Wie Sie Junk-Dateien auf Ihrem Mac einfach loswerden?

Sind Sie ein Mac-Benutzer und wundern sich wie man Junk-Dateien loswird drauf? Wenn ja, lesen Sie genau den richtigen Artikel. Wir haben diesen Artikel mit allen erforderlichen Informationen über verfasst wie man Junk-Dateien entfernt effektiv. Lesen Sie also das Ende durch und optimieren Sie Ihren Mac.

Das rechtzeitige Löschen von Dateien ist sehr wichtig, wenn Sie von Ihrem Mac eine optimale Leistung erwarten. Einige unerfahrene Mac-Benutzer fragen sich jedoch, wie sie Junk-Dateien richtig entfernen können. Wenn Sie dieselbe Art von Frage haben, können Sie eine der drei von uns vorgestellten Methoden auswählen.


Eine Einführung in Junk-Dateien

Bevor wir uns mit den Methoden zum Entfernen von Junk-Dateien befassen, wollen wir uns ein Bild von Junk-Dateien machen. Jede auf Ihrem Mac installierte Anwendung verfügt über diese Junk-Dateien. Sie befinden sich in einem bestimmten Ordner. Einige der Junk-Dateien sind temporär und erscheinen und verschwinden ziemlich oft im System. Eines der Hauptprobleme bei Junk-Dateien ist, dass sie für normale Benutzer unsichtbar sein können. Infolgedessen können sie zu einem riesigen Haufen heranwachsen, und Ihr System wird sie nicht mehr verwenden.

Wie jede andere Datei auf Ihrem Mac benötigen Junk-Dateien Speicherplatz. Mit zunehmender Anzahl können diese Junk-Dateien problemlos einen großen Speicherplatz auf Ihrem Speichergerät aufnehmen. Wenn Sie Dateien herunterladen und Anwendungen installieren, kann sich die Anzahl der Junk-Dateien schnell erhöhen. Manchmal können sie in Form von Cache oder temporären Dateien im System vorhanden sein. Für viele Benutzer ist das Auffinden und Löschen dieser Junk-Dateien ziemlich oft zu einer sehr ernsten Herausforderung geworden. Die manuelle Ausführung kann viel Zeit in Anspruch nehmen und dennoch nicht so beeindruckende Ergebnisse liefern.

Viele Mac-Benutzer verlassen sich daher auf spezielle Anwendungen, die zum Entfernen von Junk-Dateien entwickelt wurden. SauberMyMac ist eine dieser Anwendungen, mit denen Junk auf Mac-Dateien effektiv entfernt werden kann.

So entfernen Sie Junk-Dateien auf Ihrem Mac

Lernen Sie auch, wie es geht Entfernen Sie Dropbox vom Mac mit Leichtigkeit. Und hier ist alles über Mac defragmentieren für Ihre Referenz.


Welche Dateien können als Junk betrachtet werden?

Es ist wahr, dass Mac-Entwickler maximale Anstrengungen unternehmen, um die Existenz von Junk-Dateien zu reduzieren. Obwohl viele Benutzer sich dessen nicht bewusst sind, arbeitet Mac mit großem Engagement daran. Wenn Sie eine einzelne Junk-Datei verwenden, wird nur wenig Speicherplatz benötigt, was häufig vernachlässigbar ist. Außerdem sind sich viele Benutzer der Existenz solcher Dateien gar nicht bewusst. Davon abgesehen gibt es 12 Arten von Junk-Dateien, die unten aufgeführt sind.

  • 01. App-Cache-Dateien
  • 02. Protokolldateien
  • 03. Sprachdateien
  • 04. Defekte Login-Elemente
  • 05. Doppelte Dateien
  • 06. Browser-Cache
  • 07. Entwicklungsabfälle
  • 08. Universelle Binärdateien
  • 09. Papierkorbdateien
  • 10. Alte Downloads
  • 11. Alte Backups
  • 12. Restdaten

Jede der oben genannten Kategorien existiert für verschiedene Zwecke. Unabhängig vom Zweck können diese Dateien im Laufe der Zeit problematisch werden. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie Junk-Dateien auf Ihrem Mac entfernen können. Viele Menschen halten Junk-Dateien für sehr unschuldig. Solange Sie ein paar Junk-Dateien haben, ist das völlig in Ordnung. Aber Junk-Dateien sind in großen Mengen vorhanden, und dies kann zu verschiedenen anderen Belästigungen führen, die unten aufgeführt sind.

01. Sie belegen Ihren Speicherplatz

Eines der Hauptprobleme bei Junk-Dateien ist, dass sie Speicherplatz beanspruchen. Ihr Speicherplatz ist eine wertvolle Sache. Wenn Sie Junk-Dateien längere Zeit nicht bereinigt haben, belegen sie möglicherweise viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte.

02. Sie verlangsamen Ihr System

Wenn zu viele Junk-Dateien vorhanden sind, läuft Ihr Gerät langsam und wird ärgerlich. Infolgedessen dauert es zu lange, bis das System Programme öffnet und Dateien findet.

Wenn Sie also Junk-Dateien rechtzeitig ordnungsgemäß bereinigen, können Sie Speicherplatz freigeben. Darüber hinaus können Sie Ihren Mac schneller laufen lassen.

PS: Hier werden Sie mehr Möglichkeiten ausprobieren Löschen Sie iPhone-Junk-Dateienund herausfinden So löschen Sie Junk-Dateien unter iOS / Android / Windows / Mac mit Leichtigkeit.


Wie entferne ich Junk-Dateien auf Ihrem Mac?

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Junk-Dateien auf Ihrem Mac zu entfernen. Wir beabsichtigen, drei dieser Methoden zu erläutern. Sie können je nach Wunsch eine dieser Methoden auswählen.

Methode 01: So entfernen Sie Junk-Dateien auf Ihrem Mac mit CleanMyMac

Unter Methode 01 zeigen wir die effizienteste und zuverlässigste Methode zum Entfernen von Junk-Dateien auf Ihrem Mac. Diese leistungsstarke App kann alle Junk-Dateien einfach entfernen und Ihren Mac optimieren. Dank der erweiterten Funktionen und des intelligenten Algorithmus können alle Probleme im Zusammenhang mit Mac-Dateien behoben werden.

So verwenden Sie CleanMyMac und bereinigen Ihren Mac

Einer der bemerkenswertesten Vorteile im Zusammenhang mit SauberMyMac ist seine Benutzerfreundlichkeit. Das heißt, diese Software verfügt über eine außergewöhnlich komfortable Benutzeroberfläche zum Nutzen des Benutzers. Sie müssen kein Mac-Experte sein, um diese App nutzen zu können. Im Folgenden sind die folgenden Schritte aufgeführt, damit Sie Junk-Dateien entfernen können.

  • Bitte laden Sie CleanMyMac X hier herunter und starten Sie es.
  • Wählen Sie dann links die Option System Junk.
CleanMymac
  • Bitte tippen Sie auf Scannen.
  • Tippen Sie nach Abschluss des Scans auf die Überprüfungsdetails.
  • Aktivieren Sie nun bitte die Kontrollkästchen gegenüber Benutzer-Cache-Dateien, Sprachdateien, System-Cache-Dateien und anderen Elementen, die Sie löschen möchten.
So entfernen Sie Junk-Dateien mit CleanMyMac

Jetzt ist Ihr Mac so gut wie neu! CleanMyMac X löscht Junk-Dateien, einschließlich Benutzercache, Systemprotokolle, Downloads und sogar Xcode-Junk-Dateien auf einmal, um Ihren Mac zu beschleunigen und ihn von Unordnung zu befreien. 

Versuchen Sie es mit CleanMyMac

Mal sehen, wie es geht Hör auf, das Rad auf dem Mac zu drehen und wie man das repariert Mac stürzt weiter ab mühelos ausgeben.

Methode 02: Entfernen Sie Junk-Dateien auf dem Mac mit einer manuellen Methode

Tatsächlich gibt es acht manuelle Möglichkeiten, um zu prüfen, ob Sie Junk-Dateien vom Mac entfernen möchten. Obwohl diese Methoden kostenlos sind, haben sie auch einige Nachteile. Zum Beispiel dauert das Entfernen von Junk-Dateien erheblich länger. Wenn Sie jedoch weiterhin an diesen Methoden interessiert sind, listen wir sie für Sie auf.

01. Bereinigen Sie den Cache und die temporären Dateien Ihres Mac

Sie sollten wissen, dass sowohl Cache- als auch temporäre Dateien viel Platz beanspruchen. Durch Löschen können Sie diesen Speicherplatz wieder abrufen. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt.

  • Klicken Sie zuerst auf Finder und wählen Sie 'GO. ' Suchen Sie dann die Option 'Gehe zum Finder. ' Sie können mit 'auf denselben Ordner zugreifenUmschalt + CMD + G.' Tastatürkürzel.
  • Wenn Sie in der 'Gehe zu 'Ordner, geben Sie ein: ~ / Library / Caches.
  • Dann drücken CMD + A und wählen Sie alle Inhalte im jeweiligen Ordner aus.
  • Ziehen Sie sie anschließend per Drag & Drop in den Cache-Ordner.
  • Wenn Sie die Dateien aus mehreren Ordnern löschen müssen, sollten Sie den Vorgang entsprechend wiederholen.
Bereinigen Sie den Cache und die temporären Dateien Ihres Mac

02. Löschen Sie doppelte Dateien auf Ihrem Mac

Doppelte Dateien sind ein weiteres großes Problem, da sie viel Platz auf Ihrem Mac beanspruchen. Wenn Sie sie entfernen können, können Sie beträchtlichen Speicherplatz freigeben. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie diese doppelten Dateien entfernen können.

  • Gehe zu Finder.
  • Wählen Sie die Option Neuer intelligenter Ordner aus dem Menü.
  • Suchen Sie den zzgl. Knopf an der Ecke. Wählen Sie dann die Suchparameter je nach Zweckmäßigkeit (Größe, Name usw.).
  • Sehen Sie sich die Größe der Dateien an und identifizieren Sie die Duplikate.
  • Nachdem Sie die Duplikate gefunden haben, klicken Sie darauf und löschen Sie sie.
Löschen Sie doppelte Dateien auf Ihrem Mac

03. Löschen Sie die Disk-Images, die nicht mehr benötigt werden.

Im Ordner "Downloads" des Mac können sich einige nicht verwendete, unerwünschte Disk-Images befinden. Diese Disk-Images werden trotz ihrer Größe auch als Junk-Dateien erkannt. Sie können sie ohne Bedenken löschen. Im Folgenden sind die Schritte dazu aufgeführt.

  • Finde das 'Finder'und geh zum'Herunterladen' Mappe.
  • Dann geben Sie 'Disk-Image'im Suchfeld.
  • Löschen Sie alle DMG-Dateien, die Sie in den Suchergebnissen gefunden haben.
Löschen Sie die Disk-Images

04. Befreien Sie sich von den Protokolldateien

Hier sind die Schritte zum Löschen der Protokolldateien.

  • Gehe zu 'Finder' und wähle 'Go. "
  • Dann wähle 'Gehe zum Ordner. "
  • Eintippen "~ / Bibliothek / Protokolle”Und öffnen Sie den Ordner, indem Sie die Eingabetaste drücken.
  • Wählen Sie alles aus, was gelöscht werden soll, und klicken Sie auf CMD + Rücktaste Schlüssel.
  • Löschen Sie die Protokolldateien nach dem Löschen ebenfalls aus dem Papierkorb.
  • Starten Sie den Mac neu.
Befreien Sie sich von den Protokolldateien

05. Bereinigen Sie die Sprachwerkzeuge, die nicht mehr benötigt werden

Jede Anwendung, die Sie auf Ihrem Mac installieren, enthält auch einige Sprachdateien. Da die meisten von uns nur eine Sprache verwenden, sind die anderen Sprachdateien nicht erforderlich. So können die anderen Sprachdateien gelöscht werden und erhalten freien Speicherplatz auf Ihrem Mac. Hier erfahren Sie, wie es geht.

  • Gehe zum 'Ressourcen' Mappe.
  • Wählen Sie alle Dateien aus, die mit der Erweiterung geliefert werden .lproj.
  • Jeder Ordner, den Sie sehen, enthält Sprachdateien.
  • Löschen Sie die nicht gewünschten Sprachdateien.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die gewünschten Dateien nicht löschen.
Bereinigen Sie die Sprachwerkzeuge

06. Löschen Sie die Systemdateien

Dies ist eine sehr heikle Aufgabe, die mit Vorsicht behandelt werden sollte. Wenn Sie es falsch machen, führt dies sogar zu Systemfehlern. Außerdem müssen Sie mehrere Ordner öffnen, um den Inhalt zu löschen. Dies liegt daran, dass Sie diese Ordner nicht löschen können. Am besten kopieren Sie die Ordner an einen anderen Ort und entfernen sie.

Löschen Sie die Systemdateien

07. Befreien Sie sich von den unbenutzten Apps

Wenn Sie viele Apps installiert haben, tritt auf Ihrem Mac wahrscheinlich eine gewisse Langsamkeit auf. Durchsuchen Sie die Liste der von Ihnen geöffneten Programme und ermitteln Sie die veralteten Apps. Viele Benutzer haben nicht verwendete Apps in ihrem System. Daher ist es immer besser, Ihren Computer zu analysieren und die nicht mehr benötigten Apps zu entfernen. Im Folgenden sind die Schritte dazu aufgeführt.

  • Gehe zu 'Finder. "
  • Dann gehe zum '/ Anwendungen'Ordner und wählen Sie die Apps, die Sie entfernen möchten.
  • Ziehen Sie die Dateien dann per Drag & Drop in den Papierkorb. Wenn nicht, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und 'In den Papierkorb verschieben' Möglichkeit.
Befreien Sie sich von den ungenutzten Apps

08. Reinigen Sie Ihren Desktop und den Papierkorb

Einige Personen neigen dazu, immer eine große Anzahl von Dateien auf ihrem Desktop zu speichern. Außerdem reinigen sie den Müll nicht mindestens ab und zu. Im Laufe der Zeit kann dies ein Problem sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie beide regelmäßig reinigen.

Bereinigen Sie Ihren Desktop und den Papierkorb

Methode 03: Löschen Sie Junk-Dateien mit einem integrierten Dienstprogramm

Die dritte und letzte Methode, die wir erklären, ist die Verwendung eines im Mac-System integrierten Dienstprogramms. Ihr Mac-Computer verfügt über mehrere Dienstprogramme, mit denen Sie Junk-Dateien löschen können. Für diejenigen, die wissen möchten, wie man Junk-Dateien entfernt, kann diese Methode sehr praktisch sein.

  • Schlagen Sie beide CMD + Leertaste Tasten, und Sie sehen ein Spotlight-Suchfeld.
  • Tippe den Text 'Aktivitätsmonitor'und wählen Sie es.
  • Suchen Sie nach Junk-Dateien, die viel Speicher belegen, und löschen Sie sie.
Löschen Sie Junk-Dateien mit einem integrierten Dienstprogramm

Fazit zum Entfernen von Junk-Dateien auf Ihrem Mac

Wie Sie wissen müssen, sind Junk-Dateien ein großes Problem, wenn Sie sie nicht richtig verwalten. Sie können Ihre Festplatten nach und nach füllen und schließlich verschiedene Probleme verursachen. Also wissen wie man Junk-Dateien entfernt ist für jeden Benutzer obligatorisch. In diesem Artikel haben wir drei Methoden für diejenigen vorgestellt, die sich fragen wie man Junk-Dateien loswird. Von all diesen Methoden empfehlen wir das aufgerufene Tool SauberMyMac aus offensichtlichen Gründen. Sie können Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren unten teilen.

Versuchen Sie es mit CleanMyMac