So beheben Sie den BSOD-Fehler "System-Thread-Ausnahme nicht behandelt" mühelos

DieSystem-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt' ist einer der BSOD-Fehler von Windows 10 das führt zu einem eingefrorenen blauen Bildschirm auf dem PC. Dieser Fehler ist normalerweise auf fehlerhafte Treiber, Speicherkonflikte, Systeminkompatibilitäten oder andere Gründe zurückzuführen. Der PC führt beim Auftreten dieses Fehlers im Allgemeinen einen automatischen Neustart durch, aber derselbe Fehler und ein Stoppcode werden jedes Mal erneut angezeigt, wenn Sie versuchen, den PC neu zu starten.

System-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt

Genau damit werden wir uns in diesem Artikel befassen, indem wir Ihnen die besten und effektivsten Lösungen für das Problem geben. Auch dem schlimmsten Problem, nämlich dem Datenverlust, wird mit großartiger Software begegnet, die wir Ihnen vorstellen.


Teil 1. Wiederherstellung verlorener oder nicht gespeicherter Daten nach dem Fehler – Recoverit Datenwiederherstellung

Da die Art der System-Thread-Ausnahme nicht behandelt wird, kann dies zur Beschädigung vieler Systemdateien und zum Datenverlust führen. Dies ist die größte Sorge der Benutzer, aber es gibt Tools auf dem Markt, mit denen Sie alle verlorenen Informationen zurückerhalten können. Aus den zahlreichen Lösungen bemühen wir uns, das Beste für Sie zu bringen und Ihnen damit die Software vorzustellen Recoverit Datenwiederherstellung das die besten Ergebnisse beim Datenabruf liefert. Egal, ob es sich um ein Dokument, Audio oder Video handelt, die Software bringt jede Art von Daten zurück.

Bezahlung Recoverit Datenwiederherstellung

Beginnen Sie den Vorgang, indem Sie die Software auf ein System herunterladen und öffnen Sie es. Es kann sowohl unter Windows als auch unter macOS heruntergeladen werden. Nach einem Doppelklick auf die Schaltfläche Recoverit Logo, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Schritt 1: Standort auswählen

Der erste Schritt zum Abrufen von Daten besteht darin, den Ort zu identifizieren, an dem die verlorenen Daten gespeichert wurden, und sie unter das Feld einzugeben Standort auswählen Tab. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Start, um den Vorgang zu starten. Wenn Ihnen der genaue Speicherort der Daten bekannt ist, können Sie alternativ auch direkt auf die Schaltfläche 'Ordner auswählen' unter dem Standort auswählen Tab.

Recoverit Datenwiederherstellung

Schritt 2: Scannen des Standorts

Beim Klicken auf die Registerkarte Start, wird der Scanvorgang durch den Recoverit Software. Wenn Sie während des Vorgangs auf die verlorenen Daten auf dem Bildschirm stoßen, können Sie den Scan zwischendurch stoppen oder pausieren.

Recoverit Datenwiederherstellung

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung

Mit der Software können Sie zunächst eine Vorschau des gesamten Datensatzes anzeigen, einschließlich Details wie Dateityp, Änderungsdatum, Größe usw. Wenn Sie sicher sind, dass es sich um die genauen Daten handelt, die Sie verloren haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Recoverit Datenwiederherstellung

Das ist es; Sie sind hier fertig. Wir empfehlen, dass Sie die wiederhergestellten Daten diesmal an einem anderen Ort speichern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Speichern.

PS: Wenn Sie mit dem belästigt werden Bootmgr fehlt oder im Zugriffsverletzung bei Adresse Problem unter Windows, hier sind die Top-Lösungen für Sie.


Teil 2. So beheben Sie die BSOD-Fehler 'System Thread Exception Not Handled'

Die verschiedenen BSOD-Fehler wie der nicht behandelte Fehler der Systemthread-Ausnahme sind nicht irreparabel und werden allein oder manuell behoben. An dieser Stelle kann eine sehr ernsthafte Frage auftauchen: Wie kann man das Problem beheben, wenn sich der Computer im ausgeschalteten Zustand befindet? Nun, die Aktivierung des abgesicherten Modus ist die Antwort darauf. So geht's:

  • Starten Sie den PC neu.
  • Drücken Sie in der nächsten Sekunde die Taste F8 zum Starten der Windows-Wiederherstellungsumgebung.
  • Wählen Sie die Option Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern.

Wenn das nicht funktioniert, verwenden Sie einen anderen Monitor. Schließen Sie den PC über ein HDMI-Kabel an und befolgen Sie die obigen Schritte.

Schauen wir uns nun einige effektive Methoden zur Behebung des BSOD-Fehlers an.

Lassen Sie uns auch herausfinden, wie das Problem behoben werden kann Pandora funktioniert nicht Ausgabe und Entsperren des Computers ohne Passwort mühelos.

1. Beheben Sie den Fehler „Systemthread-Ausnahme nicht behandelt“ mit aktiviertem Wiederherstellungsmodus

Um mit dieser Methode zu beginnen, müssen Sie den PC zuerst in den abgesicherten Modus versetzen, wie oben beschrieben. Sie müssen auch zuerst die Bedeutung dieser Dateinamen im Zusammenhang mit den Stoppcodefehlern verstehen. Dies sind Indikatoren für die Treiber, bei denen der Fehler auftritt. Dies bedeutet, dass der nicht behandelte Fehler der Systemthread-Ausnahme behoben werden kann, indem diese Treiber neu gestartet werden.

Sie müssen zuerst den Wiederherstellungsmodus auf dem PC aktivieren, danach müssen diese Schritte befolgt werden:

1. Wählen Sie die Option Problembehandlung und drücken Sie dann die Registerkarte Fortgeschritten Optionen.

2. Klicken Sie auf die Option Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle ein:

cd
cd windows\system. 32\drivers
ren FILENAME.sys FILENAME.old

(anstelle von DATEINAME geben Sie den Datei- oder Treibernamen ein)

3. Beenden Sie die Eingabeaufforderung.

4. Starten Sie den PC neu.

Lassen Sie uns außerdem herausfinden, wie man es löst Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht und Critical_Process_Died Fehler mühelos.

2. Aktualisieren Sie die Grafiktreiber, um 'Systemthread-Ausnahme nicht behandelt' zu beheben.

Dies ist eine mögliche Lösung, die den Fehler "Systemthread-Ausnahme nicht behandelt" und verschiedene andere Systemprobleme beheben kann. Dies kann entweder manuell oder automatisch erfolgen.

Um dies selbst zu tun, befolgen Sie die folgenden Schritte:

1. Drücken Sie die Tasten Windows + X zusammen. Wählen Sie in der angezeigten Liste die Option Geräte-Manager.

2. Klicken Sie auf die Option Plattentreiber Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Option Treiber aktualisieren.

Aktualisieren Sie die Grafiktreiber

3. Klicken Sie auf die Registerkarte Suchen Sie automatisch nach Update Driver Software.

4. Dadurch wird nach den neuesten Treiberupdates gesucht und diese automatisch installiert.

Wenn Sie wenig Zeit, technische Kenntnisse oder Geduld haben, um die Laufwerke manuell zu aktualisieren, können Sie mit dieser Drittanbieter-App die automatische Route wählen.

Übrigens, wenn Sie das erleben Windows 10 automatische Reparaturschleife Ausgabe oder NTFS.sys Fehler, klicken Sie, um sie jetzt zu beheben.

3. Driver Easy

Diese großartige Software erkennt die Systeme automatisch und präsentiert die richtigen Treiber für sie. Sie müssen keine Informationen zum System oder zum Hersteller des Geräts eingeben. Sie müssen sich während des Download-Vorgangs oder der Installation des Treibers keine Sorgen machen.

Driver Easy ist sehr einfach, alle Systemtreiber automatisch zu aktualisieren, indem Sie die kostenlose oder PRO-Version dieser Software verwenden. Die Pro-Version benötigt nur zwei Klicks, um die Arbeit zu erledigen, und bietet außerdem volle Unterstützung und eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen.

Bezahlung Driver Easy

Die Schritte zur Verwendung sind:

1. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie.

2. Bedienen Sie es und drücken Sie die Taste Scanne jetzt um den PC nach problematischen Treibern zu durchsuchen.

Driver Easy

3. Klicken Sie für alle aufgelisteten Treiber auf die Schaltfläche Aktualisieren daneben zum automatischen Herunterladen und Installieren der richtigen Updates. Dies kann in der kostenlosen Version der Software erfolgen.

Or

Wenn Sie die Pro-Version der Software verwenden, können Sie auf die Schaltfläche klicken Alle aktualisieren für die Aktualisierung aller Treiber auf einmal. Die kostenlose Version fordert Sie möglicherweise auch auf, die Softwareversion auf Pro zu aktualisieren.

System-Thread-Ausnahme nicht behandelter BSD-Fehler lösen von Driver Easy

4. Entfernen Sie alle kürzlich installierte Software von Drittanbietern, um die 'Systemthread-Ausnahme nicht behandelt' zu beheben.

Wie in verschiedenen Fällen festgestellt wurde, hat die Installation inkompatibler oder nicht authentischer Softwareanwendungen zu Systemproblemen geführt. Dies kann auch bei Ihnen der Fall gewesen sein, wo eine kürzlich installierte Drittanbieter-App möglicherweise die nicht behandelte Systemthread-Ausnahme oder den BSOD-Fehler verursacht hat.

Es kann leicht behoben werden, indem solche Programme deinstalliert werden, und hier sind die Schritte dazu:

1. Drücken Sie die Tasten von Windows-+ R zusammen für den Start der Run Dialogbox.

2. Geben Sie Systemsteuerung. Drücken Sie die Taste Weiter.

3. Wählen Sie die Option Programme und Funktionen zum Anzeigen aller auf dem PC installierten Programme.

4. Suchen Sie die Größe Spalte unter der Registerkarte 'organisieren'und klicken Sie darauf. Dadurch werden alle Programme nach ihrem Installationsdatum angeordnet und Ihre Suche nach kürzlich heruntergeladenen Apps eingegrenzt.

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielprogramme und löschen oder deinstallieren Sie sie.

6. Starten Sie den PC zuletzt neu.

Übrigens, wenn Sie sich fragen, wie Sie das beheben können 0x8e5e03fa Windows Update Error, diesen Artikel müssen Sie sich ansehen.

5. Reparieren Sie die Dateien des Windows-Systems, um 'Systemthread-Ausnahme nicht behandelt' zu beheben

Beschädigte Systemdateien sind einer der Hauptgründe für die nicht behandelten Fehler der Systemthread-Ausnahme, und dies kann behoben werden, indem zunächst die Festplatten überprüft werden.

Sie müssen lediglich den Befehlszeilen von CHKDSK folgen und die fehlerhaften Systemdateien werden repariert.

1. Drücken Sie die Tasten Windows-+ R zum Öffnen der Sprungliste.

2. einstellen Eingabeaufforderung als der Admin.

3. Geben Sie diesen Befehl ein - chkdsk c: / f / r. Drücken Sie die Taste Weiter.

chkdsk c: / f / r

Nach einiger Zeit ist der Vorgang abgeschlossen. Starten Sie den PC danach neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

6. Installieren Sie den Intel Graphic Driver erneut

Jedes technische Problem in der neuesten installierten Version des Intel-Grafiktreibers kann auch der Grund für das Auftreten des nicht behandelten Fehlers System-Thread-Ausnahme sein. Dies kann durch einfaches Neuinstallieren des Treibers nach dem Entfernen behoben werden.

Nachfolgend finden Sie die einfachen Schritte dazu:

1. Drücken Sie die Tasten Windows + X zusammen. Wählen Sie in der angezeigten Liste die Option Geräte-Manager.

2. Klicken Sie auf die Option Plattentreiber Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Option des Treibers, um das Gerät zu deinstallieren.

3. Besuchen Sie nun die Support-Website von Intel und wählen Sie die Option Intel Treiber und Support Assistant Installer. Überprüfen Sie, ob der Anzeigeadapter nur Mitglied der Intel Graphics Adapter-Gruppe ist.

4. Klicken Sie auf die Schaltflächen, um die Bedingungen zu akzeptieren.

Installieren Sie den Intel Graphic Driver erneut, um den Fehler "System Thread Exception Not Handled" zu beheben

5. Klicken Sie doppelt auf das .exe-Installationsprogramm.

6. Zeigen Sie die Lizenzvereinbarung an. Klicken Sie auf die Registerkarte Installieren.

7. Starten Sie den PC neu.

8. Suchen Sie das IDSA-Tool-Symbol in der Taskleiste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Suchen Sie nach neuen Treibern.

9. Der Assistent findet den richtigen Intel-Grafikadapter für das System und installiert ihn automatisch.

7. Stoppen Sie die Schnellstartfunktion

Die Funktion von Fast Startup ist im Allgemeinen ein typischer Grund, der dazu führt, dass der Systemthread-Ausnahmefehler nicht behandelt wird. Das ist ein Windows 10 Funktion, die darauf abzielt, die vom System zum Booten benötigte Zeit zu verkürzen.

Das Deaktivieren dieser Funktion kann bei der Behebung dieses Problems helfen. Hier sind die Schritte dazu:

1. Drücken Sie die Tasten von Windows-+ R zusammen zum Starten des Dialogfelds Ausführen.

2. Geben Sie Systemsteuerung. Drücken Sie die Taste Weiter.

Systemsteuerung

3. Wählen Sie die Option von Energieoptionen hier.

4. Klicken Sie auf die Option. Wählen Sie, was die Netzschalter tun und dann weiter Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.

Beenden Sie die Schnellstartfunktion

5. Suchen Sie die Option Schalten Sie schnelle Inbetriebnahme (empfohlen) und deaktivieren Sie das Kästchen dagegen.

6. Klicken Sie auf die Registerkarte Änderungen speichern.

Beenden Sie die Schnellstartfunktion, um die nicht behandelte System-Thread-Ausnahme zu beheben

8. Bedienen Sie das DISM-Compound

Wenn die fehlenden oder beschädigten Dateien der Grund für die BSOD-Fehler sind, z. B. die nicht behandelte Systemthread-Ausnahme, können die SFC-Befehle verwendet werden, um den Fehler zu beheben. Wenn die SFC-Befehle die Aufgabe jedoch nicht erfüllen, können Sie das Problem mithilfe des DISM-Befehls beheben.

Hier sind die Schritte:

1. Drücken Sie die Tasten Windows + R zum Öffnen der Sprungliste.

2. einstellen Eingabeaufforderung als der Admin.

3. Geben Sie diesen Befehl ein DISM/online/Cleanup-Image/CheckHealth. Drücken Sie die Taste Weiter. Dadurch wird die Überprüfung des Status von Dateien im System gestartet und eine Beschädigung des lokalen Abbilds diagnostiziert, die korrigiert werden muss.

Betreiben Sie die DISM-Verbindung

Or

Sie können sogar einen erweiterten Scan starten, um die Windows 10 Bilder und wenn sie irgendwelche Probleme haben. Geben Sie diesen Befehl ein DISM/online/Cleanup-Image/ScanHealth in das Feld der Eingabeaufforderung. Dies wird in einiger Zeit beendet sein.

Betreiben Sie die DISM-Verbindung

4. Wenn ein Problem in der Windows 10 Bilder, es kann durch den folgenden Code behoben werden:

DISM/online/Cleanup-Image/RestoreHealth

5. Dadurch wird der erweiterte Scan durchgeführt und die Dateien werden automatisch repariert.

Fix System Thread Exception Not Handled by Betreiben Sie die DISM-Verbindung

9. Setzen Sie Windows zurück, um die 'System-Thread-Ausnahme nicht behandelt' zu beheben.

Wenn bisher nichts zu Ihren Gunsten bei der Behebung der System-Thread-Ausnahme geklappt hat, die den Fehler nicht behandelt hat, müssen Sie möglicherweise zuletzt den Windows-Reset durchführen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

1. Klicken Sie auf die Registerkarte Start und dann auswählen Einstellungen.

2. Klicken Sie auf die Option Update & Sicherheit. Wählen Sie die Option Recovery im linken Bereich.

Setzen Sie das Windows zurück

3. Wählen Sie die Option Setzen Sie diesen PC zurück, gefolgt von der Option Behalte meine Dateien.

System-Thread-Ausnahme, die durch Zurücksetzen von Windows nicht behandelt wird

4. Drücke den Knopf Weiter, Gefolgt von Zurücksetzenund schließlich die Registerkarte Fortfahren.

In einiger Zeit wird der Vorgang des Zurücksetzens von Windows abgeschlossen sein. Starten Sie danach den PC neu und der BSOD-Fehler ist behoben.


Fazit

Auch wenn Sie eine sehr dürftige Vorstellung von der haben System-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt Fehler, es gibt nichts zu befürchten. Sie haben bereits gesehen, dass dies sehr einfach zu handhaben ist, da die Gründe für das Auftreten des Fehlers nicht so komplex sind. Datenverlust ist hier eine große Sorge, und die Recoverit Datenwiederherstellung Programm kann Ihnen dabei effektiv helfen.

Testen Sie Recoverit Datenwiederherstellung