So beheben Sie das Samsung Tablet lässt sich nicht einfach einschalten

Samsung-Benutzer lassen ihre Geräte normalerweise in einer Neustartschleife stecken. Dies geschieht plötzlich ohne problematische Symptome, die den Benutzern ernsthaftes Unbehagen, Schwierigkeiten und Stress bereiten. Stehen Sie vor einem ähnlichen Problem, bei dem sich Ihr Samsung-Tablet nicht einschalten lässt?

Wir versichern Ihnen, dass Sie hier richtig sind und sich keine Sorgen mehr machen müssen. Dieses Schreiben enthält jedes Detail darüber, dass Ihr Gerät hängen bleibt und sich plötzlich ausschaltet. Dies können die Gründe oder die Tipps sein, die Sie kennen sollten, um das Problem zu beheben.

Gründe, warum sich das Samsung-Tablet nicht einschalten lässt

Wie wir Ihnen im obigen Absatz gesagt haben, schalten sich die Geräte aus oder bleiben ohne problematische Symptome hängen. Die Ursachen dafür sind noch unklar, da es keine Symptome gibt, die darauf hindeuten, dass dieses Problem vor seinem Auftreten bevorsteht.

Dennoch gibt es einige mögliche Ursachen, die für das Hervorrufen dieses Problems verantwortlich sind. Die Ursachen sind wie folgt;

  • 1. Ihre SD-Karte ist möglicherweise beschädigt oder beschädigt
  • 2. Ihr Gerät benötigt möglicherweise ein Update der Buggy Android Firmware
  • 3. Erfolgloses Rooten des Geräts aufgrund unsachgemäßer Installation des Betriebssystems
  • 4. Einige andere Probleme im System, die noch fremd sind

Die oben genannten Punkte waren einige Gründe, die dazu führen können, dass Ihr Gerät hängen bleibt und sich Ihr Samsung-Tablet nicht einschalten lässt.


Lösungen zu beheben Samsung Tablet lässt sich nicht einschalten

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie Ihr Lieblingsspiel spielen und kurz davor sind, den Jackpot zu knacken, und boom, Ihr Gerät bleibt hängen und schaltet sich aus. Sie versuchen, es einzuschalten, aber es funktioniert nicht.

Ist es nicht frustrierend und besorgniserregend zugleich? Vielleicht möchten Sie Ihr Gerät auf den Boden oder an die Wand werfen, können dies aber nicht. Was würden Sie möglicherweise in einer solchen Situation tun?

Machen Sie sich jetzt keine Sorgen; Wir haben die Lösung für Sie. Im Folgenden finden Sie fünf bewährte Möglichkeiten, Ihr Gerät zu reparieren, wenn sich Ihr Samsung-Tablet nicht einschalten lässt.

Sie hätten sicherlich versucht, das Problem zu beheben, aber haben Sie die Software ausprobiert, die solche technischen Probleme beheben soll? Ja, Sie haben richtig gehört! Es gibt Software, die dringend empfohlen wird, um das Problem zu beheben, wenn sich Ihr Samsung Tablet nicht einschalten lässt.

Eine Reparatursoftware, nämlich ReiBoot für Android, ist eine hervorragende Software, die solche Probleme effektiv behebt.

Um diese Software zu verwenden, gibt es eine sechsstufige Anleitung, die befolgt werden muss.

1: Um diese Software zu verwenden, müssen Sie zuerst die Anwendung von Tenorshare ReiBoot für Android herunterladen und auf Ihrem Laptop oder PC installieren.

Holen Sie sich ReiBoot für Android

2: Das Samsung-Tablet, das sich nicht einschalten lässt, muss mit dem jeweiligen PC oder Laptop verbunden sein, auf dem die Software installiert ist. Warten Sie nach der Verbindung, bis die Startsoftware Ihr Gerät erkennt.

3: Jetzt müssen Sie die “Reparieren Sie das Android-SystemOption aus den verfügbaren Optionen auf dem Hauptbildschirm.

Tenorshare ReiBoot für Android

4: Klicke auf "Jetzt reparierenUnd weiter. Ihre Geräteinformationen müssen auf dem Bildschirm sichtbar sein. Überprüfen Sie, ob dies zutrifft, und klicken Sie dann auf „Nächste”& Weiter.

Fix Samsung Tablet lässt sich nicht über Tenorshare ReiBoot für Android einschalten

5: Um das Samsung-Tablet zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt, müssen Sie das Firmware-Paket des neuesten Datums auf Ihrem Gerät haben. Danach können Sie mit dem Reparaturvorgang fortfahren, indem Sie auf „Jetzt reparieren"Option.

Laden Sie die Firmware herunter, um das Samsung Tablet zu reparieren

6: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Laptops oder PCs. Der Fortschrittsbericht des Reparaturvorgangs wird auf Ihrem Laptop oder PC-Bildschirm angezeigt.

Tenorshare ReiBoot für Android

Diese sehr empfohlene Software ist benutzerfreundlich und einfach zu verwenden, um das Problem zu lösen, dass sich Ihr Samsung-Tablet nicht einschalten lässt. Diese Software kann auch andere technische Probleme der Android-Geräte beheben.

Fix 2: Hard Starten Sie Ihr Gerät neu, um es zu reparieren Samsung Tablet lässt sich nicht einschalten

Dies ist die am weitesten verbreitete und am häufigsten verwendete Technik, die von Android-Benutzern verwendet wird. Diese Technik behebt normalerweise alle kleineren Probleme von Android-Geräten.

Dies ist ein sehr einfaches Verfahren. Sie müssen nur den Netzschalter oder die Sperrbildschirmtaste Ihres Geräts zusammen mit der Leiser-Taste drücken. Halten Sie beide Tasten gleichzeitig etwa zehn Sekunden oder länger gedrückt.

Sie werden sehen, dass Ihr Samsung-Gerät eingeschaltet wird. Auf dem Bildschirm wird ein Logo angezeigt und danach wird Ihr Gerät neu gestartet. Wenn dies nicht funktioniert, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da Sie die anderen unten genannten Korrekturen ausprobieren können.

Lösung 3: Laden Sie Ihr Gerät auf

Ein Grund dafür, dass sich Ihr Gerät nicht einschaltet, könnte sein, dass der Akku Ihres Geräts möglicherweise vollständig entladen ist. Laden Sie Ihr Telefon 10 bis 15 Minuten lang auf und prüfen Sie, ob es sich einschaltet oder nicht.

Schalten Sie dazu Ihr Samsung-Gerät wie gewohnt ein. Wenn sich das Gerät einschaltet, war der leere Akku das Problem. Wenn sich Ihr Samsung-Tablet immer noch nicht einschalten lässt, können Sie den nächsten Fix ausprobieren.

Fix 4: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus, um das Problem zu beheben Samsung Tablet lässt sich nicht einschalten

Wenn Sie Ihr Gerät immer noch nicht einschalten konnten, können Sie versuchen, Ihr Gerät in einem abgesicherten Modus zu starten. Dies ist auch eine sehr einfache und benutzerfreundliche Technik. Dazu müssen Sie die folgenden zwei Schritte ausführen.

1: Halten Sie Ihr Gerät gedrückt und drücken Sie einige Zeit die Sperrtaste oder die Ein- / Aus-Taste

2: Wenn Sie das Logo auf dem Bildschirm Ihres Geräts sehen, müssen Sie nur schnell die Sperrtaste loslassen und die Lautstärketaste einige Sekunden lang drücken.

Aktivieren Sie den abgesicherten Modus, um zu beheben, dass das Samsung Tablet nicht eingeschaltet werden kann

Auf diese Weise wird Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu gestartet und Sie können Ihr Gerät auf technische Probleme überprüfen.

Fix 5: Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Geräts im Wiederherstellungsmodus

Auf jedem Gerät sind einige unerwünschte Dateien im Hintergrund des Geräts gespeichert, die als Cache bezeichnet werden. Erhöhter Cache-Speicher kann dazu führen, dass Ihr Gerät anhält und sich ausschaltet. Meistens sind die Cache-Dateien beschädigt, was zu technischen Problemen im Gerät führt.

Um die beschädigten Cache-Dateien zu löschen, müssen Sie die folgenden vier Schritte ausführen.

1: Sie müssen die drei Tasten Ihres Geräts drücken, dh die Lautstärketaste, die Home-Taste und die Sperr- oder Ein- / Aus-Taste gleichzeitig. Halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt.

2: zuerst. Lassen Sie die Sperrtaste los, wenn das Samsung- oder Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

3: Auf dem Bildschirm wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Greifen Sie in Richtung „Cache-Partition abwischen”Mit der Leiser-Taste.

4: Sie können dies auswählen “Cache-Partition abwischen”Mit der Sperrtaste.

Löschen Sie die Cache-Partition, um zu beheben, dass das Samsung Tablet nicht eingeschaltet werden kann

Sobald die Cache-Partition gelöscht wird, wird Ihr Samsung-Gerät eingeschaltet und das Problem, dass sich Ihr Samsung-Tablet nicht einschalten lässt, ist behoben.

Fix 6: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der oben genannten Korrekturen für Sie funktioniert, besteht die einzige verbleibende Option darin, alle Daten auf Ihrem Gerät zu löschen. Dies wird als Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bezeichnet. Alle Dateien und Daten auf Ihrem Gerät werden gelöscht, sobald Ihr Samsung-Tablet auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte;

1: Halten Sie die Lautstärke-, Home- und Power- oder Sperrtasten Ihres Geräts gleichzeitig gedrückt.

2: Lassen Sie die Lautstärketaste und die Home-Taste sofort los und lassen Sie das Schloss oder die Ein- / Aus-Taste nur los, wenn das Samsung- oder Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

3: Nachdem das Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, beginnt das System mit der Installation seiner Updates. “Installation des Systemupdates”Muss auf dem Bildschirm des Geräts sichtbar sein. Dies dauert ungefähr eine Minute und führt dann zum Systemwiederherstellungsmenü.

4: Wählen Sie aus der Liste der Optionen die Option „Daten löschen/Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ mit Hilfe der Leiser-Taste. Drücken Sie zur Bestätigung die Sperrtaste oder die Einschalttaste.

5: wählen "Ja, lösche alle Benutzerinformationen”Und bestätigen Sie mit den gleichen Tasten wie zuvor

6: Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie „System jetzt neustarten" auf dem Bildschirm. Ihr Gerät wird neu gestartet, wenn Sie die Sperrtaste oder die Ein- / Aus-Taste drücken.


Fazit

Wenn Sie also ein Problem haben, dass sich Ihr Samsung Tablet nicht einschalten lässt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Probieren Sie die genannten Korrekturen aus und versuchen Sie zuerst die einfachen, wie das Aufladen Ihres Geräts, das Booten Ihres Geräts im abgesicherten Modus, das Löschen der Cache-Partition usw.

Wenn sich Ihr Samsung-Tablet immer noch nicht einschalten lässt, probieren Sie die dringend empfohlene Software von ReiBoot für Android aus, und alle Ihre technischen Android-Probleme werden mit Sicherheit behoben.

Probieren Sie ReiBoot für Android

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.