Top 23 der seltensten Reittiere in WoW, die die beste Herausforderung darstellen

Jagd auf die seltenstes Reittier in WoW war eine der größten Herausforderungen, die von seinen Spielern geliebt wurden. Es gibt viele bizarre und dennoch magische Reittiere, die den Charme des Spiels verstärken. Dieser Artikel ist ein Bestreben, die Spitze einzuführen WoW seltensten Reittiere für Sie, damit Sie wissen, wie Sie Ihren WoW-Sammlerbereich verstärken werden.


Reittiere in World of Warcraft

Eine der größten Aktien im Bereich WoW-Sammlerstücke wird von den Mounts übernommen. Spieler erhalten diese Reittiere auf verschiedene Weise, einschließlich Schlachtzügen, Dungeons, Questen, Handeln, Schleifen, Ansehen usw. Der Grund, warum Spieler bereit sind, so viel für die Reittierfarm zu tun, ist, dass es einfach aufregend ist. Es ist auch eine erfrischende Pause für klassisches Dungeon-Mahlen oder Überfallen. Mounts erleichtern das Warten auf eine weitere Erweiterung oder den Start von Features.

Es gibt über 100 Reittiere im Spiel WoW. Jeder von ihnen ist bekannt für seine Einzigartigkeit und Seltenheit sowie für Aussehen, Stil, Beliebtheit usw. Einige der Reittiere haben extrem niedrige Dropraten, was sie zu einer aufregenden Herausforderung macht.

Jetzt werden wir eine Liste der 23 seltensten WoW-Reittiere präsentieren, die Ihnen bei Ihrem nächsten Ziel helfen werden.

#1 Seltenster Berg in WOW. Amani Drachenfalke

seltenstes Reittier in Wow - Amani Dragonhawk

Dieses Reittier erschien im Spiel im Erweiterungspaket Twilight of the Dragons nach dem Patch 4.1.0-Update. Obwohl es eines der seltensten WoW-Reittiere ist, ist es relativ leicht verfügbar, um einmal in jedem Rennen zu fahren. Das einfach aussehende Reittier passt perfekt zu den Blutelfen und sieht aufgrund seines Farbschemas einzigartig aus. Mit rund 4.8 Millionen Goldeinkäufen ist es auch sehr teuer.

PS: Wenn Sie die Probleme wie haben Razer Synapse öffnet sich nichtHier sind die Top-Lösungen für Sie.

#2 Seltenster Berg in WOW. arktischer Wolf

seltenstes Reittier im Wow - Arktischer Wolf

In der Vanille WoW wurde ein Edelstein-Reittier der epischen Reittiergruppe Arctic Wolf der Stufe 60 gestartet. Es gibt keinen klaren Grund für die immense Popularität und Seltenheit dieses Reittiers. Man kann jedoch sagen, dass dieses Orks-Reittier früher besser war als die Nachtelfen und Menschen. Es war auch ein gepanzerter Wolf, der so viel cooler aussah als ein einfacher Wolf, der jeden Tag herumläuft.

Außerdem sind hier die Top Spiele wie Age of Empires und Spiele wie Warcraft 3 für Ihre Referenz.

#3 Seltenster Berg in WOW. Schwarzes Nachtschwert

seltenstes Reittier im Wow - Schwarzes Nachtschwert

Das Patch 1.4-Update hatte viele der epischen Reittiere nicht verfügbar, wobei Black Nightsaber das seltenste Reittier in WoW war. Es war ein ungepanzertes Reittier, das mit der Karte der Zügel des Nachtschwerts erhalten werden konnte. Dieses Reittier der Stufe 60 war das beste Match für Nachtelfen. Die Seltenheit dieses Reittiers erhöht nur die Eifersucht jener Spieler, die es nicht reiten können, während sie die NPC-Wachen der Darnassus-Nachtelfen beobachten, die darauf herumspazieren.

Auch wenn Sie nach dem suchen seltenste GameCube-SpieleHier ist der beste Leitfaden für Sie.

#4 Seltenster Berg in WOW. Schwarzer Qiraji Kampfpanzer

seltenstes Reittier im Wow - Schwarzer Qiraji-Kampfpanzer

Die Popularität und Qualität dieser Montierung sind unübertroffen. Es hatte eine der schwierigsten Bedingungen für die Erlangung. Es beinhaltete eine 10-stündige Strecke des Kampfes gegen Silithid in der Eröffnungsphase von Ahn'Qiraj und die Verwendung des Kartenzepter der sich bewegenden Sande zur Kontrolle des Skarabäus-Gänseblümchens. Dieses ganze Ereignis ist nur einmal auf jedem Server aufgetreten. Daher erklärt die seltene Verfügbarkeit des Mount selbst in der einfachsten WoW-Sitzung viel.

#5 Seltenster Berg in WOW. Verderbter Hippogryph

seltenstes Reittier in wow - Verderbter Hippogryph

Dieses Reittier erschien im Erweiterungspaket Crown of the Heavens in der TCG-Gruppe. Das Beste an Corrupted Hippogryph ist, dass es sattelfrei ist, aber sein grundlegendes und eintöniges Design wird von vielen Benutzern nicht gemocht. Es bleibt jedoch eines der gefragtesten Reittiere, da es in hohem Maße mit der Überlieferung der Nachtelfen, seiner Größe und seiner Eignung für Rollenspielserver-Spieler verbunden ist. Holen Sie es sich mit Glück und echtem Geld!

#6 Seltenster Berg in WOW. Schwarzes Kriegspferd des Kreuzfahrers

Dieses seltenste Mount in WoW ist seit dem Patch 4.0.3-Update nicht mehr Teil des Spiels. Früher war es als Sieg auf der Pferdeseite in A Tribute to Immortality verfügbar, und nur etwa 0.1% der Spieler konnten es schaffen, es freizuschalten. Das einzige Spielelement, das seine Popularität in Frage stellen könnte, war die Alliance-Version, da Horden nur die größten Reiter sind, aber das kann die Zahlen immer noch nicht übertreffen.

#7 Seltenster Berg in WOW. Kreuzritter weißes Kriegspferd

Genau wie der oben genannte Mount hat auch White Warhorse nach dem Patch 3.2-Update aufgehört, fortzufahren. Die Seltenheit dieses Reittiers war auf seine Erhaltungsbedingung zurückzuführen. Es erforderte den Abschluss der Prüfung des Grand Crusader 25m, um sicherzustellen, dass keine toten Spieler und 50 Chancen unerschöpft waren. Kein toter Spieler war in der härtesten Verfassung, zusammen mit der schwachen Verfügbarkeit von Überfällen.

#8 Seltenster Berg in WOW. Explorer's Jungle Hopper

Die Erkundung der Wüste in WoW macht Spaß mit diesem Reittier, das den thematischen Stil mit dem Flugzeug von Indiana Jones teilt. Es ist leicht zu gewinnen, aber selten zu finden. Die Bedingung, um dieses Reittier zu erhalten, umfasst Spieler, die über Ihr Abonnement für eine Spielzeit von 9 Monaten im Spiel rekrutiert wurden. Sie können dies auf jede Art und Weise arrangieren, und die Chance, andere Belohnungen für Wüstenthemen zu gewinnen, wird ebenfalls freigeschaltet.

#9 Seltenster Berg in WOW. Feldrake

Dies ist eines der seltensten WoW-Reittiere, die nur 0.1-2% der Spieler gewinnen können. Dies liegt daran, dass das Reittier auf der Trading Card-Spielplattform verfügbar ist und im Spiel Timewalkers: War of the Ancients erscheint. Diese handelbare Karte kann mit dem Gebotsbetrag von Gold gekauft werden. Das mysteriöse Aussehen von Feldrake mit grünen Dämpfen und der Kopfmarke der Brennenden Legion macht es außerdem zur perfekten Ergänzung für Dämonenjäger und Hexenmeister.

10. Fluoreszierender grüner Mechanostrider

Ein Reittier, das bisher nur einem Spieler gehört hat, nämlich dem Fluorescent Green Mechanostrider. Das Interessante ist, dass dieses Reittier ursprünglich im Spiel nie existiert hat. Es war eine farblich verlegte Alternative des ursprünglichen Gnomen-Rassen-Reittiers, das versehentlich von seinem Reiter gelöscht wurde. Sogar dieses Reittier wurde nach dem Patch 6.2-Update eingestellt, und es geht das Gerücht, dass der alleinige Reittierbesitzer versucht hat zu betrügen, was die Seltenheit des Reittiers gefährdet.

11. Himmlische Onyxwolkenschlange

Dieser Wolkenschlangenberg ist das beste Beispiel dafür, warum jeder sie mindestens einmal reiten möchte. Das außergewöhnlich magische weiße und schwarze Leuchten trägt zum majestätischen Flug des Schlangenberges bei. Jetzt ist es schwierig, dieses Reittier zu gewinnen, das nur mit der wöchentlichen Plünderung des plündernden Sha of Anger einhergeht. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Sha of Anger wöchentlich mit vielen Charakteren zu töten. Die Chance bleibt jedoch weiterhin düster.

12. Renommierter Mitternachtskurser

Dies war eines der seltensten WoW-Reittiere, das mit den Updates im Honor-Setup im Spiel noch mysteriöser wurde. Es erfordert eine immense Menge an Schleifen zusammen mit riesigen 250 Honor, um die Fahrt freizuschalten. Allerdings nehmen nur die Spieler mit PVP Penchant das beeindruckende Reittier wieder auf. Das Gleiche gilt nicht für Spieler mit niedrigem Level.

13. Wilder Raubvogel

Eine der seltensten TCG-Reittiergruppen, Savage Raptor, ist Mitglied des Rudels War of the Elements. Selbst nachdem die beste Quelle gefunden wurde, gibt es nur 0.1-2% Chancen, dieses Reittier zu finden. Mit dem Aufstieg sehr erfahrener und engagierter Jäger nimmt das Reittier an Popularität und Seltenheit ab. Der Tooltip zum Reiten der Halterung ist der einzige Weg, um dies zu erreichen.

14. Lautloser Gleiter

Was Silent Glider zu einem seltenen Reittier macht, ist die Droprate von lediglich 0.58%. Der Charme dieses fliegenden Fantasy-Lore-Spiels Manta Ray mit Spikes und einem Hardcore-Stil. Die erste Bedingung, um dieses Reittier zu erhalten, ist das Besiegen des Soundless, was sehr schwierig und selten ist. Der Mahlgrad sinkt stark auf Geduld, da die Beute nur einmal am Tag fallen gelassen wird. Die Fahrt lohnt sich jedoch.

15. Sündenläufer Blanchy

Im neuesten WoW-Update wurde dieses neue und sehr coole Reittier zum Spiel hinzugefügt. Sie können Sinrunner Blanchy mit einer Kombination aus tagelanger Anstrengung und einem komplexen Satz von Gegenständen besitzen und freischalten. Blanchy gehört zu den Verdammten und musste nach und nach in 6 Tagen angeboten werden- 3 dread hohle Äpfel, 1 Satteldecke, sauberes Wasser, 4 starke Hufeisen, 1 Putzhairbrush, und 8 Handvoll Haferflocken. Wenn Sie den Spieler akzeptieren und sich mit ihm anfreunden, ermöglicht das Reittier eine zusätzliche Fahrt.

16. Sonnenturmfalke

Die Phönixliebhaber können nichts Majestätischeres finden als den Solar Spirehawk Mount von WoW. Der magische Vogel ist der seltenste der seltenen Funde mit nur 0.03% Wahrscheinlichkeit eines Beutetropfens. Solche geringen Chancen machen es zu einem sehr selten gefundenen Reittier zusammen mit der schwierigsten Bedingung, es zu bekommen. Es besteht die Möglichkeit, dieses Reittier zu reiten, wenn Sie es schaffen, Rukhmar zu besiegen!

17. Sohn der Galeone

Sie finden vielleicht das seltenste Reittier in WoW, aber nichts entspricht der Aura von Son of Galleon. Wir sprechen von einem schweren Dino-Reittier, das nur den wenigen Glücklichen zur Verfügung steht. Sie müssen 20000 Gold nur für den Sattel dieser Montierung arrangieren. Denken Sie nicht, dass es einfach ist, da Sie dann auf die Schwarzmarktgebote warten müssen.

18. Schneller Shorestrider

Dieses Reittier ist seit Beginn des Spiels vorhanden. Dies konnte jedoch nur mit der Wasteland Tallstrider-Karte erreicht werden, die in der Erweiterung Throne of the Tides verfügbar ist. Die Seltenheit wurde noch größer, als Blizzcon 2019 eine einzigartige, nicht verkratzte Karte für das Reittier bei eBay herausbrachte. Der Preis für die Karte lag bei rund 400 US-Dollar, was die Montierung für Benutzer teuer und noch seltener machte.

19. Schnelle Zhevra

Dieses Reittier könnte als Belohnung im Rahmen des ersten Werbespiels "Recruit a Friend" gewonnen werden. Sie können es nicht mehr finden, da andere Belohnungen es ersetzt haben. Dies geschah auch, weil die extreme Seltenheit des Reittiers andere Belohnungen für die Spieler relativ lukrativ machte. Das Zhevra-Reittier war nur Bodenreiten, und andere Belohnungs-Reittiere hatten bessere Reitfunktionen wie Mehrspieler-Reittiere, Luftflüge usw.

20. Donnernde Kobaltwolkenschlange

Ein weiterer majestätischer Wolkenschlangenberg wird erst mit der Niederlage von Nalak erhältlich, die äußerst schwierig ist. Mit der Mogu Rune of Fate wird es nicht besser. Der Reitzauber wird erst verfügbar, nachdem sich der Benutzer mit Order of the Cloud Serpent angefreundet hat. Insgesamt liegen die Gewinnchancen für die Thundering Cobalt Cloud Serpent bei nicht mehr als 0.6%.

21. Weißes Reitkamel

seltenstes Reittier im Wow - White Riding Camel

Es gibt viele Kamelreittiere, aber White Riding ist das am besten aussehende und seltenste Reittier in WoW. Es war im Erweiterungspaket Tomb of the Forgotten enthalten, das im Patch 4.3-Update veröffentlicht wurde. Die Seltenheit dieses Spiels kann mit der Seltenheit seiner Karte selbst beobachtet werden. Es kann auf der Handelsspielplattform verwendet werden und wurde 2012 gestartet. Sie können es bereits jetzt von verschiedenen Spielern im Spiel oder auf anderen Online-Plattformen kaufen.

22. Weißer Hengst

seltenstes Reittier im Wow - Weißer Hengst

White Stallion ist eines der einzigartigen ungepanzerten Reittiere, die zu Beginn von WoW auf den Markt gebracht wurden. Dies liegt daran, dass die Versionen für Rassen- und 100% Geschwindigkeits-Reittiere mit den ungepanzerten anfänglichen WoW-Reittieren gehandelt wurden. White Stallion war ein bezauberndes Reittier, das ein legendäres Vergnügen war, in verschiedenen Spielevideos wie denen von Youtuber Cranius zu reiten und Zeuge zu werden.

23. X-51 Netherrakete

seltenstes Reittier im Wow - X-51 Nether Rocket

Dieses Reittier, ein weiteres seltenes Juwel des Sammelkartenspiels, war für alle in der Erweiterung Servants of the Betrayer leicht zu finden. Rund 1% der Spieler konnten die Karte jedoch nur bis heute behalten. Über die Karte X-51 Nether-Rocket X-TREME war ein weiteres Reittier erhältlich. Es wurde von rund 35 Spielern bis heute beibehalten. Dieses Reittier ist eindeutig eine seltsame Kombination aus Leichtigkeit und Seltenheit.


Schlussworte

Wir sind sicher, dass Sie sich für den nächsten entschieden haben müssen seltenstes Reittier in WoW dass Sie erhalten werden. Hilfe beim Entsperren dieser Reittiere erhalten Sie in den online verfügbaren WoW-Spielanleitungen. Fangen Sie sie alle und erzählen Sie uns im Kommentarbereich, wie Sie es gemacht haben.