Beheben Sie den Fehler 'Das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen' für PS4 Leicht

"Das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen PS4“. Ich erhalte eine Fehlermeldung mit diesem Text, wenn ich einen USB-Speicher (Flash) an mein . anschließe PS4. Was könnte der mögliche Grund dafür sein? Kann mir jemand helfen, dieses Problem zu beheben?

Das oben genannte ist ein ziemlich häufiges Problem, das von einigen auftritt PS4 Benutzer. Dieses Problem tritt auf, wenn sie versuchen, ein USB-Speichergerät an ihre Konsole anzuschließen. Das heißt, hier erklären wir einfache Lösungen, um sie loszuwerden “PS4 das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen".


Problem 1: Das USB-Speichergerät ist nicht verbunden mit PS4  

Sie werden eine Meldung sehen, die darauf hinweist, dass dieser USB-Speicher nicht verwendet werden kann. Außerdem heißt es, dass das Dateisystem nicht unterstützt wird.

das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen PS4

Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk an Ihr PS4 Konsole, das sollte richtig funktionieren. In einigen Fällen können Sie jedoch feststellen, dass damit einige Fehler verbunden sind. Als Ergebnis kann es eine Fehlermeldung mit „das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen PS4".

Nun, die Wahrheit ist, dass Sie sich in dieser Angelegenheit keine ernsthaften Sorgen machen müssen. Eigentlich, "PS4 das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ ist kein drastischer Fehler. Gemäß der gesamten Fehlermeldung handelt es sich um ein nicht unterstütztes Dateisystem, das auf Ihrem USB-Flash gefunden wurde. In einigen Fällen funktioniert das jeweilige Flash-Laufwerk ordnungsgemäß, wenn Sie es formatieren. Alles, was Sie brauchen, ist das Gerät zu formatieren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Flash-Laufwerk formatieren, können Sie die folgenden Anweisungen befolgen.

Das erste, was Sie vor dem Formatieren Ihres USB-Flash-Speichers beachten sollten, ist das Dateisystem. Brunnen, PS4 Konsolen sind mit zwei Dateisystemen kompatibel. Sie arbeiten entweder mit FAT32 oder exFAT. Vor diesem Hintergrund sollten Sie verstehen, dass Ihr USB-Flash nur funktioniert, wenn er über diese Dateisysteme verfügt. Mit anderen Worten, das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen, wahrscheinlich weil es das falsche Dateiformat hat.

Nun, was Sie wissen müssen, ist, dass all diese USB-Sticks mit Flash-Laufwerken ausgestattet sind. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass NTFS nicht kompatibel ist mit PS4 Konsolen. In diesem Fall sollten Sie effiziente, praktische Tools verwenden, die Ihr Flash-Laufwerk formatieren können. Ein gutes Formatierungstool hilft Ihnen, mehr Speicherplatz zu gewinnen und sogar eine Datensicherung zu erstellen.

Wie formatiere ich ein USB-Flash-Laufwerk, um das Problem zu beheben?

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen müssen, wenn Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk formatieren möchten.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, das Dateiformat von NFTS in ein kompatibles zu ändern. Mit anderen Worten, es gibt zwei Möglichkeiten, NTFS in exFAT oder FAT32 zu konvertieren. In diesem Fall verwenden wir ein kostenloses Tool, mit dem Sie Ihren Speicher verwalten können.

Welches Format sollten Sie beim Formatieren Ihres USB-Sticks wählen? Sollten Sie mit exFAT gehen? Oder FAT32? Die Entscheidung hängt. Nun, exFAT hat keine Beschränkung auf die Festplattengröße der Datei. Andererseits erlaubt FAT32 eine maximale Größe von 4 GB für einzelne Dateien. Außerdem darf die maximale Festplattengröße 32 GB nicht überschreiten. Daher sollten Sie den Dateityp basierend auf Ihren Anforderungen auswählen.

Wichtig: Eines der wichtigsten Dinge, die Sie wissen sollten, ist, dass das Formatieren Ihre Daten löscht. Es ist möglich, das USB-Laufwerk zu formatieren, auch wenn es keine Dateien enthält. Wenn Sie keine wichtigen Dateien darin haben, ist die Formatierung kein Problem. Wenn nicht, wird immer empfohlen, die Dateien auf ein anderes Laufwerk zu übertragen, bevor Sie mit der Formatierung beginnen.

Darüber hinaus, wenn Sie auf der Suche nach dem Beste Festplatten-Dockingstation, diese Anleitung sollten Sie sich ansehen.

Lösung 1. So formatieren Sie USB zu FAT32 über EaseUS Partition Manager

Schritt 01: Herunterladen EaseUS Windows-Partitionsmanager

Der erste Schritt ist das Herunterladen EaseUS Windows-Partitionsmanager auf Ihrem Computer und installieren Sie es. Dies ist eine spezielle Anwendung, mit der die Arbeit leicht erledigt werden kann. Es wird die Anforderung erfüllen, Partitionen zu erstellen und sie neben der Formatierung zu verwalten. Dieses spezielle Tool funktioniert perfekt auf Windows 7 bis 10. Mit Hilfe des EaseUS Partition Manager können Sie eine One-Stop-Lösung für alle Ihre Partitionierungsanforderungen erwarten.

Nachfolgend sind einige der besonderen Fähigkeiten aufgeführt, die mit diesem Werkzeug verbunden sind.

  • Ändern Sie die Größe oder verschieben Sie die gesamte Partition.
  • Neue Partitionen erstellen, Partitionen formatieren, zusammenführen oder vorhandene Partitionen löschen.
  • Sie können eine ganze Festplatte kopieren und ganz einfach einen Klon davon erstellen. Tatsächlich kann es einen Klon erstellen, auch wenn das Ziel im Vergleich zum Original kleiner ist.
  • Es kann eine primäre Partition in eine logische ändern und umgekehrt. Außerdem kann es das FAT-Dateisystem in NTFS umwandeln. Ebenso kann es verschiedene andere Partitionen ändern.  
  • Es kann alles auf einer Festplatte oder einem anderen physischen Gerät löschen. Ihre Daten werden also nicht von Dritten wiederhergestellt.  

Schritt 02: Schließen Sie Ihr USB-Gerät an

Jetzt sollten Sie das USB-Gerät an denselben PC anschließen und formatieren. Achten Sie beim Formatieren jedoch darauf, NTFS in FAT32 zu verwenden. Wenn nicht, die „PS4 das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ wird weiterhin angezeigt.

Schritt 03: Öffnen EaseUS Partitionsmeister

Öffnen Sie nun die Anwendung, um die Hauptschnittstelle anzuzeigen. Die Partitionen werden in der Benutzeroberfläche angezeigt. Jetzt sollten Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition klicken, die Sie formatieren möchten. Klicken Sie auf die Option namens „Format.“ Anschließend werden Sie zu einem neuen Fenster weitergeleitet. Geben Sie einfach die Partitionsbezeichnung an und wählen Sie den Dateityp FAT32 aus, um fortzufahren. Wählen Sie dann auch eine Größe für den Cluster und fahren Sie fort, indem Sie drücken OK.

Schritt 04: Abgeschlossen

Jetzt können Sie eine Warnmeldung sehen. Alles, was Sie brauchen, ist "OK" fortfahren. Danach einfach weitermachen. Klicken Sie auf die Option namens „Operation ausführen.“ Es ist in der oberen linken Ecke zu finden. Sie können dann die Änderungen überprüfen und auf „Hinzufügen.“ Dadurch wird die entsprechende Partition mit FAT32 formatiert.

Beheben Sie, dass das USB-Speichergerät nicht mit verbunden ist EaseUS Partition Master

Das ist es im Grunde. Sie können fortfahren und prüfen, ob die Meldung „Das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ ist PS4" ist weg.

Das solltest du auch beachten EaseUS Partition Master kann das NTFS-Dateisystem nicht in exFAT konvertieren. Wenn Sie einen USB-Stick in exFAT formatieren möchten, müssen Sie die Option Datenträgerverwaltung verwenden.

Lösung 2. So formatieren Sie ein USB-Laufwerk mit der Datenträgerverwaltung in Fat32 oder ExFAT

Wie bereits erwähnt, ist die Windows-Datenträgerverwaltung ein Tool, mit dem Sie ein USB-Laufwerk in exFAT konvertieren können. Das gleiche Tool kann auch den entsprechenden USB in FAT32 konvertieren. Tatsächlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses Dienstprogramm namens Windows-Datenträgerverwaltung zu starten. Der Zugriff darauf über den Befehl "Ausführen" ist möglicherweise die bequemste Option. Außerdem ist diese spezielle Option in allen Windows-Versionen verfügbar. Versuchen wir also diese Option über den Befehl "Ausführen".

  • Zuerst sollten Sie sowohl die Windows- als auch die R-Taste gleichzeitig drücken. Das bringt die „Run" Befehl. Sobald der Ausführungsbefehl geöffnet ist, sollten Sie den Text „diskmgmt.msc“. Danach können Sie auf die Schaltfläche "OK"
Formatieren Sie das USB-Laufwerk auf FAT32, um zu beheben, dass das USB-Speichergerät nicht angeschlossen ist
  • Jetzt sollten Sie einen Rechtsklick auf das USB-Laufwerk ausführen. Danach sollten Sie auf die Option namens „Format"
  • Sie können dann auf die Option namens Dateisystem klicken. Danach wählen Sie bitte die Option mit der Bezeichnung „FAT32"Und klicken Sie auf"OK"

Die obige Methode sollte das Problem „Das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ beheben und Sie es verwenden können.

Lassen Sie uns außerdem mehr darüber erfahren, wie es geht Konvertieren von exFAT in FAT32 mit Leichtigkeit.


Problem 2. Das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen für PS4

das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen Problem

Hier ist die zweite Instanz. Gemäß diesem Problem ist Ihr USB-Flash-Laufwerk tatsächlich mit dem PS4 Konsole. Die Fehlermeldung zeigt es jedoch immer noch als „nicht verbunden.“ Tatsächlich kann dies aus zwei Hauptgründen passieren. In den meisten Fällen kann es an einem Kompatibilitätsproblem liegen. Wenn nicht, kann der gleiche Fehler ausgelöst werden, wenn das entsprechende Gerät nicht richtig angeschlossen ist. Derselbe Fehler kann auch aufgrund eines Hardwarefehlers (USB-Anschlussfehler) auftreten.

Egal wie die „PS4 das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ ausgelöst wird, sollten Sie es beheben. Und unten sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausprobieren können.

Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie dasselbe Gerät an einen anderen USB-Anschluss anschließen. Sie können auch ein USB-Kabel mit USB 3.0-Kompatibilität ausprobieren. Wenn es aufgrund eines inkompatiblen Geräts ausgelöst wird, gibt es keine andere Möglichkeit, als ein anderes Gerät auszuprobieren. In diesem Fall ist es wichtig, zu einem Markenspeichergerät zu wechseln, um Ihre Daten zu speichern. In den meisten Fällen funktionieren Markengeräte reibungslos, ohne große Probleme zu verursachen.

Außerdem sind hier die Top-Lösungen, um das Problem zu beheben USB-Gerät nicht erkannt Problem, das Sie überprüfen sollten.


Fazit

Wie Sie sehen, erklärt der obige Inhalt die Lösungen zur Behebung von „das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen PS4.“ In den meisten Fällen sollte dieses Problem behoben sein, nachdem das USB-Laufwerk mit dem unterstützten Dateisystem formatiert wurde. Wenn nicht, können Sie überprüfen, ob die Hardware inkompatibel ist oder einen physischen Fehler aufweist. Wenn keine der Optionen funktioniert, können Sie das defekte USB-Flash-Laufwerk durch ein neues Markenlaufwerk ersetzen.

PS: hier ist das voll Flash-Laufwerk vs. externe Festplatte Vergleich und die Spitze PS4 USB Hub für Ihre Referenz.


FAQ zu „PS4 das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen“ Problem

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit häufig gestellten Fragen als Referenz. Diese Fragen werden Ihnen ein besseres Verständnis für dieses Problem vermitteln.

Was ist der Grund für ein „nicht angeschlossenes“ USB-Flash-Laufwerk an einem PS4 Konsole?

Nun, die Wahrheit ist das PS4 ist mit FAT32- oder exFAT-Dateisystemen kompatibel. Wenn Ihr USB-Laufwerk ein anderes Dateiformat als diese beiden hat, wird es nicht erkannt. Einfach ausgedrückt, USB-Sticks, die mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sind, PS4 werde es nicht erkennen. Die einzige Antwort ist also, den jeweiligen USB-Flash neu zu formatieren, um mit dem kompatibel zu sein PS4 Konsole.

Was ist der beste Weg, um ein USB-Speichergerät auf Ihrem . zu reparieren? PS4 Konsole?

Die effektivste Lösung besteht darin, zu überprüfen, ob das Speichergerät über ein kompatibles Dateisystem verfügt. Wenn es mit exFAT oder FAT formatiert ist, verbinden Sie dasselbe mit Ihrem PS4.

Dann sollten Sie zu der Option „Tongeräte. ” Dann wähle "Stoppen Sie die Verwendung des erweiterten Speichers.“ Danach können Sie dasselbe USB-Laufwerk erneut anschließen und prüfen, ob es funktioniert. 

Warum kann ich nicht PS4 Konsole findet ihre Update-Datei?

Ist Ihr PS4 Konsole kann eine dringend benötigte Systemaktualisierungsdatei auf einem USB-Flash-Speicher nicht finden? Wenn ja, sehen Sie möglicherweise den eindeutigen Fehlercode „SU-41350-3“. Wenn Sie diesen Fehler erhalten, können Sie Ihr PS4 nachdem Sie die unten aufgeführten Schritte ausgeführt haben.

1: Der USB-Speicher sollte in Dateiformate wie exFAT oder FAT32 formatiert werden.
2: Überprüfen Sie unbedingt, ob der Dateipfad korrekt ist. Es sollte USB-Speicher sein, PS4, und dann "AKTUELL.“ Die Namen dieser Ordner sollten in Großbuchstaben sein.
3: Die Update-Datei sollte den Namen „PS4AKTUALISIEREN.PUP"


Das sind also die Schritte, um das „das USB-Speichergerät ist nicht angeschlossen PS4" Error.