iPhone-E-Mail nicht aktualisiert - Mühelos beheben

Im Allgemeinen sollen iPhones die E-Mail-App automatisch aktualisieren. Diese automatische Aktualisierungsfunktion ist wichtig, da Sie sonst nicht wissen, ob eine E-Mail eingetroffen ist oder nicht. Wenn Sie unterwegs wichtige E-Mails erwarten, ist dieses Problem ein echtes Ärgernis. Wenn die Wahrheit gesagt werden soll, iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert ist bei iPhone-Nutzern keine Seltenheit. Mit anderen Worten, Sie sind nicht allein, wenn Sie auf dieses Problem gestoßen sind. Viele iPhone-Nutzer auf der ganzen Welt stellen sich die gleiche Frage und wollen eine einfache Lösung.

Hier zeigen wir, wie Sie die iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert Ausgabe. Dafür gibt es mehrere Lösungen, und es gibt mehrere Gründe für das Problem. Kommen wir also Schritt für Schritt zum Punkt und prüfen Sie, wie Sie das Problem beheben können.


Was sind die Gründe für das Problem „iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert“?

Wie bereits erwähnt, kann das Problem, dass die iPhone-E-Mail nicht aktualisiert wird, mehrere Gründe haben. Bevor wir über die Lösungen sprechen, werfen wir einen Blick auf die Liste der häufigsten Gründe dafür. Das gibt Ihnen eine realistische Vorstellung von dem Thema.

Probleme, die auf dem Internet basieren

Der häufigste Grund dafür ist eine schwache oder instabile Internetverbindung. Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder zu schwach ist oder Probleme beim Herstellen der Verbindung auftreten, werden die E-Mails nicht aktualisiert.

Ihre Benachrichtigungen sind deaktiviert

Aus irgendeinem Grund können Sie E-Mail-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät deaktivieren. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, kann das Gerät die E-Mail nicht wie erwartet aktualisieren. Infolgedessen werden weiterhin ältere E-Mails anstelle neuer E-Mails angezeigt.

Das Abrufen neuer Daten ist deaktiviert

Wenn Sie das Abrufen neuer Daten auf dem Gerät aus irgendeinem Grund deaktiviert haben, werden die E-Mails nicht aktualisiert.

PS: Wenn dein iPhone-Kamera ist schwarz oder Ihre Das iPhone ist deaktiviertHier sind die besten Korrekturen für Sie.


Wie behebt man das Problem „iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert“?

Jetzt haben Sie eine allgemeine Vorstellung von Ihrem iPhone-E-Mail-Problem. Lassen Sie uns lernen, wie man es behebt. Wie wir am Anfang besprochen haben, sind diese Korrekturen sehr einfach. Was Sie tun sollten, ist, die unten genannten Schritte gemäß der Reihenfolge zu befolgen.

Außerdem, wenn Sie mit den Fehlern von belästigt werden iPhone Fehler 9 or Mobilfunk-Update fehlgeschlagenKlicken Sie, um sie jetzt zu beheben.

Methode #1: Überprüfen Sie, ob die Netzwerkverbindung ordnungsgemäß funktioniert

Das Wichtigste, was Sie überprüfen sollten, wenn Ihre iPhone-E-Mail nicht aktualisiert wird, ist die Internetverbindung. Es ist kein Problem, dass Sie keine E-Mails empfangen können, wenn Sie nicht mit einem Datennetz verbunden sind. Stellen Sie also sicher, dass das jeweilige iPhone mit einem soliden, starken Netzwerk verbunden ist. Es kann WLAN oder Mobilfunk sein. Wenn es bereits verbunden ist, trennen Sie es vom Netzwerk, warten Sie einige Sekunden und verbinden Sie es erneut. Wenn Sie immer noch keine Updates in der E-Mail-App sehen können, sollten Sie das Netzwerk zurücksetzen.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Zurücksetzen der Netzwerkverbindung auf Ihrem iPhone.

  • Zuerst solltest du zum 'Einstellungen' Möglichkeit. Rufen Sie dann die 'Allgemeines'Option und wählen Sie die'Zurücksetzen' Möglichkeit.
  • Sie sollten dann zum 'Netzwerkeinstellungen zurücksetzen' Möglichkeit.
  • Diese Schritte setzen Ihr Wi-Fi-Netzwerk, Ihre Kennwörter, Ihre Mobilfunkeinstellungen usw. zurück. Außerdem werden Ihre VPN- und APN-Einstellungen zurückgesetzt. Vor dem Zurücksetzen ist es daher sehr wichtig, die Netzwerkkennwörter aufzuschreiben, wenn Sie sich nicht an sie erinnern. Andernfalls haben Sie nach dem Zurücksetzen Probleme, sich in diesen Netzwerken anzumelden.
iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert

Übrigens für Leute, die die Probleme mit dem iOS haben Mail kann nicht abgerufen werden - Die Verbindung zum Server ist fehlgeschlagen oder im iPhone schwarzer Bildschirm des Todes, lies einfach mehr.

Methode #2: Überprüfen Sie, ob Sie Benachrichtigungen deaktiviert haben, um "iPhone-E-Mail wird nicht aktualisiert" zu beheben

Sie sollten überprüfen, ob Sie die Benachrichtigungen der Mail-App auf Ihrem iPhone deaktiviert haben. Dies kann fälschlicherweise passieren. Wenn nicht, besteht die Möglichkeit, dass Sie es aus irgendeinem Grund ausgeschaltet und vergessen haben. Dies ist eine sehr einfache Lösung, da Sie nur die Benachrichtigungen deaktivieren müssen.

Darüber hinaus können Sie konfigurieren, wie die Mail-App die E-Mails anzeigt. Sie können beispielsweise auswählen, ob es auf dem Sperrbildschirm oder im Verlauf angezeigt wird. Wenn nicht, können Sie sie als Banner anzeigen.

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, mit denen überprüft werden kann, ob Benachrichtigungen zulässig sind oder nicht.

  • Bitte gehen Sie zuerst zum 'Einstellungen'App & finde die 'Benachrichtigungen' Möglichkeit.
  • Tippen Sie dann auf 'Benachrichtigungen zulassen' Möglichkeit.
iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert

Das ist es!

Methode 3: Überprüfen Sie, ob Sie "Neue Daten abrufen" aktiviert haben, um zu beheben, dass die iPhone-E-Mail nicht aktualisiert wird

Sie können zu den Einstellungen gehen und überprüfen, ob Sie die Option "Neue Daten abrufen" aktiviert haben. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund ausgeschaltet haben, kann Ihr iPhone seine Mail-App nicht aktualisieren. Befolgen Sie in diesem Fall die unten aufgeführten Schritte und schalten Sie es ein.

  • Zuerst solltest du zum 'Einstellungen'-Option und suchen Sie die 'Konto & Passwörter' Möglichkeit. Gehen Sie dann zum 'Neue Daten abrufen' Möglichkeit.
  • Sie können dann die einschalten Drücken Schaltfläche, damit das Gerät neue Daten vom Mailserver übertragen kann.
  • Darüber hinaus können Sie sogar den Zeitplan für das Abrufen festlegen.
iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert

Methode 4: Aktivieren Sie die Option 'Hintergrund-App-Aktualisierung'

Wenn keine der oben genannten Optionen für Sie funktioniert hat, um "iPhone-E-Mail wird nicht aktualisiert" zu beheben, und Sie noch kein Glück finden, versuchen Sie dies. Mit dieser Option können Apps ihren Inhalt automatisch aktualisieren.

Wenn Sie diese Option aktivieren, erfolgt die Aktualisierung im Hintergrund ohne Ihr Zutun.

Im Folgenden werden die Option zum Aktualisieren der Hintergrund-App aktiviert

  • Gehe zum 'Einstellungen'Option und tippe auf'Allgemeines.' Dann sollten Sie auf das 'Hintergrundaktualisierung' Möglichkeit.
  • Schalte es aus. Das ist es.
iPhone E-Mail wird nicht aktualisiert

Methode #5: Verwenden Sie ReiBoot und reparieren Sie die iPhone-E-Mail, die nicht einfach aktualisiert wird

Wenn Sie das Problem immer noch nicht beheben können und nach einer zuverlässigen Lösung suchen, versuchen Sie es ReiBoot. Tatsächlich ist ReiBoot eine leistungsstarke Software, die entwickelt wurde, um eine Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit iOS-Geräten zu lösen. Das Beste an diesem Tool ist, dass es komplexe Probleme mit ein paar Klicks behebt.

Aus diesem Grund halten viele es für ein Muss für jeden iPhone-Benutzer. Es gilt nicht nur für iPhones, sondern für alle anderen iOS-Produkte. Es kann mehr als 50 häufige Probleme beheben, die auf iOS-Geräten auftreten können. Das Wichtigste an ReiBoot ist, dass es keinen Datenverlust verursacht.

Im Folgenden sind einige Probleme aufgeführt, die mit ReiBoot behoben werden können.

  • Das iPhone wird neu gestartet
  • Stuck im Wiederherstellungsmodus
  • iPhone schwarzer Bildschirm
  • Weißer Bildschirm des Todes
  • Das iPhone wird nicht eingeschaltet
  • Aktualisierung fehlgeschlagen
  • Auf das Apple-Logo und vieles mehr geklebt.

Bezahlung Tenorshare ReiBoot

Wie behebt man das Problem, dass die iPhone-E-Mail mit ReiBoot nicht aktualisiert wird?

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung, die Sie befolgen sollten, um das Problem "iPhone-E-Mail nicht aktualisiert" zu beheben.

  • Um den Vorgang zu starten, sollten Sie ReiBoot herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Dann sollten Sie die Software starten und das iPhone mit demselben Computer verbinden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Original-USB-Kabel verwenden, um die Verbindung ohne Unterbrechung herzustellen.
ReiBoot
  • Ihr iPhone wird von ReiBoot erkannt. Sie sollten auf die Option 'Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf' jetzt. Diese Option repariert das iPhone und bringt Sie schnell aus der schwierigen Situation heraus.
ReiBoot
  • Nach dem Aufrufen des Wiederherstellungsmodus sollten Sie etwa 30 Sekunden warten. Auf dem angeschlossenen iOS-Gerät wird dann eine Bestätigungsmeldung angezeigt. In der Meldung wird angezeigt, dass Sie den Wiederherstellungsmodus erfolgreich aufgerufen haben. Sie sehen dann eine grafische Darstellung auf dem iPhone-Bildschirm. Es zeigt ein USB-Kabel und ein iTunes-Logo.
ReiBoot
  • Die angezeigte Meldung bestätigt, dass Sie den Wiederherstellungsmodus erfolgreich aufgerufen haben. Nachdem Sie dies gesehen haben, sehen Sie eine Option namens 'Beenden Sie den Wiederherstellungsmodus' auch. Um den Wiederherstellungsmodus zu verlassen, müssen Sie auf diese hervorgehobene Nachricht klicken. Sobald Sie den Wiederherstellungsmodus verlassen, wird Ihr Gerät neu gestartet.
ReiBoot

Nach dem Beenden des Wiederherstellungsmodus sollten Sie eine Weile warten. Warten Sie geduldig, bis das Gerät aktualisiert und alle Funktionen vollständig geladen sind. Am Ende dieses Vorgangs können Sie sehen, wie das Gerät normal funktioniert. Überprüfen Sie nach dem vollständigen Hochfahren des Geräts, ob die Mail-App Ihres iPhones ordnungsgemäß funktioniert. Nun, ReiBoot sollte dieses Problem inzwischen behoben haben.


Fazit zur Behebung von iPhone-E-Mails, die nicht aktualisiert werden

Wie Sie feststellen können, sind E-Mails die bevorzugte Kommunikationsmethode in offiziellen Angelegenheiten. Aus diesem Grund verwenden viele iPhone-Benutzer die Mail-App den ganzen Tag über sehr häufig. Aus bestimmten GründeniPhone E-Mail wird nicht aktualisiert'Probleme können auftreten. Um dieses Problem zu beheben, können Sie alle grundlegenden Probleme oder das aufgerufene professionelle Tool ausprobieren ReiBoot. Wenn Sie sich für ReiBoot entscheiden, ist der Vorgang außerordentlich einfach und bequem. Viel Glück!

Testen Sie Tenorshare ReiBoot