iCloud für Android | So greifen Sie über Android auf iCloud zu

Die iCloud-App ist ein großartiger Modus, um alle Kalender, Aufgaben, E-Mails und Kontakte mit den Apple-Geräten zu synchronisieren.

Dies ist umso bequemer, wenn Benutzer vom iPhone-Gerät auf ein neues Android-Gerät oder einen Mac wechseln müssen.

Die Technologien von Apple hatten noch nie eine gute Beziehung zu anderen Ökosystemen; obwohl Sie sich hineinbewegen können Greifen Sie mit Anwendungen von Android auf iCloud zu.

Wie greife ich von Android auf iCloud zu?

Wie greife ich von Android aus auf iCloud-E-Mails zu?

Alle Android-Geräte werden von den Google Mail- und E-Mail-Apps begleitet, mit denen Sie Zugang zur iCloud-E-Mail erhalten können (Google Mail sendet keine E-Mails).

Es gibt auch alternative E-Mail-Anwendungen, um von Android aus auf iCloud zuzugreifen. Die Vorgehensweise ist eher bekannt, wenn Sie zuvor eine POP3- oder IMAP-E-Mail-Adresse eingerichtet haben.

  • 1: Greifen Sie auf E-Mail zu und klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol. (Falls Sie die E-Mail-Anwendung noch nie zuvor ausgeführt haben, greifen Sie einfach darauf zu und verwenden Sie Schritt 3.)
  • 2: Klicken Sie auf "Konto hinzufügen".
  • 3: Geben Sie die iCloud-Anmeldeinformationen ein und tippen Sie auf "Weiter".
  • 4: Wählen Sie "IMAP" und klicken Sie auf "Weiter".

Einstellungen für eingehende Server

  • 1: Entfernen Sie auf der Seite mit den Einstellungen für eingehende Server "@ icloud.com" aus dem Benutzernamen.
  • 2: Ändern Sie den IMAP-Server in "imap.mail.me.com".
  • 3: Richten Sie das Sicherheitsfeld auf die Option "SSL / TLS (Alle Zertifikate akzeptieren)" ein.
  • 4: Stellen Sie sicher, dass der Port auf 993 eingestellt ist, und klicken Sie auf "Weiter".

Ausgehende Servereinstellungen

  • 1: Ändern Sie auf dieser Seite den SMTP-Server in die Option "smtp.mail.me.com".
  • 2: Ändern Sie die Sicherheitseinstellung in die Option 'STARTTLS', stellen Sie sicher, dass der Port als 587 eingerichtet ist, und aktivieren Sie 'Anmeldung erforderlich'.
  • 3: Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang abzuschließen.

Wenn Sie diese Schritte ausgeführt und die gespeicherten Einstellungen geändert haben, können Sie über die E-Mail-Anwendung auf dem Android-Gerät auf die iCloud-Mail zugreifen.

Falls Sie Probleme damit haben, können Sie den Sicherheitstyp in den Einstellungen für ausgehende oder eingehende Server ändern. Die oben erwähnte Kombination aus Sicherheitseinstellungen funktioniert möglicherweise nicht für Sie und Sie müssen möglicherweise eine spezielle verwenden.

Wie greife ich von Android auf iCloud-Kontakte zu?

Das Synchronisieren von Kontakten in iCloud für Android ist nicht so einfach wie das Hinzufügen der iCloud-E-Mail-Adresse. Dennoch haben einige Entwickler Anwendungen erstellt, die Ihnen helfen und das Verfahren erleichtern.

Am einfachsten ist es, das Programm SmoothSync for Cloud Contacts für 3.99 $ zu installieren. Dies wurde speziell für die Synchronisierung der iCloud-Kontakte mit dem Android-Gerät erstellt.

Um die Anwendung zu nutzen, laden Sie sie einfach herunter und geben Sie Ihr iCloud-Passwort und Ihren Benutzernamen ein. Die iCloud-Kontakte werden jetzt mit den Android-Kontakten synchronisiert.

Hinweis: Wahrscheinlich müssen Sie die installieren und zuerst ausführen JB Workaround Cloud Contacts Anwendung. Falls Sie lieber eine kostenlose App verwenden, können Sie das CardDAV-Sync-Betaprogramm kostenlos herunterladen und die nachstehenden Anweisungen befolgen.

Hinweis: Die Problemumgehungsanwendungen für CardDAV-Sync Beta und SmoothSync sind spezielle Anwendungen. Sie benötigen die CardDAV-Sync-Problemumgehungsanwendung für die kostenlose Version nicht. Es gibt jedoch eine kostenpflichtige Version der CardDAV-Sync Beta-Option, für die eine Problemumgehung erforderlich ist.

1: Installieren und starten Sie CardDAV-Sync Beta.

2: Geben Sie im Feld URL oder Servername die Einstellung "contacts.icloud.com" ein.

3: Geben Sie die Apple-Anmeldeinformationen in die Felder für Kennwort und Benutzername ein und tippen Sie auf "Weiter".

4: Geben Sie einen Namen für Ihr Konto ein und wählen Sie aus, ob Sie eine bidirektionale oder eine einseitige Synchronisierung bevorzugen.

5: Tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen", um den Vorgang abzuschließen.

Die Kontakte werden jetzt zwischen dem iCloud-Konto und dem Android-Gerät synchronisiert. Wenn Sie die iCloud-Kontakte bereits mit einem iPad oder iPhone synchronisiert haben, können Sie von überall darauf zugreifen.

Wie greife ich von Android auf den iCloud-Kalender zu?

Ähnlich wie bei Kontakten gibt es zwei ideale Anwendungen, um von Android aus auf iCloud zuzugreifen: SmoothSync for Cloud Calendar für 2.98 US-Dollar, das von SmoothSync für den Entwickler von Cloud Contact erstellt wurde. Laden Sie es einfach herunter und starten Sie es, geben Sie das Passwort und den Benutzernamen ein und lassen Sie es ausführen.

Außerdem hat dieser Entwickler die CalDAV-Sync-App für 2.89 $ veröffentlicht, mit der Sie jeden Webcal- oder CalDAV-Kalender mit dem Android-Gerät synchronisieren können. Es ist zwar nicht kostenlos, aber es lohnt sich, wenn Sie Ihr Android und iCloud synchronisieren möchten.

Die Einrichtung ist ähnlich wie oben, übt jedoch die kostenlose Workaround-Anwendung JB Workaround CalDAV-Sync und einen anderen Namen für den Server aus.

1: Installieren und starten Sie die Problemumgehungsanwendung.

2: Installieren Sie CalDAV-Sync und greifen Sie darauf zu.

In CalDAV-Konto hinzufügen

1: Geben Sie in das URL-Feld oder den Servernamen "calendar.icloud.com" ein.

2: Geben Sie die Apple-Anmeldeinformationen in die Felder Kennwort und Benutzername ein und tippen Sie anschließend auf "Weiter".

Wählen Sie in Zu synchronisierende Kalender aus

1: Wählen Sie die zu synchronisierenden Kalender aus und wählen Sie "Fertig stellen".

Wenn Sie dies abgeschlossen haben, werden Sie Zeuge, wie Ihre iCloud-Kalender in jeder Kalenderanwendung auftauchen, die Sie normalerweise verwenden. Wenn Sie lieber eine kostenlose Anwendung verwenden möchten, können Sie die Caldav Sync Free Beta-App (erstellt von einem anderen Entwickler) verwenden, um von Android aus auf iCloud zuzugreifen.

Anstatt eine Anwendung bereitzustellen, in die Sie Ihre Informationen einfügen können; Es fügt lediglich eine Option für CalDav Sync Adapter im Einstellungsbereich von Konten hinzufügen hinzu.

Wie greife ich von Android auf iCloud Notes zu?

Möglicherweise ist das Synchronisieren von Notizen aus der Notes-App von Apple mit dem Android-Konto einfach. obwohl es einige Einschränkungen hat. Um Ihre Notizen zu synchronisieren, greifen Sie über das Apple-System auf die Systemeinstellungen zu und tippen Sie auf die Internetkonten. Wählen Sie das Google-Konto, das sich auf Android bezieht.

Hier sehen Sie zahlreiche Elemente, die Sie mit dem angegebenen Telefon synchronisieren können. Wenn Sie Notizen auswählen, wird alles, was Sie in die Anwendung Notizen aufnehmen, an das Gerät gesendet. Dies wird letztendlich in der Google Mail-Anwendung in einem neuen Label namens Notes angezeigt.

Es hat den Nachteil, dass sie nicht mit der iCloud-App synchronisiert werden, wenn Sie die Notizen mit Ihrem Gerät synchronisieren. In der Desktop-Notizen-Anwendung werden Sie feststellen, dass Sie Notizen unter einer Google-Überschrift und eine unter einer iCloud-Überschrift halten. Das kann ärgerlich sein; Wenn Sie jedoch bestimmte Notizen haben, die Sie für unverzichtbar halten, können Sie sie dorthin fahren, während die anderen in der iCloud-App gesichert werden.

Die Hauptbeschränkung dieser Technik besteht darin, dass Sie die Notizen nicht vom Gerät aus bearbeiten können. Die einfache Antwort darauf ist die Verwendung von iNotes für 2.99 USD. Diese Anwendung scheint von Apple entwickelt worden zu sein, ist es aber nicht. Sie können damit Notizen auf dem Gerät bearbeiten.

Greifen Sie über Android auf iCloud Notes zu

Sie können natürlich jederzeit zu Evernote wechseln, um die Notizen überall verfügbar zu haben, zu bearbeiten und zu lesen. Mit solchen Apps können Sie bequem von Android aus auf iCloud zugreifen.

Wie greife ich von Android auf die iCloud-Erinnerung zu?

Wenn Sie die Reminders-App von Apple verwenden, um die Aufgaben im Auge zu behalten, können Sie auf Android über einige Anwendungen auf Ihrem Gerät darauf zugreifen. Sie können ganz einfach herunterladen Tasks kostenlos vom selben Entwickler wie SmoothSync oder CalDAV-Sync.

Da CalDAV Wartung für die Aufgabensynchronisierung anbietet, huckepackt die Aufgaben-App einfach auf die Verbindung von CalDAV, die über die andere Anwendung eingerichtet wurde, um Ihre Erinnerungen zu erhalten.

Greifen Sie über Android auf iCloud Reminders zu

Um von Android aus auf iCloud zuzugreifen, ist die Tasks-App extrem einfach und hat nicht viele zusätzliche Funktionen; Dadurch erhält es ein vergleichbares Erlebnis wie die Reminders-Anwendung auf iPhone, iPad oder Mac. Es ist auch kostenlos.

Wenn Sie Smooth Sync oder CalDAV-Sync nicht verwenden möchten und eine andere Anwendung benötigen, können Sie die Reminder-App für iCloud, iOS und iPhone für 2.99 $ herunterladen. Es hat die gleiche Funktionalität und kann mit iCloud synchronisieren.

Dieser Reminder für iCloud, iOS und iPhone ist jedoch nicht kostenlos. Bei 3 $ ist es schwer, seine Kosten zu rechtfertigen, über einem kostenlosen Ersatz.


Möglichkeiten zum Wiederherstellen der iCloud-Sicherungsdaten auf Android?

Bisher stellen Sie möglicherweise fest, wie mühsam es ist, über Android auf iCloud zuzugreifen. Der zuverlässigste Weg, dies zu tun, ist jedoch die Verwendung dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android).

Das Tolle an diesem Programm ist, dass Sie keine technisch versierte Person sein müssen, um es zu benutzen. Es ist sehr einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, iCloud-Daten problemlos auf Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen.

  • Erstellen Sie selektiv Backups der Daten Ihres Android-Geräts.
  • Durchsuchen Sie die Sicherungen, die in Ihrem iCloud-Konto verfügbar sind.
  • Zeigen Sie eine Vorschau der Daten in einer Sicherungsdatei an und stellen Sie sie selektiv wieder her.
  • Kein Risiko eines Datenverlusts beim Sichern oder Wiederherstellen von Daten.
  • dr.fone kann auch iOS-Probleme reparieren, Daten dauerhaft löschen und vergessene Passwörter entsperren.
  • Exportieren Sie Daten direkt vom Android-Gerät.
  • dr.fone unterstützt über 8000 Geräte.

Dies sind nur einige der Funktionen, die Sie bei der Verwendung sehen werden dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android). Dieses Programm ist ohne Zweifel die effizienteste Methode zum Sichern, Wiederherstellen oder Extrahieren von Daten von einem Android-Gerät.

Herunterladen dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)

Natürlich müssen Sie ein iCloud-Backup in Ihrem iCloud-Speicher haben, sonst können Sie diese spezielle Lösung nicht verwenden.

wie man es benutzt dr.fone Zugriff auf iCloud von Android

Mit den unten beschriebenen Schritten können Sie Zugriff auf iCloud von Android ohne ausgefallene oder komplexe Technologie zu verwenden. Sobald Sie ein Backup bereit haben, installieren Sie es dr.fone - Backup & Restore (Android) und befolgen Sie diese Anleitung.

#1 - Öffne das dr.fone Programm und sobald es geladen ist, klicken Sie auf “Telefonsicherung”Aus dem Hauptmenü.

dr.fone

#2 - Verwenden Sie das USB-Kabel, das Sie mit Ihrem Gerät erhalten haben, und schließen Sie Ihr Android jetzt an den Computer an. Es kann einen Moment dauern, bis der Computer eine Verbindung hergestellt hat.

#3 - Wenn Ihr Gerät erfolgreich eine Verbindung hergestellt hat, klicken Sie auf „Wiederherstellen”Für diese Methode.

#4 - Im linken Seitenleistenmenü werden verschiedene Wiederherstellungsoptionen angezeigt. Wenn wir Daten aus einem iCloud-Backup wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „Wiederherstellen von iCloud-Backup".

#5 - Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an, indem Sie die Kontodetails in das Bildschirmformular eingeben.

Hinweis: Wenn das Konto eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet, müssen Sie dies tun Geben Sie den Authentifizierungscode ein sowie.

#6 - Nach einem kurzen Scan sehen Sie eine Liste der Sicherungsdateien, die Sie in Ihrem iCloud-Speicher haben. Gehen Sie die Liste durch und wählen Sie die Sicherung aus, die die Daten enthält, auf die Sie zugreifen möchten.

#7 - Klicke auf "Herunterladen”Und warten Sie, während das Backup heruntergeladen wird.

#8 - Wenn der Download beendet ist, wählen Sie die spezifischen Datentypen aus, die Sie wiederherstellen möchten.

#9 - Zum Schluss klicken Sie auf “Auf Gerät wiederherstellen“, Wählen Sie Ihr Gerät aus und klicken Sie auf“Fortfahren".

Greifen Sie mit Android auf iCloud zu dr.fone

So einfach ist das. Sie werden mit diesem Programm nicht zu kämpfen haben und vielleicht sogar feststellen, dass es auch eine großartige iTunes-Alternative ist! Ein Nachteil zu dr.fone Da einige Datentypen nicht mit Android kompatibel sind, können Sie nicht alles übertragen.

Testen Sie dr.fone - Sichern & Wiederherstellen (Android)

Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.