Wie können Sie feststellen, ob Ihr Telefon geisterhaft ist und verfolgt wird?

Wie können Sie also feststellen, ob Ihr Telefon geisterhaft ist, verfolgt, abgehört oder von Spionagesoftware überwacht wird? Moderne Technologien bieten uns zahlreiche Möglichkeiten.

Bis vor kurzem hatten die Menschen Angst, dass ihre Festnetztelefone abgehört werden könnten, und jetzt versuchen sie, alle ihre Geräte zu schützen, die ihnen im Alltag helfen.

Da Sie hier sind, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon geghostet, geghostet, verfolgt, abgehört oder von der Telefon-Tracking-Software überwacht wird. Erfahren Sie auch, ob es tatsächlich möglich ist, Handy-Aktivitäten zu verfolgen.

Erfahren Sie hier verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihr Smartphone aus der Ferne getrackt wird. Mal sehen, wie das geht!

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Telefon geisterhaft ist und verfolgt wird?

Es ist ziemlich beängstigend, ausspioniert zu werden. Das Schlimmste ist, dass unsere Geräte nicht nur von den Behörden ausspioniert werden. Hier und da lauern zahlreiche Hacker und verschiedene Bedrohungen, die versuchen, unsere persönlichen Daten zu extrahieren.

Wenn Sie also herausfinden möchten, ob Ihr Telefon von Spionagesoftware verfolgt, verfolgt, abgehört oder überwacht wird, müssen Sie kein Profi sein.

Es gibt einige Indikatoren, die Sie kennen sollten.

PS: Lass es uns herausfinden wie man einen Handy-Standort verfolgt, ohne dass sie es wissen.

1. Seltsames Smartphone-Verhalten

Die meisten Benutzer beobachten, dass ihr Smartphone plötzlich herunterfährt, aufleuchtet und einige zufällige Pieptöne von sich gibt.

Daher führen ihre Handys von Zeit zu Zeit seltsame Dinge aus. Wenn Sie also häufig auf solche Aktivitäten stoßen, könnte dies bedeuten, dass auf Ihrem Gerät eine Spionageanwendung installiert ist.

2. Hohe anormale Datennutzung

Wenn Sie feststellen, dass die Datennutzung plötzlich ansteigt, besteht die Möglichkeit, dass eine Spionageanwendung Ihr Smartphone überwacht.

Im Allgemeinen benötigen Low-Tech-Monitoranwendungen viele Daten, um die gesammelten Daten an die Tracking-Quelle zu senden.

In diesem Fall können Sie versuchen, das Verzeichnisprogramm Ihres Geräts vollständig zurückzusetzen.

3. Seltsames Hintergrundgeräusch beim Telefonieren

Dies ist eine weitere Möglichkeit, um herauszufinden, ob Ihr Telefon geisterhaft ist, verfolgt, abgehört oder von der Spionagesoftware überwacht wird.

Wenn Sie also beim Telefonieren ungewöhnliche Geräusche hören, könnte dies bedeuten, dass jemand Ihr Gerät anzapft.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie sich das anhört, wenn jemand auf Ihr Gerät tippt, dann könnte es sich um Hintergrundgeräusche, Echos, Pieptöne oder eine andere Stimme handeln, die abgesehen von der Person, mit der Sie sprechen, und Ihrer Person spricht.

Wenn Sie solche seltsamen Geräusche hören, könnte dies bedeuten, dass Ihr Smartphone von einer Überwachungsanwendung verfolgt wird.

4. Unerwartete SMS

Unerwartete Nachrichten mit inkohärenten Zeichen sind ein weiteres Zeichen dafür, dass das Gerät überwacht wird.

Spionageanwendungen verwenden häufig private verschlüsselte Nachrichten zum Erfassen der Datennutzung. Wenn Sie diese Art von Textnachrichten häufig erhalten, werden Sie möglicherweise durch Nachrichten abgehört.

5. Reduzierte Akkulaufzeit

Muss Ihr Akku ständig aufgeladen werden? Wenn ein Spionagetool auf Ihrem Smartphone installiert ist, erhöht es den Akkuverbrauch.

Außerdem verliert es viel schneller Energie. Es ist durchaus möglich, dass jemand Ihr Smart Device verfolgt.

Sie müssen jedoch bedenken, dass die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons mit der Zeit schwächer wird.

Wenn Sie also eine Erhöhung im Abfluss beobachten, können Sie auf diese Weise nicht feststellen, ob Ihr Telefon gespenstisch ist, verfolgt, abgehört oder von der Telefonspionagesoftware überwacht wird.

6. Erhöhte Temperatur

Wenn Sie die erhöhte Temperatur des Akkus Ihres Telefons beobachten, selbst wenn es sich im Leerlauf befindet, könnte dies bedeuten, dass ein Hacking-Tool still im Hintergrund des Telefons ausgeführt wird.

Auf jeden Fall ist diese Art der Erkennung von Spionen keine der genauen Methoden zur Erkennung eines Spionagewerkzeugs.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Akkulaufzeit Ihres Mobilgeräts etwas schneller abnimmt, möchten Sie vielleicht herausfinden, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon geisterhaft ist, verfolgt, abgehört oder vom Telefonüberwachungstool überwacht wird.

Außerdem sind hier die Top Handy-Tracker-Apps.


Verschiedene Möglichkeiten, jemanden zu finden, der Sie verfolgt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon von der Telefon-Tracking-Software verfolgt, verfolgt, abgehört oder überwacht wird. Lassen Sie uns hier einiges lernen!

1. Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Telefon gespenstisch ist? In erster Linie sollten Sie Ihr Android-Smartphone nicht rooten, wenn Sie ein Android-Gerät verwenden.

Wenn Sie Ihr Gerät rooten, entfernen Sie alle Einschränkungen des Betriebssystems, um Superuser-Zugriff zu erhalten. Daher kann es riskant sein, weil:

  • Benutzer erhalten unnötige Updates
  • Sie machen ihre Smartphones anfällig für Hacking-Anwendungen
  • Sie ermöglichen bösartigen Anwendungen, Malware auf ihren Geräten zu installieren

Schritte, um festzustellen, ob Ihr Telefon geghostet oder verfolgt wird:

Diese Methode funktioniert perfekt bei neuen Betriebssystemversionen.

1: Starten Sie die Anwendungsleiste über den Startbildschirm und wählen Sie 'Account Einstellungen' von dort.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

2: Suchen Sie nach der Option 'Application Management'.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

3: Wählen Sie, um zu sehen 'Alle Anwendungen. "

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

4: In der Liste finden Sie alles, was den Begriff 'Spion“ in ihrem Namen oder irgendetwas mit einem seltsamen Malware-ähnlichen Begriff. Wenn Sie welche finden, löschen Sie sie sofort.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

Ein weiterer vorbeugender Schritt besteht darin, die Anwendungsberechtigungen für die Installation anderer Tools von einer unbekannten Quelle einzuschränken.

So können Benutzer diese Aufgabe ausführen:

1: Starten Account Einstellungen zuerst.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

2: Suchen Sie nach der Option 'Biometrie & Sicherheit'.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

3: Jetzt werden Sie auf eine Aufzeichnung von Anwendungen und Berechtigungen stoßen. Öffnen Sie nun alle Anwendungen nacheinander und ändern Sie gegebenenfalls ihre Einstellungen. Schieben Sie dazu einfach die Stange.

Überprüfen Sie die Android-Einstellungen

2. Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen

woran erkenne ich ob dein telefon geghosted ist

Wie Android-Geräte werden auch iOS-Geräte durch einen Jailbreak angreifbar. Ein Jailbreak Ihres Geräts bedeutet, dass Sie alle von Apple erhobenen Sicherheitsbeschränkungen entfernen.

Aus folgenden Gründen ist es besser, einen Jailbreak zu vermeiden:

  • Es macht es Hackern einfacher, Spyware auf Ihrem Gerät zu installieren.
  • Dadurch ist Ihr Gerät anfällig für Malware oder andere Bedrohungen.
  • Es zeigt persönliche und vertrauliche Informationen auf Ihrem Telefon an.
  • Außerdem können Sie Ihr iPhone versehentlich beschädigen und unbrauchbar machen.

Wenn Sie befürchten, dass Ihr iOS-Gerät ausspioniert wird, ändern Sie Ihre iCloud-Anmeldeinformationen. Viele Überwachungsanwendungen für den Fernzugriff benötigen die E-Mail-ID und das Passwort von iCloud.

Wenn Sie Ihren Passcode ändern, sperren Sie alle aus. Installieren Sie außerdem alle Sicherheitsfixes und Updates.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1: Starten Account Einstellungen und öffne die Registerkarte 'Allgemeines. "

Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen

2: Besuchen Sie die Registerkarte 'Software-Update'und klicken Sie auf'installieren. "

Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen

Wenn Sie nicht herausfinden konnten, ob Ihr Telefon von Spionagesoftware verfolgt, verfolgt, abgehört oder überwacht wird, setzen Sie Ihr Gerät am besten auf die Standardeinstellungen zurück, um alle Arten von Spionageanwendungen zu entfernen.

Dadurch wird sichergestellt, dass alle unnötigen Überwachungstools von Ihrem Smartphone gelöscht werden.

3. Setzen Sie die Einstellungen auf Android zurück

1: Account Einstellungen und tippen Sie auf die 'General Management"Registerkarte.

Einstellungen auf Android zurücksetzen

2: Suchen Sie nun nach der Option 'Zurücksetzen. "

Einstellungen auf Android zurücksetzen

3: Starten 'Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen'und tippen Sie auf'Zurücksetzen. "

Einstellungen auf Android zurücksetzen

4. Setzen Sie die Einstellungen auf dem iPhone zurück

1: Account Einstellungen und starten Sie die Registerkarte 'Allgemeines. "

Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen

2: Suchen Sie nach der Option 'Zurücksetzen. "

Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

3: Wählen 'Alle Einstellungen zurücksetzen'und alle Einstellungen und Inhalte loswerden.

Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Eine andere Möglichkeit, iPhones auf Spionagetools zu überprüfen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon von einer Telefonüberwachungssoftware verfolgt, verfolgt, abgehört oder überwacht wird. Die Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät überwacht wird, ähneln den oben aufgeführten Methoden.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Weg, der nur auf iPhone-Geräten funktioniert.

Wenn Sie auf einem iOS-Gerät mit Jailbreak auf eine Anwendung namens Cydia stoßen, werden Sie wahrscheinlich überwacht.

Wenn Sie sehen möchten, ob Sie dieses Programm auf Ihrem Gerät benötigen, führen Sie eine Schnellsuche durch. Manchmal kann es jedoch schwierig sein, Cydia zu entdecken, weil es versteckt ist.

Geben Sie ein, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät frei von Cydia ist 4433 * 29342 in Spotlight-Feld suchen. Wenn Ihr Gerät über dieses Programm verfügt, löschen Sie Cydia oder führen Sie den Werksreset durch.


Häufig gestellte Fragen zum Erkennen, ob Ihr Telefon geisterhaft ist

Erfahren Sie unten mehr darüber, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon geisterhaft ist, verfolgt, abgehört oder von einer Spionagesoftware überwacht wird!

1. Kann die Polizei Geräte ohne Wissen des Benutzers überwachen?

Organisationen wie Geheimdienste können durch einen Gerichtsbeschluss Hacker-Tools auf jedem Smartphone installieren.

Ohne die Erlaubnis des Gerichts konnten die Strafverfolgungsbehörden kein Gespräch legal abhören.

Darüber hinaus muss ein Gesprächsteilnehmer sein Einverständnis geben, ein Gespräch durch Abhören zu überwachen. Andernfalls könnte die Polizei anfällig für Fehlverhalten sein.

Wenn Sie abgehört werden, werden Sie es nicht finden. Es gibt jedoch bestimmte Signale, nach denen Sie suchen können:

  • Auf Ihrem Gerät sind unbekannte Anwendungen installiert.
  • Der GPS-Standort wird auch dann eingeschaltet, wenn Sie ihn zuvor deaktiviert haben
  • Seltsame Geräusche oder Echos beim Telefonieren

Leider kann auf die heutigen intelligenten Geräte über Code zugegriffen werden, was es ziemlich schwieriger macht, herauszufinden, ob Ihr Handy von Spionagesoftware verfolgt, abgehört oder überwacht wird.

2. Was können Sie tun, wenn Ihr Gerät überwacht wird?

Was können wir tun, nachdem wir herausgefunden haben, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon geisterhaft ist?

Um Spyware von Ihrem Smartphone zu entfernen, sollten Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Dies garantiert nicht die Entfernung des Spionageprogramms. Versuchen Sie die folgenden Methoden:

● Ändern Sie die iCloud-Anmeldeinformationen

Wie oben erwähnt, können Hacker Ihr Gerät verfolgen, ohne ein Tool zu installieren, wenn sie Zugriff auf Ihre iCloud-Kontodaten erhalten. Ändern Sie also die E-Mail-ID und das Passwort.

● Verdächtige Anwendungen deinstallieren

Überprüfen Sie Ihre Bewerbungsliste und stellen Sie fest, ob etwas merkwürdig ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auch versteckte Anwendungen überprüfen. Spyware-Programme neigen dazu, ihre Identität zu verschleiern. Überprüfen Sie daher die Anwendungsinformationen gründlich.

● Passwörter zurücksetzen

Wenn Sie an Spyware erkrankt sind, besteht die Möglichkeit, dass Hacker alle Ihre Passwörter gesammelt haben. Es ist wichtig, die Passwörter aller Ihrer Online-Konten zurückzusetzen.

● Überprüfen Sie die Kontoauszüge

Der typischste Grund, warum Hacker Ihr Gerät verfolgen, besteht darin, die vertraulichen Informationen des Opfers zu löschen. Wenn Sie Ihr Gerät für Online-Zahlungen verwenden, besteht Platz für Diebstahl und Ausbeutung. Überprüfen Sie die Kontoauszüge auf verdächtige Aktivitäten.

Wenn Sie etwas bemerken, sperren Sie alle Kredit- oder Debitkarten. Es ist besser, Ihr Gerät vor bösartigen Programmen zu schützen.

Installieren Sie Antivirenprogramme, damit nichts in Ihr Gerät eindringen kann, und Sie müssen nicht wissen, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon von der Spionagesoftware verfolgt, abgehört oder überwacht wird.

3. Warum sollte jemand Ihr Gerät verfolgen?

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie feststellen können, ob Ihr Mobiltelefon von Spionagesoftware verfolgt, abgehört oder überwacht wird, ist es wichtig zu wissen, warum dies geschieht.

Es gibt verschiedene Gründe, warum jemand Zugriff auf Ihr Smartphone erhalten möchte. Häufige Gründe sind wie folgt:

● Verdächtige Ehepartner

Fast jeder wird manchmal ohne Grund misstrauisch. Einige Leute gehen noch einen Schritt weiter und engagieren Detektive oder verfolgen Geräte, um die Wahrheit herauszufinden.

Dies könnte jedoch teuer werden. Aus diesem Grund verwenden manche Leute Spionagetools als billige Alternative. Spionagetools können Ehepartnern jedes Detail bieten, wie Anrufprotokolle, SMS, GPS-Standort und mehr.

● Geschäftsinhaber

Einige Eigentümer verwenden auch Überwachungstools, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter einwandfrei arbeiten.

Mit solchen Tools können sie das gesamte Team ohne ihr Wissen im Auge behalten. Dafür überwachen sie Arbeitscomputer oder installieren Spionage-Apps auf Smartphones.

● Fürsorgliche Eltern

Anwendungen zur Kindersicherung helfen Eltern zu wissen, ob ihre Kinder beim Surfen im Internet sicher sind.

Mit Überwachungstools können sie die täglichen Aktivitäten ihrer Kinder verfolgen und sie sogar fernsteuern.

● Diebe

Wenn Ihr Gerät gestohlen wurde, ergreifen Sie alle vorbeugenden Maßnahmen, um sicherzustellen, dass niemand private oder sensible Daten auf dem Ziel-Smartphone missbraucht.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, den unbefugten Zutritt einfach zu kontrollieren. Verwenden Sie spezielle Programme, die es Benutzern ermöglichen, alle Daten vom Gerät im Stealth-Modus zu löschen und zu blockieren.

4. Wie können Sie Ihr Gerät schützen?

Sobald Sie gelernt haben, wie Sie feststellen können, ob Ihr Mobiltelefon von einer Spionagesoftware verfolgt, abgehört oder überwacht wird, sollten Sie wissen, wie Sie Ihr Gerät schützen können.

Es ist besser, Ihr Gerät zu verhindern, um Ihre Privatsphäre zu wahren. Einige vorbeugende Maßnahmen, die man umsetzen kann, umfassen:

● Passcodes auf dem Sperrbildschirm verwenden

Viele Überwachungs- und Spionageanwendungen benötigen eine Art physischen Zugang zum Gerät.

Verwenden Sie Biometrie oder ein Passwort auf dem Sperrbildschirm, um es Hackern etwas schwerer zu machen.

● Niemals Ihr Smartphone rooten oder jailbreaken

Verzichten Sie komplett auf Jailbreaking und Rooting. Wenn Sie dies tun möchten, seien Sie vorsichtig, wenn Sie etwas auf Ihrem Telefon installieren.

● Sicherheitstools verwenden

Es wird empfohlen, Antivirensoftware und VPNs zu installieren. VPNs stellen sicher, dass jede Online-Aktivität privat und anonym bleibt, während Antivirus sicherstellt, dass keine Malware vorhanden ist.

● Installieren Sie keine Anwendungen von einer nicht verifizierten Quelle

Sie sollten Anwendungen nur aus verifizierten App Stores wie Google Play Store und Apple App Store herunterladen.

Denn Apps von nicht verifizierten Anbietern könnten gefährlich sein.

● Alle Patches und Updates installieren

Halten Sie das Betriebssystem Ihres Geräts und die Firmware auf dem neuesten Stand.

Unternehmen veröffentlichen Patches und Updates gleichzeitig, um allen böswilligen Aktivitäten oder anderen Bedrohungen standzuhalten.


Fazit

Dies sind also einige verschiedene Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Ihr Telefon geisterhaft ist, verfolgt, abgehört oder von der Spionagesoftware überwacht wird.

Wenn Sie etwas Verdächtiges auf Ihrem Gerät finden, führen Sie am besten einen Werksreset durch. Verwenden Sie auch andere hier aufgeführte Mittel, um Spyware von Ihrem Gerät zu entfernen.

Nichtsdestotrotz ist es besser, die Verfolgung Ihres Smartphones zu verhindern, indem Sie die verschiedenen oben genannten vorbeugenden Maßnahmen befolgen.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.