So reagieren Sie auf die iPhone-Kamera wird sich nicht auf iOS 11.2.1 konzentrieren

Dieser Artikel behandelt ein iPhone-bezogenes Problem mit der Version iOS 11.2.1. Insbesondere werden wir uns mit dem Problem beschäftigen, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert, was mehr oder weniger nach dem Update auf die Version iOS 11.2.1 aufgetreten ist.

Mit der Veröffentlichung der Version iOS 11.2.1 wollte Apple alle Rückschläge der unmittelbar vorangegangenen iOS-Version absichern. Gleichzeitig hat die Version iOS 11.2.1 eine große Anzahl von Fehlern behoben. Es gab immer noch eigene Rückschläge. Das schwierigste dieser Dilemmata ist, wenn die iPhone-Kamera nicht fokussiert.

Verbraucher sind nach einem Upgrade mit vielen Problemen mit ihrer iPhone-Kamera konfrontiert, aber das wahrscheinlich beständigste ist die Unfähigkeit der iPhone-Kamera zu fokussieren.

Falls Ihre iPhone-Kamera nach einem iOS 11.2.1-Update nicht plötzlich fokussiert, lesen Sie die folgenden Lösungen, um Ihre ideale Lösung zu erhalten:

TEIL 1: Löschen des Kamera-Cache

Sie können verschiedene Möglichkeiten nutzen, um den Cache jeder Anwendung auf Ihrem iPhone-Gerät zu löschen. Die beiden beliebtesten Techniken dafür sind manuelle Eingriffe oder die Verwendung einer zwischengeschalteten Cache-Reinigungsanwendung.

Die Verwendung einer Drittanbieteranwendung ist der schnellste Weg, auch wenn Sie noch herausfinden müssen, welche Anwendung für Sie am hilfreichsten ist.

Wenn Sie dies lieber manuell tun möchten, gehen Sie zu den Geräteeinstellungen, wählen Sie „Allgemein“, tippen Sie auf „Speicher & iCloud-Nutzung“ und wählen Sie schließlich die Option „Speicher verwalten“.

Innerhalb dieser Option sehen Sie einen Katalog der Anwendungen auf Ihrem iPhone-Gerät und den Speicherplatz, den jede einzelne verbraucht. Dann können Sie auf eine beliebige Anwendung tippen und dann die Junk- oder Cache-Dateien löschen.

Löschen Sie den Kamera-Cache, um zu beheben, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert


Wenn Sie keine Option zum Löschen des Cache der Kameraanwendung finden, kann das erzwungene Schließen Ihrer Kameraanwendung auch zum Löschen des Caches hilfreich sein.

Sie können die folgenden einfachen Schritte befolgen, um das Schließen Ihrer Kamera-App auf dem iPhone zu erzwingen.

1: Beginnen Sie, indem Sie zweimal auf Ihre Home-Taste tippen, um alle Anwendungen anzuzeigen, die Sie kürzlich verwendet haben.

2: Suchen Sie die Kameraanwendung und streichen Sie dann in der Vorschau der App nach oben, um die Anwendung zu beenden.

Außerdem kann ein Neustart Ihres iPhone-Geräts den Cache Ihrer Kamera leeren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1: Halten Sie zunächst die Sleep / Wake-Taste (Lautstärketaste für das iPhone 7-Gerät) zusammen mit dem Home-Schalter eine Weile lang gedrückt.

Neustart erzwingen iPhone X, XS, 11

2: Lassen Sie nun beide Tasten los, wenn Sie auf das Apple-Logo stoßen.

Starten Sie danach die Kameraanwendung erneut, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

Lassen Sie uns auch herausfinden, wie das Problem behoben werden kann iPhone Taschenlampe funktioniert nicht.


TEIL 2: Halten Sie die Kamerataste gedrückt

Sie können sich auch bemühen, die Kamerataste gedrückt zu halten, bis die Kamera auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor Sie die Taste loslassen. Dies ist ein schneller Ausweg, funktioniert aber unglaublich gut.

Wenn Sie die Kamerataste gedrückt halten, um die iPhone-Kamera zu reparieren, wird nicht fokussiert

TEIL 3: Sperren des Autofokus, um die iPhone-Kamera zu reparieren, wird nicht fokussiert

Der Autofokus (AE/AF-Sperre) und die automatische Belichtungssperre auf den iPhone-Geräten sind ziemlich coole Eigenschaften, die es erleichtern können, die Kamera zum Fokussieren zu bringen. Es lohnt sich daher, ein Unterfangen einzugehen, wenn die Kamera Ihres Geräts nicht scharf genug ist.

Klicken Sie dazu einige Zeit auf das Objekt, auf das Sie fokussieren möchten, bis der Autofokus und die Auto Exposure Lockbox erscheinen.

Sperren Sie den Autofokus, um zu beheben, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert

Dies würde Ihre Kamera auch dann fokussieren, wenn sich das iPhone-Gerät bewegt.


TEIL 4: Neustart der Kameraanwendung

Sie können auch einem Neustart der Kameraanwendung weichen, wenn Ihre iPhone-Kamera nicht fokussiert. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1: Sie können beginnen, indem Sie zweimal auf die Home-Taste tippen, um eine Vorschau der Anwendungen zu öffnen, die Sie kürzlich verwendet haben.

2: Wischen Sie dann nach links und suchen Sie die Kameraanwendung.

3: Wischen Sie nun auf Ihre Kamera-App, um sie zu schließen.

Starten Sie die Kamera-App neu, um zu beheben, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert

Öffnen Sie danach Ihre Kameraanwendung erneut, um zu sehen, ob Ihr Problem „iPhone-Kamera fokussiert nicht“ behoben ist.


TEIL 5: iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn sich Ihre iPhone-Kamera noch nicht konzentriert, können Sie versuchen, alle Einstellungen und Inhalte zu löschen, um alle Einstellungen auszurotten, die zum Problem führen können.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1: Greifen Sie auf die Einstellungen des iPhone-Geräts zu.

2: Dann besuchen Sie 'Allgemeines'und klicken Sie auf'Zurücksetzen' Möglichkeit.

3: Klicken Sie auf 'Lösche alle Inhalte und Einstellungen' Möglichkeit.

4: Klicke auf 'Löschen Iphone'.

Factore iPhone zurücksetzen, um zu beheben, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert

Fahren Sie dann fort, um Ihr iPhone-Gerät neu einzurichten, und stellen Sie sicher, dass die Kamera Ihres Geräts funktioniert.


TEIL 6: Nach Ersatz fragen

Wenn Ihr Problem „iPhone-Kamera stellt nicht scharf“ weiterhin besteht, ist es möglicherweise an der Zeit, dass Sie die Garantiekarte Ihres Geräts überprüfen. Wenn Ihre Garantiekarte noch nicht abgelaufen ist, fordern Sie sie an. Sie können Ihr Ersatzmodell ganz einfach über das Kameraersatzprogramm von Apple iSight anfordern. Dies wurde speziell für iPhone-Geräte entwickelt, die Probleme mit dem Kamerafokus haben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie berechtigt sind, sich für dieses Programm zu bewerben, notieren Sie sich die Seriennummer Ihres iPhones und überprüfen Sie hier Ihre Berechtigung.


TEIL 7: Beheben des Fehlers „iPhone-Kamera wird nicht fokussiert“ mit dem iToolab FixGo

Zuletzt können Sie ein Tool eines Drittanbieters ins Spiel bringen. Das iToolab FixGo Programm kann für die Behebung von Fehlern gewählt werden. Dieses Wiederherstellungstool ist sehr funktional bei Problemen, die dazu führen, dass Ihr Telefon unerwartet reagiert.

Das Programm kann verwendet werden, um Ihr Gerät ohne Datenverlust in Daten zu reparieren oder das iOS-Gerät vollständig wiederherzustellen, um mehr schwerwiegende Probleme zu beheben.

Zum Lösen iPhone-Kamera fokussiert nicht Problem, befolgen Sie die folgenden Schritte:

Holen Sie sich iToolab FixGo

1: Beginnen Sie mit der Installation des Programms auf dem PC und starten Sie es dann. Befestigen Sie das iPhone-Gerät über ein USB-Kabel mit dem PC und wählen Sie "iOS-System reparieren – Standardmodus”Auf dem Gerät.

2: Tippen Sie auf 'Fix jetzt“, und Ihr Gerät startet einen Countdown und zeigt Ihnen auf dem Bildschirm einige Anweisungen, wie Sie Ihr Telefon in den DFU-Modus versetzen. Halten Sie dazu die Sleep- oder Wake-Taste und den Home-Schalter für eine Weile gedrückt. Lassen Sie den Sleep- oder Wake-Schalter los und halten Sie den Home-Schalter etwa 5 Sekunden lang gedrückt.

FixGo

Falls Ihr Gerät nicht in den DFU-Modus wechseln kann, kann auf den Wiederherstellungsmodus zurückgegriffen werden. Halten Sie dazu die Sleep/Wake-Taste zusammen mit der Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Halten Sie auch beim Anzeigen des Apple-Logos so lange gedrückt, bis Sie die Schaltfläche „Mit iTunes verbinden".

3: Laden Sie als Nächstes die erforderliche Firmware für Ihr iPhone-Gerät herunter, die die Software bereits erkannt und in die Warteschlange gestellt hat. Tippen Sie auf 'Herunterladen'für die Installation.

Download Firmware

4: Nach der Firmware-Installation beginnt die Software sofort mit der Fixierung Ihres Geräts. Ihr Gerät wird neu gestartet, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Danach sollte Ihr Gerät jetzt normal funktionieren.

Dies sind daher die praktikabelsten Methoden, die Sie überall finden können, wenn Sie auf ein 'Die iPhone-Kamera stellt nicht scharf' Problem. Das iToolab FixGo ist ein APT-Programm, das solche Probleme lösen kann. Es ist ein von vielen Experten empfohlener Programm.

Versuchen Sie iToolab FixGo

Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.