[Behoben] Einige Dateien waren während der letzten Sicherung nicht verfügbar

Wenn Sie mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen haben und die folgende Fehlermeldung erhalten: „Einige Dateien waren während der letzten Sicherung nicht verfügbar„Dann können wir Ihnen zehn einfache Tipps zeigen.

Methode 1: Alle aktiven Hintergrund-Apps beenden

Wenn einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren, kann dies daran liegen, dass ständig zahlreiche Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden, die Gerätedateien belegen können.

Sie müssen solche zusätzlichen unbenutzten Anwendungen beenden. Drücken Sie dazu zweimal den Home-Schalter und wischen Sie die Anwendungen nacheinander nach oben.

Hintergrund-Apps beenden, um einige Dateien zu reparieren, war während der letzten Sicherung nicht verfügbar

METHODE 2: Überprüfen der Netzwerkverbindung

Der iCloud-Backup-Prozess erfordert eine ständige Internetverbindung. Der Fehler „Einige Dateien waren während der letzten Sicherung nicht verfügbar“ bedeutet, dass Ihre Internetverbindung nicht aktiv war oder fehlte und der Server einige Dateien nicht erreichen kann.

Überprüfen Sie also die Verbindung und stellen Sie sicher, dass Sie ein alternatives Wi-Fi-Netzwerk für den Prozess der iCloud-Sicherung ausprobieren. Bei Bedarf können Sie mit dem Router neu beginnen.

Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung

METHODE 3: Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen

Da iCloud bei stabiler Internetverbindung zuverlässig arbeitet, kann ein Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen hilfreich sein, um dieses Problem zu lösen.

Wenn einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren, gehen Sie zu „Einstellungen“, wählen Sie „Allgemein“, wählen Sie „Zurücksetzen“ und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Geben Sie den Passcode ein und klicken Sie dann zur Bestätigung auf die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zum Korrigieren einiger Dateien war während der letzten Sicherung nicht verfügbar


Denken Sie daran, dass mit diesem Tipp alle vorherigen Netzwerkeinstellungen wie VPN-Einstellungen entfernt werden. Wi-Fi-Passwörter und so weiter.


METHODE 4: Überprüfen des iCloud-Speichers

Wenn einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren, können Sie auch versuchen, den iCloud-Speicher zu überprüfen. Falls nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, schlägt der Sicherungsvorgang fehl.

Um die Menge des iCloud-Speichers sicherzustellen, besuchen Sie einfach „Einstellungen“, wählen Sie „iCloud“ und wählen Sie die Option „Speicher“. Schaffen Sie Platz, indem Sie die unerwünschten, langjährigen Geräte-Backups eliminieren.

Überprüfen Sie den iCloud-Speicher

METHODE 5: Überprüfen des Status des Apple-Systems

Der Apple-Systemstatus kann manchmal der Grund sein, warum einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren. Dies liegt daran, dass, wenn Sie versuchen, eine Sicherungskopie des iCloud-Kontos zu erstellen, der Server der iCloud-Sicherung möglicherweise einem Dienstausfall ausgesetzt ist und die Dateien möglicherweise vollständig gesichert wurden.

Gehen Sie zur Seite von Apple System und stellen Sie sicher, ob iCloud Server irgendwelche Probleme hat oder nicht, und versuchen Sie es dann erneut.

Überprüfen Sie den Status des Apple-Systems, um zu beheben, dass einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren

Methode 6: Hard Reset iPhone

Das Zurücksetzen des iPhone ist eine ideale Lösung für fast alle Probleme, mit denen Ihr iPhone konfrontiert ist. Die Technik hat sich bei der Behebung vieler Probleme als hilfreich erwiesen.

Für das iPhone 6 und die älteren Modelle: Starten Sie durch Drücken des Sleep/Wake-Schalters zusammen mit dem Home-Schalter. Halten Sie die Taste weiter gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Gerätebildschirm angezeigt wird.

Für das iPhone 7 und die 7 Plus Geräte: Die Benutzer von iPhone 7 Plus und iPhone 7 müssen den Leiser-Schalter anstelle des Home-Schalters zusammen mit dem Sleep/Wake-Schalter drücken. Halten Sie etwa zehn Sekunden lang gedrückt und lassen Sie die Schalter dann los, wenn Sie das Logo von Apple wahrnehmen.


Für die Geräte iPhone 8, 8 Plus und X: Die Benutzer müssen den Lauter-Schalter drücken und ihn schnell loslassen. Tun Sie dies auch mit dem Lautstärkeregler. Drücken Sie anschließend weiter auf den Seitenschalter und warten Sie, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone X, XS, 11, um einige Dateien zu reparieren, die während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren

METHODE 7: An- und Abmeldung vom iCloud-Konto

Wenn einige Dateien während der letzten Sicherung und beim Erstellen einer Sicherung mit iCloud nicht verfügbar waren, liegt das Problem möglicherweise bei der iCloud-App selbst. Es wird daher empfohlen, sich vom iCloud-Konto abzumelden und erneut anzumelden.

Beginnen Sie mit dem Besuch von „Einstellungen“, wählen Sie „iCloud“ und entscheiden Sie sich für „Abmelden“ auf dem iPhone. Melden Sie sich dann bei Ihrem iCloud-Konto an und stellen Sie sicher, dass das Problem behoben ist.

Melden Sie iCloud Accout ab, um einige Dateien zu reparieren, die während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren

METHODE 8: Löschen der vorherigen Sicherung und erneutes Versuchen

Falls die oben genannten Tipps nicht funktionieren, löschen Sie das vorhandene iCloud-Backup und versuchen Sie, es neu zu erstellen. Dies hat sich für mehrere Benutzer als effektiv erwiesen, da einige Dateien beschädigt oder nicht ordnungsgemäß gesichert werden können.

Trotzdem möchten wir Ihnen empfehlen, vor dem Löschen des Backups das Programm iCareFone zu verwenden. Der Einsatz von iCareFone kann beim Exportieren der oben genannten sechzehn Datentypen aus dem iCloud-Backup auf den PC helfen.

Darüber hinaus bietet dieses Tool Extraktionsfunktionen mit deren Unterstützung. Sie wären in der Lage, Datendateien aus dem iTunes-Backup zu extrahieren. Möglicherweise erhalten Sie sogar Ihre verlorenen Dateien zurück.


METHODE 9: Verwenden von iTunes zum Sichern des iPhone

Sie können auch iTunes verwenden, um ihre Dateien zu sichern, wenn eine iCloud-Sicherung fehlschlägt und einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren.

1: Greifen Sie auf dem PC auf iTunes zu und verbinden Sie das Gerät mit einem USB-Kabel mit dem PC.

2: Tippen Sie auf das oberste Gerätesymbol und rufen Sie die Registerkarte "Zusammenfassung" auf.

3: Tippen Sie im Abschnitt "Backups" auf "Jetzt sichern".


METHODE 10. Verwenden eines Drittanbieter-Tools zum selektiven Sichern des iPhone

Wenn Sie einige Datendateien anstelle des gesamten Geräts sichern möchten, kann das iCareFone-Programm zum Sichern und Wiederherstellen von iOS-Geräten wie iPhones, iPads und iPods verwendet werden. Hier sind die Funktionen dieses Tools.

Hauptmerkmale von iCareFone:

  • Es ist ein flexibles Toolkit für die teilweise und vollständige Sicherung von Dateien.
  • Unterstützt die separate Sicherung von Daten von iCloud-, iTunes- und iOS-Geräten wie z WhatsApp Backup und Wiederherstellungund wir chatten eher als das gesamte Gerät.
  • Beim Sichern des iOS-Geräts mit iCareFone werden die früheren Sicherungsdateien nicht überschrieben.
  • Es ist sowohl mit Windows als auch mit Mac kompatibel.
  • Es ist kompatibel mit der neuesten Version von iOS und allen iOS-Geräten.

Laden Sie iCarefone herunter

Dies sind einige gute Möglichkeiten, um das lästige Problem zu lösen, wenn einige Dateien während der letzten Sicherung nicht verfügbar waren. Es ist ein häufig auftretendes Problem, mit dem die meisten iPhone-Benutzer konfrontiert sind.

Sie können Ihr Gerät sichern, indem Sie einen der oben genannten Tipps anwenden. iCareFone ist dafür eine ideale Lösung. Es ist eine brillante App, die sowohl auf MacOS als auch auf Windows OS verwendet werden kann.

Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, der sich auf verschiedene Software- und Anwendungstests spezialisiert hat, Vergleiche anstellt, recherchiert und liebt das Bloggen, das Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.