Fehler bei der iPad-Aktivierung? Hier sind bewährte Möglichkeiten, es loszuwerden

Wenn bei Ihrem iPad ein iPad-Aktivierungsfehler aufgetreten ist, finden Sie hier die besten Methoden, um ihn zu beheben. Sie sollten sich nicht mehr darum kümmern, da dieser Artikel erklärt, wie Sie dieses Problem bequem beseitigen können. Abgesehen davon, wie Sie den iPad-Aktivierungsfehler beheben können, möchten wir auch die Gründe erläutern.


Gründe für den iPad-Aktivierungsfehler

Wie bereits erwähnt, wollen wir auch die Gründe für dieses Problem erläutern. Tatsächlich kann es für Sie sehr praktisch sein, die Gründe für dieses Problem zu kennen, um es zu beheben. Wie auch immer, das Verständnis der Ursache dieses Problems ist sehr nützlich, um die beste Lösung für diesen Fehler zu finden. Mit anderen Worten, Sie sollten wissen, was genau auf Ihrem Gerät passiert, um diesen Fehler zu verursachen.

Im Folgenden sind die Gründe aufgeführt, die einen iPad-Aktivierungsfehler verursachen und Sie daran hindern können, es normal zu verwenden.

  • Sie können den iPad-Aktivierungsfehler als Ergebnis der Verwendung einer Entwicklerversion von iOS sehen.
  • Es kann angezeigt werden, wenn Sie versuchen, Ihr iPad zu aktivieren, wenn der Apple-Server nicht verfügbar ist.
  • Ihr WLAN-Router ist so konfiguriert, dass er den Link gs.apple.com auf dem freigegebenen Port blockiert.
  • Auf Ihrem Gerät tritt ein Softwarefehler auf und die Aktivierung wird verhindert.

PS: Lassen Sie uns herausfinden, wie man das umgeht Apple Watch-Aktivierungssperre und wie man das repariert iPad Pro wird nicht aufgeladen Problem mit Leichtigkeit.


Wie behebt man einen iPad-Aktivierungsfehler?

Toll! Jetzt kennen Sie die Gründe für den iPad-Aktivierungsfehler. Konzentrieren wir uns auch auf die Fehlerbehebungen. Tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Wir stellen hier in diesem Artikel die besten 04-Methoden vor, damit Sie Ihr Gerät wieder in Betrieb nehmen können.

Beachten Sie auch, dass Sie nicht alle diese Korrekturen ausprobieren müssen. Versuchen Sie stattdessen einfach einen Fix nach dem anderen, bis Sie den richtigen Fix gefunden haben.

Mit anderen Worten, Sie müssen nicht alle diese Methoden ausprobieren. Wählen Sie einfach diejenige aus, die der Situation entspricht.

Auch wenn Sie ein Problem wie z iPad weißer BildschirmHier sind die Top-Lösungen für Sie.

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung

Die einfachste Lösung zum Beheben des iPad-Aktivierungsfehlers besteht darin, die Netzwerkverbindung zu überprüfen. Es gibt jedoch eine spezielle Möglichkeit zu erkennen, ob der jeweilige Fehler durch einen Netzwerkfehler verursacht wird.

Nun, Sie sollten zuerst überprüfen, ob eine der folgenden Meldungen auf dem Bildschirm Ihres iPads angezeigt wird.

  • Ihr iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht verfügbar ist.
  • Ihr iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver nicht erreichbar ist.

Wenn auf Ihrem iPad die oben genannten Meldungen angezeigt werden, hängt der Fehler mit einem Netzwerkfehler zusammen. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie lediglich die Internetverbindung beheben. Wenn Sie einen Hotspot oder Mobilfunkdaten verwenden, wechseln Sie einfach zu einem Wi-Fi-Netzwerk. Stellen Sie nach dem Herstellen einer Wi-Fi-Verbindung sicher, dass genügend Bandbreite vorhanden ist. Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist für die iPad-Aktivierung eine solide Netzwerkverbindung erforderlich.

Schritte zum Überprüfen der Netzwerkverbindung.

# 1. Zunächst sollten Sie näher an einen WLAN-Router heranrücken, damit Sie stärkere Signale erhalten. Nun sollten Sie vom Startbildschirm aus zur App "Einstellungen" gehen und die Option "WLAN" auswählen.

# 2. Sie können jetzt eine Liste der Wi-Fi-Netzwerke sehen, die für das Gerät verfügbar sind. Jetzt sollten Sie das Netzwerk auswählen, mit dem Sie sich normalerweise verbinden, und das Passwort eingeben. Dadurch werden Sie mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden. Sie können nun versuchen, das iPad erneut zu aktivieren. Wenn der Fall mit der Netzwerkverbindung zusammenhängt, sollte er jetzt gelöst sein.

Lassen Sie uns außerdem mehr über die Leistung erfahren Entfernen der iCloud-Aktivierungssperre und wie man den Fehler behebt 0x80072f8f auf Ihrem PC einfach.

Lösung 2: So beheben Sie den iPad-Aktivierungsfehler mit Datenverlust

Zeigt Ihr iPhone die folgende Meldung an?

„Die Aktivierung konnte nicht abgeschlossen werden. Bitte stellen Sie das Telefon wieder her, installieren Sie die neueste iOS-Version und versuchen Sie die Aktivierung erneut.

Wenn dies der Fall ist, können Sie es mithilfe einer iTunes-Wiederherstellung auf dem Gerät beheben. Die Durchführung einer iTunes-Wiederherstellung führt jedoch definitiv zu einem Datenverlust. Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem Gerät gespeichert haben, gehen alle diese Dateien bei einer Wiederherstellung verloren.

Bitte befolgen Sie die folgende einfache Anleitung, um den iPad-Aktivierungsfehler auf Kosten des Datenverlusts zu beheben.

# 1. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie jedoch unbedingt die neueste iTunes-Version herunterladen und auf dem Computer installieren. Nachdem iTunes nun installiert ist, sollten Sie das iPad mit demselben Computer verbinden und iTunes starten.

# 2. Nachdem das Gerät erkannt wurde, können Sie zur Übersichtsseite des iPads gehen. Dazu können Sie auf das kleine iPad-Symbol drücken, das sich in der oberen rechten Ecke befindet.

# 3. Bei dieser Option sollten Sie nun „Wiederherstellen iPad" weitermachen.

# 4. Um die Aktion zu bestätigen, sollten Sie die Taste mit der Bezeichnung „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie den Befehl.

Nun wird der Wiederherstellungsprozess gestartet. Bitte beachten Sie, dass es einige Minuten dauern kann, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

So beheben Sie den iPad-Aktivierungsfehler bei Datenverlust

Lassen Sie uns auch herausfinden, wie es geht iPad-Konten ohne Passwort entfernen und So entfernen Sie die Find My iPhone-Aktivierungssperre ohne Vorbesitzer mühelos.

Lösung 3: Führen Sie einen Werksreset auf dem Gerät durch, um den iPad-Aktivierungsfehler mit Datenverlust zu beheben

Wenn Sie das Problem mit den oben genannten Schritten immer noch nicht beheben können, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Tatsächlich könnte ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen der einzige Ausweg sein, um dieses Problem zu lösen. Sie müssen diese Lösung mit manuellen Schritten durchführen.

Sobald das Gerät zurückgesetzt ist, können Sie diese Fehlermeldung endgültig umgehen. So ziemlich alle Benutzer können dieses Problem einfach durch einen Werksreset beheben. Der größte Nachteil dieser Methode ist jedoch wie bei der vorherigen Methode der Datenverlust. Das bedeutet, dass alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vollständig gelöscht werden.

Solange Sie mit dem möglichen Datenverlust einverstanden sind, können Sie mit den unten genannten Schritten fortfahren.

# 1. Als ersten Schritt sollten Sie zum “Einstellungen“-App auf der Startseite auf dem Bildschirm. Dann können Sie die Option mit dem Namen „Allgemeines".

# 2. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Option „Löschen aller Inhalte und Einstellungen“. Diese Option führt Sie dazu, den Vorgang zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu starten.

# 3. Jetzt sollten Sie auf „löschen Jetzt“, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren. Es löscht alle Daten auf Ihrem iPad. Sobald Sie dies getan haben, können Sie auf „IPad löschen" sowie. Und dann sollten Sie die „Löschen“, damit der Befehl zum Zurücksetzen des Geräts bestätigt wird.

# 4. Nach Abschluss dieses Schritts können Sie sehen, dass das iPad als neues iPad neu gestartet wird. Sie können das iPad von Grund auf neu konfigurieren und der iPad-Aktivierungsfehler ist verschwunden.

Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen, um den iPad-Aktivierungsfehler zu beheben

Lösung 4: iPad-Aktivierungsfehler beheben, ohne iTunes zu verwenden

So ziemlich alle Benutzer ziehen es vor, ihr iPad zu reparieren, ohne unbedingt viel Zeit aufzuwenden. Außerdem bevorzugen wir alle Bequemlichkeit, unabhängig von der Komplexität des Problems.

Wenn Sie jedoch nach einer bequemen, schnellen und zuverlässigen Methode suchen, verwenden Sie Tenorshare ReiBoot.

Diese spezielle Software kann verwendet werden, um alle Probleme im Zusammenhang mit iOS auf Ihrem Gerät zu beheben. Das Beheben des iPad-Aktivierungsfehlers ist jedoch eine sehr einfache Aufgabe.

Bis heute haben viele Benutzer festgestellt, dass diese spezielle App bei der Behebung verschiedener iOS-Fehler sehr effektiv ist. Um ehrlich zu sein, könnte dies die bequemste Methode sein, um diesen Fehler zu beheben. Auch die Erfolgsquote dieser Methode ist beeindruckend. Grundsätzlich, Tenorshare ReiBoot ist in der Lage, jeden iOS-bezogenen Fehler zu beheben, ohne komplizierte lange Wege nehmen zu müssen.

Im Folgenden sind die einfachen Schritte aufgeführt, die Sie ausführen sollten, um den iPad-Aktivierungsfehler zu beheben.

Beachten Sie außerdem, dass mit dieser Methode Probleme behoben werden können, die durch alle oben genannten Fehlermeldungen gekennzeichnet sind.

Bezahlung Tenorshare ReiBoot

Schritt 01:

Zuerst sollten Sie herunterladen Tenorshare ReiBoot auf Ihrem Computer und installieren Sie es richtig. Sie können den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um es sehr einfach zu installieren. Starten Sie danach die ReiBoot-App auf dem Computer und verbinden Sie das fehlerhafte iPad mit demselben Computer. Klicken Sie dann bitte auf „Betriebssystem reparieren"Option.

Tenorshare ReiBoot
Schritt 02:

Drücken Sie nun die Option „Fix jetzt, ”, Die sich auf dem Bildschirm befindet, um fortzufahren.

Tenorshare ReiBoot
Schritt 03:

Sie können die Firmware jetzt über die Download-Seite herunterladen, um fortzufahren. Dieser Schritt ist erforderlich, damit die Software das Problem beheben kann root Ursache des Problems. Bitte wählen Sie die richtige Firmware-Version aus der Dropdown-Liste. Danach sollten Sie einen Pfad auswählen und auf die Option „Herunterladen”, Um den Downloadvorgang zu starten.

Tenorshare ReiBoot
Schritt 04:

Wählen Sie die Option „Starten Sie die Reparatur“. Warten Sie dann, bis die Firmware vollständig heruntergeladen ist, um diese Option auszuwählen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten.

Sie sollten geduldig warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dabei werden Sie benachrichtigt. Anschließend können Sie Ihr iPad problemlos aktivieren.

Beheben Sie den iPad-Aktivierungsfehler mit Tenorshare ReiBoot

Wie Sie sehen, ist die Behebung des iPad-Aktivierungsfehlers außergewöhnlich einfacher, wenn Sie verwenden Tenorshare ReiBoot. Es ist ein professionelles Tool, das entwickelt wurde, um jedes Problem zu lösen, mit dem ein iOS-Gerät konfrontiert sein könnte.

Auch hier sind die Die besten iPad-Halter für den Mikrofonständer für Ihre Referenz.


Fazit

Nun, genau so können Sie das lösen iPad-Aktivierungsfehler. In diesem Artikel werden vier Methoden erläutert, und Sie können jede dieser Methoden ausprobieren, um das Problem zu beheben.

Im Vergleich zu den anderen Methoden ist die Verwendung von Tenoreshare ReiBoot jedoch die effektivste Option. Es ist schneller, zuverlässiger und bequemer für jeden Benutzer. Kennen Sie andere Tools, die genauso funktionieren wie Tenoreshare ReiBoot? Wenn ja, teilen Sie uns Ihre Gedanken mit.

Testen Sie Tenorshare ReiBoot