[FIXED] 0x8004060c Fehler in Microsoft Outlook

Wenn Sie in MS Outlook einen 0x8004060c-Fehler bemerken, wissen Sie, dass etwas damit nicht stimmt. Wenn es Ihr erstes Mal ist, werden Sie wahrscheinlich sehr frustriert sein.

Sie können diesen Fehler jedoch beheben, ohne sich zu sehr darum zu kümmern, wenn Sie dieser Anleitung folgen.

Gemäß der allgemeinen Akzeptanz ist MS Outlook die Norm, wenn es um E-Mail-Client-Anwendungen geht. Es ist stabil, glatt, benutzerfreundlich und sehr effektiv.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich um ein unverwundbares Computerprogramm handelt. Tatsächlich können bei allen Computerprogrammen gelegentlich Probleme auftreten, und MS Outlook ist da keine Ausnahme.

Einer der häufigsten Fehler im Zusammenhang mit MS Outlook ist 0x8004060c. Die Bedeutung dieser Fehlermeldung ist, dass mit der PST-Datei von Outlook etwas nicht stimmt.

Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn die in diesem Artikel erwähnten Lösungen können das Problem leicht beheben.


Warum MS Outlook?

MS Outlook ist eine der beliebtesten und effizientesten E-Mail-Anwendungen, die auf Desktop-Computern verwendet werden. MS Outlook könnte wohl die beste E-Mail-Anwendung auf dem Markt sein. Es verfügt über zahlreiche Funktionen, die die E-Mail-Kommunikation einfacher, sicherer und effizienter machen.

Im Allgemeinen funktioniert diese Anwendung mit hervorragender Stabilität und Laufruhe. Aus verschiedenen Gründen kann es jedoch zu Problemen kommen. Probleme im Zusammenhang mit PST-Dateien sind eines der häufigsten Probleme mit MS Outlook.

Tatsächlich ist die PST-Datei das Datenbündel, das Kontakte, Kalender, Notizen usw. umfasst. Wenn Sie also MS Outlook für einige Zeit verwenden, kann die PST-Datei zu einer ziemlich größeren werden. Sobald es eine bestimmte Größe überschreitet, beginnt PST zu versagen.

Infolgedessen können Sie keine E-Mails über Ihre MS Outlook-Anwendung senden. Wenn dieses Problem auftritt, sehen Sie den Fehlercode 0x8004060c auf dem Bildschirm, und das ist ziemlich frustrierend. In den verbleibenden Abschnitten dieses Handbuchs erklären wir daher, wie Sie es überwinden können.

PS: Lass uns mehr darüber lernen, wie man das behebt Outlook getrennt Fehler mit Leichtigkeit.


Teil 1: Beheben Sie den Fehler 0x8004060c in MS Outlook mit einer manuellen Methode

In diesem Teil unseres Handbuchs erklären wir, wie Sie diesen MS Outlook-Fehler mithilfe eines manuellen Verfahrens beheben können. In diesem Fall müssen Sie keine Drittanbieteranwendung verwenden.

Stattdessen können Sie die von MS Outlook selbst bereitgestellten Standardoptionen ausprobieren und versuchen, sie zu beheben. Obwohl diese Methode einige fortgeschrittene und langwierige Schritte erfordert, können Sie sie ausprobieren.

Nun, der Fehler 0x8004060c in Ihrer MS Outlook-Anwendung kann auftreten, sobald die PST-Datei das Dateilimit überschreitet. Es ist also verständlich, dass Sie es möglicherweise lösen können, indem Sie die Größe der PST-Datei reduzieren.

Schließlich ist die Reduzierung der Dateigröße die rationalste Entscheidung, die Sie treffen können. Um dies zu erreichen, können Sie die jeweilige PST-Datei komprimieren, teilen oder sogar archivieren.

Nun, unten sind die Methoden aufgeführt, die Sie in Betracht ziehen können, um den Fehler 0x8004060c zu beheben.

Methode 01

Entfernen Sie die nicht mehr benötigten Elemente aus allen Outlook-Ordnern. Diese Methode erhöht in jedem Fall die Leistung der Outlook-Anwendung. Sie können das Outlook-Postfach aufräumen.

Dadurch können Sie die Größe der PST-Datei reduzieren. Wenn Sie das Postfach leeren, können Sie auch die großen Anhänge und unnötigen E-Mails loswerden. Dann wird die Gesamtgröße der PST-Datei Ihres Outlooks reduziert.

Methode 02

Komprimieren Sie die PST-Datei. Dann können Sie die Gesamtgröße reduzieren und den Fehler 0x8004060c beseitigen.

Methode 03

Archivieren Sie die Daten der PST-Datei aus der vorhandenen PST-Datei. Sie können dies tun, indem Sie eine neue PST-Datei erstellen. Die neue PST-Datei ist relativ klein, sodass kein 0x8004060c-Fehler angezeigt wird.  

Methode 04

Teilen Sie die vorhandenen großen PST-Dateien so auf, dass Sie mehrere kleinere PST-Dateien haben. Dies ist eine weitere sehr effektive Methode, um den 0x8004060c-Fehler in Ihrer Outlook-Anwendung zu beseitigen.

Obwohl die oben genannten Methoden in einigen Fällen Fehler beheben können, sind sie oft unwirksam. Mit anderen Worten, die oben genannten Methoden funktionieren möglicherweise nicht für einige Benutzer.

Wenn Sie dies ohne angemessenes Verständnis tun, können diese Methoden sogar Ihre PST-Dateien beschädigen. Das bedeutet, dass diese Methoden mehr schaden als nützen können, wenn Sie sie nicht richtig anwenden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein Anfänger sind.

Die beste Lösung ist also, ein professionelles Tool zu verwenden, das sich mit diesem Problem befasst. Der restliche Inhalt dieses Artikels erklärt, wie man 0x8004060c-Fehler mit professionellen Tools repariert.


Teil 2: Reparieren einer beschädigten PST-Datei in Ihrer Outlook-Anwendung

Werfen wir nun einen Blick auf die professionelle Option, mit der Sie diesen Fehler beheben können. Es gibt viele Tools im Internet, die behaupten, dass sie PST-Dateien problemlos reparieren können. Allerdings können nicht alle diese Tools die versprochene Aufgabe erfüllen. Tatsächlich können einige dieser Tools sogar Bedrohungen wie Malware enthalten.

Allerdings haben wir zu diesem Thema recherchiert und festgestellt Outlook PST-Reparatur sehr effektiv zu sein. Es kann den Fehler 0x8004060c beheben und Outlook auf Kurs bringen. Es ist einfach zu bedienen und schnell.

Die Gesamteffektivität dieses Tools ist sehr beeindruckend. Deshalb erklären wir in diesem Abschnitt unseres Artikels die Funktionen dieses Tools und wie man es benutzt.

Funktionen des Outlook PST-Reparaturtools

  • Es kann alle Komponenten Ihres Outlook-Postfachs wiederherstellen. Beispielsweise können Dateien wie Anhänge, E-Mails, Notizen, Journale, Kalenderelemente usw. wiederhergestellt werden.
  • Sie können damit E-Mails wiederherstellen, die versehentlich gelöscht wurden oder aufgrund eines Systemformats verloren gehen.
  • Mit diesem Tool können Sie E-Mails in verschiedenen Formaten wiederherstellen, einschließlich PDF, EML, HTML, RTF oder MSG.
  • Diese App ist mit der Reparatur von PST-Dateien kompatibel, auch wenn diese verschlüsselt oder kennwortgeschützt sind.  
  • Sie können damit gescannte E-Mails anhand verschiedener Parameter anordnen. Zum Beispiel kann es Ihre E-Mails basierend auf „Datum","Betreff ","Von","Bedeutung","Anhang" usw.  
  • Mit diesem Tool können Sie beschädigte Outlook-Dateien reparieren.
  • Es funktioniert perfekt mit allen MS Outlook-Versionen von MS Outlook 2000.
  • Außerdem ist es mit allen Windows-Betriebssystemen kompatibel, einschließlich der neuesten Versionen.

So verwenden Sie das Outlook PST-Reparaturtool und beheben den Fehler 0x8004060c

Unten ist die Liste der Schritte aufgeführt, die Sie befolgen sollten, um den Fehler 0x8004060c zu beseitigen. Obwohl der Prozess extrem einfach ist, stellen wir diesen Leitfaden für absolute Anfänger vor.

Nachdem Sie diese Anleitung befolgt haben, können Sie MS Outlook wie gewohnt verwenden, ohne einen Fehler zu bemerken.

  • Zunächst sollten Sie das Outlook PST Repair Tool herunterladen und auf dem fehlerhaften Computer installieren. Starten Sie dann dasselbe, um den Startbildschirm anzuzeigen. Danach sollten Sie zwei Schaltflächen sehen. Eine dieser Tasten ist für “Outlook-Datei suchen"Und der andere für"Wählen Sie Outlook-Datei“. Klicken Sie auf eine dieser Schaltflächen und navigieren Sie zu dem Laufwerk, auf dem die beschädigte PST-Datei gespeichert ist. Danach sollten Sie auf die Option namens „Hinein sehen".
  • Jetzt sollten Sie den Reparaturprozess starten. Drücken Sie dazu einfach die Taste mit der Bezeichnung „Start".
  • Jetzt können Sie eine Vorschau der Outlook PST-Datei anzeigen, die repariert wird. Nachdem Sie diese spezielle Aufgabe ausgeführt haben, müssen Sie einen Doppelklick darauf ausführen. Infolgedessen können Sie die in diesem Artikel gefundenen Elemente anzeigen. Diese Dateien werden auf der linken Seite Ihres Bildschirms angezeigt.

Das ist es. Sie können Ihre MS Outlook-Anwendung jetzt problemlos verwenden, da das PST repariert wird.

Außerdem, wenn Sie sich fragen, wie Sie das beheben können 0x80042109 Outlook-Fehler, hier sind die Top-Lösungen für Sie.


Schlussfolgerung zur Behebung des 0x8004060c-Fehlers

Nun, um ehrlich zu sein, 0x8004060c ist nicht der angenehmste Anblick für jeden Outlook-Benutzer. Dieser Fehlercode besagt, dass Ihre PST-Datei die optimale Dateigröße überschritten hat.

Dennoch gibt es mehrere Methoden, um dieses Problem zu beheben und Outlook wieder auf Kurs zu bringen. Wie wir erklärt haben, funktionieren nur einige dieser Methoden wie erwartet.

Auch wenn Sie etwas falsch machen, werden Sie am Ende mehr schaden als nützen.

Wenn Sie jemals auf diese Situation gestoßen sind, empfehlen wir Ihnen, die Anwendung namens Outlook PST Repair zu verwenden. Es ist ein dediziertes Tool, das Ihre Outlook PST-Datei reparieren kann. Neben dem Fehler 0x8004060c kann dieses Tool weitere Fehler wie „Der Ordner kann nicht angezeigt werden" auch.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.