kabel an denselben Computer anschließen. Warten Sie dann eine Weile, bis das Gerät von der Software erkannt wird. Klicken Sie danach auf die Option „Start"
Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)
  • Geben Sie einfach die grundlegenden Details ein, die von der Software angefordert werden. Dazu gehören Informationen zu Marke, Name usw.
Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)
  • Sie sollten die eingegebenen Informationen im folgenden Fenster bestätigen. Geben Sie dazu einfach den auf dem Bildschirm angezeigten Schlüssel ein. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Gerätemodell korrekt eingeben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät in den Download-Modus versetzen. Für viele Geräte ist die Kombination von „Leistung"+"Home"+"Volume Down" und dann "Volume Down”Tasten funktionieren.
Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)
  • Warten Sie einfach eine Weile, damit das Gerät in den Download-Modus wechselt. Anschließend werden die erforderlichen Wiederherstellungspakete als Teil dieses Prozesses heruntergeladen.
  • Nach Abschluss dieses Vorgangs wird das Gerät neu gestartet. Sie sehen jetzt keinen Sperrbildschirm auf dem Gerät. Voila!
Dr.Fone - Bildschirm entsperren (Android)

Das Beste an dieser Lösung ist, dass sie keinen Datenverlust verursacht. Auch nach dem Entsperren können Sie auf alle Dateien auf Ihrem Gerät zugreifen.

Übrigens, lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie es geht Laden Sie FRP Bypass APK.


Fazit

Nun, es gibt viele Menschen, die sich fragen So umgehen Sie den Android-Sperrbildschirm mithilfe von Notrufen. Es gibt auch einige Personen, die lernen wollen wie man den Android-Sperrbildschirm mit der Kamera umgeht. In der Realität weisen diese Methoden jedoch eine sehr geringe Erfolgsquote auf. Diese Methoden funktionieren auch nur mit älteren Android-Geräten. Wenn Sie jedoch eines der genannten professionellen Tools verwenden, ist die Erfolgsquote außergewöhnlich hoch.