So führen Sie mühelos einen Samsung A10 FRP-Bypass durch

Samsung A10 FRP Bypass ist ein ziemlich beliebter Begriff unter den Benutzern von Android-Geräten. Wenn Sie in diese Kategorie fallen und nach einer Lösung suchen, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Hier erklären wir, wie Sie mit dem Samsung A10 FRP-Bypass-Tool in zwei einfachen Schritten einen Samsung A10 FRP-Bypass durchführen. Das Beste ist, dass Sie dies tun können, ohne über Programmierkenntnisse zu verfügen.

Zu Ihrer Information erläutern wir zwei Methoden, um dies zu erreichen. Allerdings sind nicht beide Methoden gleich einfach. Eine Methode ist sehr bequem, die andere etwas kompliziert.

Wenn Sie also Komfort, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit bevorzugen, wählen Sie die erste Methode. Wenn Sie jedoch mehr Zeit aufwenden und etwas Komplexität tolerieren können, können Sie die zweite Methode verwenden.

Was ist FRP?

Haben Sie auf einem Android-Gerät ohne Genehmigung des Besitzers einen Werksreset durchgeführt? Wenn dies der Fall ist, werden Sie sehen, dass das FRP mit einer bestimmten Meldung angezeigt wird.

Es sagt, "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde"

Was ist FRP?

Daher ist FRP (Factory Reset Protection) eine einzigartige Sicherheitsfunktion für Android-Geräte. Diese Funktion ist auf Android-Tablets und Smartphones mit Android 5.1 oder neuer verfügbar. Aufgrund dieser Funktion können Eindringlinge Ihr Gerät nicht verwenden, selbst wenn sie es zwangsweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

PS: Wenn Sie Probleme haben wie Bluetooth funktioniert nicht unter AndroidHier sind die Top-Lösungen für Sie.

Warum brauchen Sie FRP (Factory Reset Protection)?

Factory Reset Protection kann verwendet werden, um potenzielle Diebstähle oder ähnliche Bedrohungen im Zusammenhang mit Android-Geräten zu verhindern. Das bedeutet, dass FRP als Sicherheitsfunktion für Android-Geräte eingeführt wird.

Wenn Sie ein normaler Android-Benutzer sind, können Sie es nicht entfernen, es sei denn, Sie unternehmen zusätzliche Schritte. Nun, da Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben. Lassen Sie uns etwas über seine Funktionalität lernen.

Wie funktioniert der Factory Reset Protection (FRP) auf Android?

In diesem Teil erklären wir, wie FRP auf einem Android-Gerät funktioniert. Tatsächlich wird diese Funktion automatisch auf Ihrem Android-Gerät aktiviert. Es wird aktiviert, wenn Sie Ihr Google-Konto auf dem Gerät konfigurieren.

Nach Abschluss des Vorgangs können Sie das Zurücksetzen des Geräts nicht einfach erzwingen, es sei denn, Sie haben den PIN-Code. Dadurch werden die im Gerät gespeicherten Datendateien geschützt.

Nehmen Sie jedoch an, dass der Besitzer des Geräts das Android-Mobilgerät zwangsweise zurücksetzen möchte. In diesem Fall zeigt das FRP-Schloss eine spezielle Meldung auf dem Bildschirm an.

Es sagt, "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde."

Was ist außerdem, wenn der Inhaber das jeweilige Google-Konto nicht verifizieren kann? In diesem Fall kann er nicht auf das Gerät zugreifen. Das ist unter allgemeinen Umständen.

Auch wenn Sie nach oben suchen Android-NetzwerkmonitorKlicken Sie hier, um es zu versuchen.

Wichtige Dinge, die Sie über FRP wissen sollten

Wir haben die FRP-Sperre in den obigen Absätzen eingeführt. In diesem Teil erklären wir nun einige wichtige Informationen zu FRP.

01. Wenn Sie auf Ihrem Gerät einen Werksreset durchführen möchten, müssen Sie sich an das Google-Konto erinnern. Das heißt, Sie müssen sich das entsprechende Google Mail und sein Passwort merken. Dies liegt insbesondere daran, dass Sie sie am Ende des Prozesses präsentieren müssen.

02. Was ist, wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, aber das Passwort vergessen haben? In diesem Fall gibt es eine Standardmethode zum Zurücksetzen.

Im Folgenden wird beschrieben, wie dies erledigt werden kann.

  • Zunächst sollten Sie das Google-Passwort zurücksetzen.
  • Anschließend sollten Sie das Google-Konto vom Android-Gerät entfernen, bevor Sie das Gerät zurücksetzen.

03. Haben Sie das Android-Gerät zurückgesetzt und erinnern sich nicht mehr an das Google-Konto oder dessen Passwort?

Wenn ja, folgen Sie bitte der folgenden einfachen Anleitung.

  • Wenn Sie den Benutzernamen des jeweiligen Kontos kennen, setzen Sie einfach das Passwort zurück. Bitte beachten Sie, dass die Synchronisierung des neuen Passworts sogar bis zu 24 Stunden dauern kann. Überprüfen Sie das Google-Konto, sobald das Kennwort mit allen anderen registrierten Geräten überprüft wurde. Sie können dies jetzt mit dem neuen Passwort tun.
  • Wenn Sie mehrere Google-Konten haben und sich nicht an das von Ihnen verwendete erinnern? In diesem Fall sollten Sie versuchen, sich mit jedem dieser Konten beim Android-Geräte-Manager anzumelden. Anschließend können Sie überprüfen, mit welchem ​​Konto das jeweilige Gerät registriert ist.
  • Was können Sie tun, wenn Sie keine Ahnung vom Benutzernamen des Google-Kontos haben? In diesem Fall senden Sie das Gerät bitte an ein autorisiertes Android-Gerätecenter. Außerdem müssen Sie den Kaufbeleg vorlegen. Sie verwenden einen einzigartigen Werkzeugtyp und öffnen das Gerät erneut, damit Sie es wieder verwenden können.

Zwei Methoden zur Durchführung des Samsung A10 FRP-Bypasses

1. Verwenden Sie Tenorshare 4uKey für Android Samsung A10 FRP Bypass Tool

Wie Sie vielleicht verstanden haben, ist das Umgehen von FRP nicht so einfach, wenn Sie sich nicht an das Passwort erinnern. Wenn Sie jedoch ein professionelles Tool wie verwenden Tenorshare 4uKey für Android, können Sie es leicht erledigen.

Dies könnte also der effizienteste und bequemste Weg sein, einen Samsung A10 FRP-Bypass durchzuführen. Wenn Sie das Gerät bereits zurückgesetzt und von Google gesperrt haben, können Sie es mit diesem Tool entsperren.

Im Folgenden sind einige der bemerkenswerten Funktionen aufgeführt, die in diesem Top-FRP-Bypass-Tool enthalten sind.

  • Es kann jede Art von Android-Schutz wie Muster, Android-Passwort, PIN und sogar Fingerabdrucksperre entfernen.
  • Sie können nur dann Deaktivieren Sie die FRP-Sperre und entsperren Sie das Gerät mit einem Klick.
  • Entfernen Sie das entsprechende Google-Konto von Ihrem Samsung-Gerät.
  • Sie können damit problemlos alle Arten von Kennwörtern entfernen.

Holen Sie sich Tenorshare 4uKey für Android

So verwenden Sie Tenorshare 4uKey für Android, um einen Samsung A10 FRP-Bypass durchzuführen

Bitte folgen Sie der einfachen Anleitung unten, um dieses Tool zu verwenden.

  • Bitte laden Sie es zunächst auf Ihren PC herunter. Anschließend müssen Sie die Software installieren. Dann sollten Sie das Gerät mit demselben PC verbinden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein zuverlässiges USB-Kabel verwenden, um dies zu erledigen.
  • Danach sollten Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem PC verbinden. Dann sollten Sie die Option „Google Lock (FRP) entfernen. ” Dann klicken Sie bitte auf “Start”, Damit Sie den Prozess starten können.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Als nächstes müssen Sie die Gerätedetails eingeben. Sie können dazu die verfügbaren Dropdown-Menüs verwenden. Klicken Sie dann auf „Nächste"
Tenorshare 4uKey für Android
  • Nach Abschluss dieses Schritts sollten Sie das Gerät in den Download-Modus versetzen. Die Anweisungen werden auf dem Bildschirm angezeigt. Folgen Sie einfach diesen Anweisungen.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Dann konfiguriert Tenorshare Ihr Gerät als neu. Bitte registrieren Sie sich einfach unter einem neuen Google-Konto, und FRP wird nicht angezeigt.
Tenorshare 4uKey für Android

Probieren Sie Tenorshare 4uKey für Android aus

2. Verwenden Sie die FRP-Bypass-APK Samsung A10 FRP-Bypass

Zunächst sollten Sie das Gerät mit einer soliden Internetverbindung verbinden. Dann sollten Sie das Gerät einschalten und dann zur Begrüßungsseite zurückkehren. Anschließend können Sie die SIM-Karte eingeben.

Stellen Sie sicher, dass Sie den PIN-Code zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingeben. Warten Sie einfach ein paar Minuten. Nehmen Sie dann die SIM-Karte heraus und drücken Sie den Netzschalter. Das schaltet den Bildschirm aus.

  • Tippen Sie nun auf den Netzschalter, um das Gerät zu entsperren.
  • Dann sollten Sie auf das Benachrichtigungslogo tippen.
  • Gehen Sie zur Benachrichtigungseinstellung und wählen Sie Weitere anzeigen. Gehen Sie danach zum neuesten und wählen Sie Alle. Gehe zu YouTube und wähle die In-App-Benachrichtigungseinstellung.
  • Gehen Sie jetzt zu Verlauf und Datenschutz und wählen Sie Nutzungsbedingungen. Danach wird eine Browser-Begrüßungsseite angezeigt.
  • Jetzt geh zu https://bit.ly/2TUQPF8. Sie sollten die FRP Bypass App herunterladen.
  • Sobald Sie dies getan haben, wählen Sie bitte die Option Google Account Manager APK Install.
Verwenden Sie FRP Bypass APK, um einen Samsung A10 FRP-Bypass durchzuführen
  • Wählen Sie nun die Version der App aus, die mit der Android-Version funktionieren soll.
Verwenden Sie FRP Bypass APK, um einen Samsung A10 FRP-Bypass durchzuführen
  • Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie die mit Google Account Manager verknüpfte APK-Datei installieren.
  • Sie sollten noch einmal zur FRP-Bypass-App zurückkehren. Dann sollten Sie auf FRP umgehen umgehen klicken.
  • Danach sollten Sie auf drei Punkte tippen. Wählen Sie dann die Browser-Anmeldung.
  • Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie ein Google-Konto bereitstellen. Starten Sie dann Ihr Gerät neu.
  • Nun, Sie haben die FRP-Sperre jetzt umgangen. Dann können Sie das Gerät ohne FRP verwenden.

Lassen Sie uns auch herausfinden, wie die ausgeführt wird Motorola FRP Bypass-Tool herunterladen mühelos.


Das ist es. Wenn Sie weitere Fragen zum Samsung A10 FRP-Bypass-Tool haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.